Westfälisches Grünkohlgericht

00554

Westfälisches Grünkohlgericht

00554
Aromatischer Grünkohl, verfeinert mit saftigen Kasseler-Stücken, herzhaften Mettwurstscheiben aus Schweinefleisch und Kartoffelwürfeln. Abgerundet mit Speck und Zwiebeln. Fix und fertig zubereitet.

8,75 € 1000 g
In der Pfanne: (1 Portion ca. 500 g) Das tiefgefrorene Westfälische Grünkohlgericht in eine heiße Pfanne mit 25 g Pflanzenfett und 2 EL Wasser geben und unter mehrmaligem Rühren insgesamt ca. 10 -12 Minuten auf mittlerer Stufe erhitzen. Bei der Zubereitung der gesamten Menge, bitte 50 g Pflanzenfett und 4 EL Wasser verwenden.
In der Mikrowelle (600 Watt): 1 Portion (ca. 500 g) Das tiefgefrorene Westfälische Grünkohlgericht mit ca. 20 g Pflanzenfett und 2 EL Wasser in einem mikrowellengeeigneten Geschirr, abgedeckt für ca. 5 Minuten bei 600 Watt garen. Dann umrühren und nochmals ca. 7 Minuten abgedeckt bei 600 Watt fertig garen. Wir empfehlen die Zubereitung in der Pfanne. Nach dem Auftauen nicht wieder einfrieren!

Die Angaben wurden nach bestem Wissen und Gewissen erstellt. Es ist möglich, dass sich die Zusammensetzung der bofrost*Produkte ändert. Daraus können sich im Einzelfall Abweichungen zwischen den Informationen in der online erzeugten Auflistung und dem tatsächlich gelieferten Produkt ergeben. Bitte überprüfen Sie daher beim Kauf des bofrost*Produktes immer die Produktinformationen auf der Verpackung.
Nährwertangaben Pro 100 g Pro Portion 500 g % der Referenzmenge* pro Portion
Brennwert kcal   588kJ /142kcal 2940kJ /710kcal 35,5%
Fett (davon gesättigte Fettsäuren)   10,6g (4,3g) 53g (21,5g) 75,7% (107,5%)
Kohlenhydrate (davon Zucker)   3,9g (0,7g) 19,5g (3,5g) 7,2% (3,9%)
Ballaststoffe   5,5g 27,5g -
Eiweiß   5g 25g 50%
Salz   0,9g 4,5g 75%
* Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen (8400 kJ/ 2000 kcal)
Anzahl Portionen pro Packung: 2

Die Angaben wurden nach bestem Wissen und Gewissen erstellt. Es ist möglich, dass sich die Zusammensetzung der bofrost*Produkte ändert. Daraus können sich im Einzelfall Abweichungen zwischen den Informationen in der online erzeugten Auflistung und dem tatsächlich gelieferten Produkt ergeben. Bitte überprüfen Sie daher beim Kauf des bofrost*Produktes immer die Produktinformationen auf der Verpackung.
Grünkohl 35%, Kartoffeln 20%, Hühnerfleischfond (Wasser, Hühnerfleisch) geräucherter Speck 7% (Schweinespeck, Rauch), Mettwurst 6% (Schweinefleisch, Speck, Nitritpökelsalz (Speisesalz, Konservierungsstoff (Natriumnitrit)), Traubenzucker (Dextrose), Glukosesirup, Antioxidationsmittel (Isoascorbinsäure, Extrakt aus Rosmarin), Gewürze (Pfeffer, Ingwer), Gewürzextrakte (Pfeffer, Paprika, Macis), Rauch), Kasseler-Schulter 6% (Schweinefleisch, Nitritpökelsalz (Speisesalz, Konservierungsstoff (Natriumnitrit)), Antioxidationsmittel (Natriumascorbat, Extrakt aus Rosmarin), Glukosesirup, Rauch), Zwiebeln, Senfsaat, Branntweinessig, modifizierte Kartoffelstärke, Speisesalz, Traubenzucker (Dextrose), Zucker, Gewürze (Kurkuma, Chili), Pfefferextrakt, Rauch.

Die Angaben wurden nach bestem Wissen und Gewissen erstellt. Es ist möglich, dass sich die Zusammensetzung der bofrost*Produkte ändert. Daraus können sich im Einzelfall Abweichungen zwischen den Informationen in der online erzeugten Auflistung und dem tatsächlich gelieferten Produkt ergeben. Bitte überprüfen Sie daher beim Kauf des bofrost*Produktes immer die Produktinformationen auf der Verpackung.
Verkehrsbezeichnung: Eine Spezialität nach westfälischer Art mit Grünkohl, Mettwurst und Kasselerstücken aus der Schulter. Fix und fertig gewürzt. Tiefgefroren.
Aufbewahrung: Lagerung zu Hause bei -18°C bzw. im *** - Gefrierfach
Inverkehrbringer: bofrost* 47628 Straelen / Deutschland

Die Angaben wurden nach bestem Wissen und Gewissen erstellt. Es ist möglich, dass sich die Zusammensetzung der bofrost*Produkte ändert. Daraus können sich im Einzelfall Abweichungen zwischen den Informationen in der online erzeugten Auflistung und dem tatsächlich gelieferten Produkt ergeben. Bitte überprüfen Sie daher beim Kauf des bofrost*Produktes immer die Produktinformationen auf der Verpackung.
Kundenmeinungen
(65 Bewertungen)

Lecker und Gut

Das Grünkohlgericht ist in der Zusammenstellung echt Lecker und Super, für mich persönlich könnten die Wurststücke etwas dicker geschnitten und etwas mehr sein aber in allem ein Super Leckeres Produkt! Die zubereitung in der Mikrowelle ist von der Zeit etwas zu gering meine Mikrowelle hat 700 Watt und bei der empfohlenen 600W zubereitungszeit war das Gericht doch etwas zu Kalt um es wirklich essen zu können diese sollte da entsprechend angepasst werden (Variiert warscheinlich auch von gerät zu gerät?)

mehr anzeigen

Einfach leckere Grünkohl-Pfanne

Ich habe schon viel Grünkohl gegessen und muss sagen, dass diese Pfanne frischem Grünkohl am ähnlichsten kommt. Oft schmeckt Grünkohl (wie z.B. von Meica) nur nach Spinat. Bei dieser Pfanne macht man also nichts falsch.

mehr anzeigen

Ganz in Ordnung

Den Grünkohl kann man wirklich gut essen, allerdings ist von ihm nicht all zu viel in der Portion nach dem Braten noch vorhanden. Die Kartoffeln sind aus meiner Sicht nicht zu gebrauchen, da nahezu komplett roh und das auch noch nach dem Braten. Die Wurststücke sind gut und geben dem Ganzen noch etwas Würze, oder vor dem Braten einen Löffel Senf hinzu geben. Bei den Fleischstückchen kann man Glück und Pech haben, leider waren einige Knorpelstücke mit dabei.

mehr anzeigen

Eines der leckersten Gerichte

Für mich eines der leckersten Gerichte für die schnelle Küche! Einzig die gekochten Kartoffelstückchen konnten mich bisher nicht ganz überzeugen. Wenn es mal nicht ganz so schnell sein muß sortiere ich sie nun vorher aus, gebe den Rest in die Microwelle und die Kartoffeln in die Bratpfanne. Sie lassen sich auch im gefrorenen Zustand ggf. noch etwas zerkleinern. Anschließend gebe ich die gebratenen Kartoffeln über den Grünkohl, ohne sie unter zu heben. Wer es herzhaft mag: mit etwas Balsamico-Essig erhält der Grünkohl noch eine interessante pikante Note

mehr anzeigen

Fast wie bei Muttern

Fast wie das Original; nur die Kartofffeln sind zu viel und zu groß gewürfelt. Weniger wäre da meiner Meinung nach mehr. Vielleicht doch besser mit Kartoffelbrei?

mehr anzeigen