Überbackene Kalbs-Involtini

Rezeptinfos


Zubereitungszeit:
50 min
Schwierigkeit:
mittel
Kategorien:
Feines mit Fleisch
Eigenschaften:

Nährwerte

pro Person


Kalorien:
1080 kcal
Fett:
73 g
Kohlenhydrate:
54 g
Eiweiß:
52 g

Zutatenliste


Personenanzahl:
3 Stück bofrost* Kalbs-Involtini
3 Stück
bofrost*Kalbs-Involtini
300 g bofrost* Ravioli Funghi Porcini
300 g
bofrost*Ravioli Funghi Porcini
370 g
Tomatenwürfel (al gusto)
100 g
kleine gelbe Kirschtomaten
100 g
kleine rote Kirschtomaten
50 g
Bacon
3 EL bofrost* Zwiebelwürfel 300 g
3 EL
bofrost*Zwiebelwürfel 300 g
4 EL
Olivenöl
2 EL bofrost* Kräutergarten Petersilie
2 EL
50 g
Parmesankäse frisch gerieben
1 Prise
Salz
1 Prise
Pfeffer
1 Prise
Zucker
Bestellen Sie direkt alle bofrost*Produkte dieses Rezepts oder legen Sie diese auf den Merkzettel

Zubereitung

1.
In einer heißen beschichteten Pfanne die Kalbs-Involtini ca. 8 Minuten rundherum anbraten. Herausnehmen und ruhen lassen.
2.
Die Ravioli Funghi Porcini nach Packungslanleitung kochen, abschütten, in kaltem Wasser abschrecken und abtropfen lassen.
3.
Den Backofen auf 200° C Umluft vorheizen.
4.
Den Bacon in Streifen schneiden und ohne Fett in einer beschichteten Pfanne goldbraun braten, aus der Pfanne nehmen und gut abtropfen lassen.
5.
In der gleichen Pfanne das Olivenöl erhitzen, darin die Zwiebelwürfel glasig dünsten und die Tomatenwürfel hinzufügen. Alles einmal aufkochen lassen, kräftig mit Salz und schwarzem Pfeffer aus der Mühle würzen und mit einer Prise Zucker abrunden.
6.
Die Kirschtomaten vierteln und untermischen. Das Ganze auf den Boden einer kleinen Auflauform geben.
7.
Die abgetropfen Ravioli Funhgi Porcini darauf fächerförmig verteilen, die Kalbs-Involtine diagonal halbieren, aufrecht auf die Ravioli stellen und mit frisch geriebenem Parmesan bestreuen.
8.
Nun die ausgelassenen Bacon Streifen darüber verteilen und das Ganze im vorgeheizten Backofen für ca. 10-15 Minuten im oberen Drittel des Backofens leicht goldbraun überbacken.
9.
Mit Kräuterprofi Petesilie bestreuen und servieren.