Eigenschaften:

Ohne Fisch, Ohne Schwein

Nährwerte  pro Person

Kalorien:
412.0 kcal
Fett:
22.0 g
Gesättigte Fette:
0.0 g
Zucker:
0.0 g
Salz:
0.0 g
Kohlenhydrate:
16.0 g
Eiweiß:
36.0 g
Ballaststoffe:
0.0 g

Zubereitung

1
 Die gefrorenen Hähnchen-Brustfilets auf einen Porzellanteller legen, mit Klarsichtfolie abdecken und am besten über Nacht im Kühlschrank auftauen lassen. Am nächsten Tag mit Küchenkrepp trockentupfen, mit Salz und Pfeffer würzen und im Mehl wenden.
2
 Die Kohlrabi putzen, schälen, halbieren und in dünne Spalten schneiden. In 500 ml kochendem Salzwasser 10 Minuten garen. Die gefrorenen Zuckererbsenschoten 3 Minuten vor Ende der Garzeit dazugeben. Das Gemüse in ein Sieb abgießen – dabei das Gemüsewasser auffangen – und abtropfen lassen.
3
 Inzwischen das Ei mit einem Schneebesen verquirlen. Die Hähnchen-Brustfilets erst durch das Ei ziehen und dann im Sesam wenden. Das Öl in einer Pfanne erhitzen und die Hähnchen-Brustfilets darin 12 bis 15 Minuten bei mittlerer Hitze von beiden Seiten braten.
4
 Die Butter in einem Topf erhitzen, das Mehl darin anschwitzen, mit etwas Gemüsewasser und der Sahne unter Rühren ablöschen. Etwas einköcheln lassen und mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken. Das Gemüse in die Soße geben und darin erwärmen. Die Hähnchen-Brustfilets auf vorgewärmten Tellern anrichten, das Gemüse dazulegen und – wer möchte – mit Zitronenscheiben und Melisseblättchen garnieren.

Ähnliche Rezepte

Feines Hähnchenfilet im Sesammantel

mittel 50 min

Zutaten

4.00 Stück bofrost*
4.00 Stück
750.00 g
Kohlrabi
500.00 ml
Wasser
150.00 g bofrost*
150.00 g
bofrost*Zuckererbsenschoten
1.00
Ei(er)
40.00 g
Sesamsaat
2.00 EL
Öl
30.00 g
Butter
30.00 g
Mehl
3.00 EL
Sahne
2.00 EL
Zitronensaft
Salz
schwarzer Pfeffer aus der Mühle
etwas Mehl zum Wenden
Zitronenscheiben
frische Melisse

Zubereitung

1.
Die gefrorenen Hähnchen-Brustfilets auf einen Porzellanteller legen, mit Klarsichtfolie abdecken und am besten über Nacht im Kühlschrank auftauen lassen. Am nächsten Tag mit Küchenkrepp trockentupfen, mit Salz und Pfeffer würzen und im Mehl wenden.
2.
Die Kohlrabi putzen, schälen, halbieren und in dünne Spalten schneiden. In 500 ml kochendem Salzwasser 10 Minuten garen. Die gefrorenen Zuckererbsenschoten 3 Minuten vor Ende der Garzeit dazugeben. Das Gemüse in ein Sieb abgießen – dabei das Gemüsewasser auffangen – und abtropfen lassen.
3.
Inzwischen das Ei mit einem Schneebesen verquirlen. Die Hähnchen-Brustfilets erst durch das Ei ziehen und dann im Sesam wenden. Das Öl in einer Pfanne erhitzen und die Hähnchen-Brustfilets darin 12 bis 15 Minuten bei mittlerer Hitze von beiden Seiten braten.
4.
Die Butter in einem Topf erhitzen, das Mehl darin anschwitzen, mit etwas Gemüsewasser und der Sahne unter Rühren ablöschen. Etwas einköcheln lassen und mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken. Das Gemüse in die Soße geben und darin erwärmen. Die Hähnchen-Brustfilets auf vorgewärmten Tellern anrichten, das Gemüse dazulegen und – wer möchte – mit Zitronenscheiben und Melisseblättchen garnieren.

Deine bofrost*Vorteile

Bezahlung erst bei Lieferung Bar oder per Lastschrift: Du hast die Wahl bei der Bezahlung. Entscheide beim Besuchstermin.
Individuelle Beratung Bei Fragen steht dein Verkaufsfahrer sowie die Service- und Ernährungsberatung dir zur Verfügung.
Geschmacksgarantie Sollte ein Produkt nicht deinen Erwartungen entsprechen, nehmen wir es zurück und erstatten den Kaufpreis.
Reinheitsgarantie Alle bofrost*Produkte sind ohne Geschmacksverstärker, bestrahlte Zutaten, künstliche Farbstoffe und Aromen.