Hefekrönchenzopf mit Prosseco-Himbeermarmelade

Rezeptinfos


Zubereitungszeit:
35 min
Schwierigkeit:
leicht
Kategorien:
Süßes und Desserts
Eigenschaften:
ohne Fleisch, ohne Fisch, ohne Schweinefleisch

Zubereitung

 Die Hefekrönchen ca. 1,5 Stunden auftauen und auf einer bemehlten Fläche zu jeweils drei gleichmäßigen Strängen je Krönchen formen. Die Stränge dann zu ansehnlichen Zöpfen formen, auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen und eine Stunde ruhen lassen.
 In der Zeit die Schale der unbehandelten Zitronen abreiben und den Saft auspressen. Die Himbeeren mit dem Zucker, dem Prosecco und die abgeriebene Schale der Zitronen in einen passenden Top geben und bei mäßiger Hitze einkochen und im Anschluss den Zitronensaft unterrühren. Sobald die Marmelade die gewünschte Konsistenz erreicht hat, vom Herd nehmen und etwas abkühlen lassen.
 Die Blätter der Minze von den Stielen abzupfen, in feine Streifen schneiden und zu der Marmelade geben. Die Marmelade in Gläser füllen und direkt verschrauben und in den Kühlschrank stellen.
 Den Zopf im vorgeheizten Backofen bei 180°C 15 Minuten backen. Die Mandelblätter in einer beschichteten Pfanne ohne Fettzugabe rösten. Den Puderzucker mit dem Wasser mischen und den Zopf nach Backende damit bestreichen und die Mandelblätter darauf verteilen.
Tipp
Im Kühlschrank gelagert hält die Marmelade so mehrere Tage. Geöffnet sollte sie bald verzehrt werden.

Zutatenliste


Personenanzahl:
6 Stück bofrost* Butter Hefekrönchen - zum Selberbacken
6 Stück
1 TL
Mehl
2 Stück
unbehandelte Zitrone
750 g bofrost* Himbeeren
750 g
250 g
Zucker
200 ml
Prosecco
4 Zweig(e)
Minze
50 g
Puderzucker
2 EL
Wasser
25 g
Mandelblätter
Bestellen Sie direkt alle bofrost*Produkte dieses Rezepts oder legen Sie diese auf den Merkzettel

Zubereitung

1.
Die Hefekrönchen ca. 1,5 Stunden auftauen und auf einer bemehlten Fläche zu jeweils drei gleichmäßigen Strängen je Krönchen formen. Die Stränge dann zu ansehnlichen Zöpfen formen, auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen und eine Stunde ruhen lassen.
2.
In der Zeit die Schale der unbehandelten Zitronen abreiben und den Saft auspressen. Die Himbeeren mit dem Zucker, dem Prosecco und die abgeriebene Schale der Zitronen in einen passenden Top geben und bei mäßiger Hitze einkochen und im Anschluss den Zitronensaft unterrühren. Sobald die Marmelade die gewünschte Konsistenz erreicht hat, vom Herd nehmen und etwas abkühlen lassen.
3.
Die Blätter der Minze von den Stielen abzupfen, in feine Streifen schneiden und zu der Marmelade geben. Die Marmelade in Gläser füllen und direkt verschrauben und in den Kühlschrank stellen.
4.
Den Zopf im vorgeheizten Backofen bei 180°C 15 Minuten backen. Die Mandelblätter in einer beschichteten Pfanne ohne Fettzugabe rösten. Den Puderzucker mit dem Wasser mischen und den Zopf nach Backende damit bestreichen und die Mandelblätter darauf verteilen.