Jetzt 15 € Neukundengutschein sichern!

Gültig bis 01.09.2024. Ab 40 € MBW einmalig für Neukundenhaushalte in Deutschland. Gutscheincode: KULINARIEN15. Weitere Bedingungen

Jetzt 15 € Neukundengutschein sichern!

Gültig bis 01.09.2024. Ab 40 € MBW einmalig für Neukundenhaushalte in Deutschland. Gutscheincode: KULINARIEN15. Weitere Bedingungen

Nährwerte  pro Person

Kalorien:
245 kcal
Fett:
13 g
Gesättigte Fette:
6 g
Zucker:
9 g
Salz:
0.5 g
Kohlenhydrate:
22.5 g
Eiweiß:
8 g
Ballaststoffe:
3 g

Zubereitung

1
 Den Brötchen-Mix zudeckt ca. 3 Stunden antauen lassen. Die Ananaswürfel aus der Verpackung nehmen und bei Raumtemperatur ca. 2,5 Stunden abgedeckt auftauen lassen.
2
 Den Backofen auf 180 °C vorheizen. Die Brötchen in Würfel schneiden und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben. Im Backofen auf der mittleren Einschubleiste ca. 10 Minuten backen.
3
 Leicht gesalzenes Wasser zum Kochen bringen. Die tiefgefrorenen Erbsen hinzugeben, aufkochen und ca. 2 Minuten bei hoher Hitze mit Deckel fertig garen.
4
 Die Pistazien auf ein Backblech legen und rösten bis sie leicht schwitzen und beginnen zu duften. Sie dürfen keinesfalls bräunen.
5
 Die Brötchen reiben oder zerkrümeln. Butter schmelzen und mit den Bröseln, Zucker und Zimt mischen. Dann in eine mit Backpapier ausgelegte Springform (26 cm Durchmesser) streichen und gut andrücken.
6
 Die Erbsen mit den vollständig abgekühlten Pistazien pürieren. Die Masse mit Frischkäse, Joghurt, Zitrone, Vanille, Zucker und Gelatine gleichmäßig verrühren und auf den Keksboden streichen.
7
 Cheesecake für ca. 3 Stunden oder abgedeckt über Nacht kalt stellen.
8
 Inzwischen Zucker in einer Pfanne karamellisieren lassen, ablöschen mit Grand Marnier und Orangensaft. Sternanis unterrühren. Alles um ca. die Hälfte einreduzieren lassen. Ananasstücke dazugeben und vom Feuer nehmen. Abkühlen lassen.
9
 Für die Dekoration Puderzucker schmelzen lassen, vom Herd nehmen und die Pistazien unterrühren. Alufolie mit etwas Öl bestreichen und die Karamellmasse darauf streichen. Erkalten lassen und anschließend in Stücke brechen.
10
 Den Pistazien-Cheesecake mit dem Ananas-Sternanis-Kompott anrichten alles mit den Karamellstücken garniert servieren.

Ähnliche Rezepte

Pistazien-Cheesecake mit Sternaniskompott

mittel 180 min

Zutaten

250 g bofrost*
250 g
Vegetarisch
250 g bofrost*
250 g
bofrost*Ananaswürfel
200 g bofrost*
200 g
100 g
Pistazien, grün
40 g
Butter
4 EL
Zucker
0.5 EL
Zimtpulver
260 g
Doppelrahmfrischkäse
150 g
Joghurt
0.25 Stück
Saft einer Zitrone
1 TL
Vanille Extrakt
50 g
Zuckerer
18 g
gebrauchsfertige Gelatine, z. B. Gelatinefix oder Sofort Gelatine
Salz
1 Stück
Saft einer Orange
1 Msp.
Zimt
2 EL
Grand Marnier
1 Stück
Sternanis
100 g
Puderzucker
3 EL
Pistazien, gehackt

Zubereitung

1.
Den Brötchen-Mix zudeckt ca. 3 Stunden antauen lassen. Die Ananaswürfel aus der Verpackung nehmen und bei Raumtemperatur ca. 2,5 Stunden abgedeckt auftauen lassen.
2.
Den Backofen auf 180 °C vorheizen. Die Brötchen in Würfel schneiden und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben. Im Backofen auf der mittleren Einschubleiste ca. 10 Minuten backen.
3.
Leicht gesalzenes Wasser zum Kochen bringen. Die tiefgefrorenen Erbsen hinzugeben, aufkochen und ca. 2 Minuten bei hoher Hitze mit Deckel fertig garen.
4.
Die Pistazien auf ein Backblech legen und rösten bis sie leicht schwitzen und beginnen zu duften. Sie dürfen keinesfalls bräunen.
5.
Die Brötchen reiben oder zerkrümeln. Butter schmelzen und mit den Bröseln, Zucker und Zimt mischen. Dann in eine mit Backpapier ausgelegte Springform (26 cm Durchmesser) streichen und gut andrücken.
6.
Die Erbsen mit den vollständig abgekühlten Pistazien pürieren. Die Masse mit Frischkäse, Joghurt, Zitrone, Vanille, Zucker und Gelatine gleichmäßig verrühren und auf den Keksboden streichen.
7.
Cheesecake für ca. 3 Stunden oder abgedeckt über Nacht kalt stellen.
8.
Inzwischen Zucker in einer Pfanne karamellisieren lassen, ablöschen mit Grand Marnier und Orangensaft. Sternanis unterrühren. Alles um ca. die Hälfte einreduzieren lassen. Ananasstücke dazugeben und vom Feuer nehmen. Abkühlen lassen.
9.
Für die Dekoration Puderzucker schmelzen lassen, vom Herd nehmen und die Pistazien unterrühren. Alufolie mit etwas Öl bestreichen und die Karamellmasse darauf streichen. Erkalten lassen und anschließend in Stücke brechen.
10.
Den Pistazien-Cheesecake mit dem Ananas-Sternanis-Kompott anrichten alles mit den Karamellstücken garniert servieren.

Deine bofrost*Vorteile

Bezahlung erst bei Lieferung Bar oder per Lastschrift: Du hast die Wahl bei der Bezahlung. Entscheide beim Besuchstermin.
Individuelle Beratung Bei Fragen steht dein Verkaufsfahrer sowie die Service- und Ernährungsberatung dir zur Verfügung.
Geschmacksgarantie Sollte ein Produkt nicht deinen Erwartungen entsprechen, nehmen wir es zurück und erstatten den Kaufpreis.
Reinheitsgarantie Alle bofrost*Produkte sind ohne Geschmacksverstärker, bestrahlte Zutaten, künstliche Farbstoffe und Aromen.