Jetzt 15 € Neukundengutschein sichern!

Gültig bis 01.09.2024. Ab 40 € MBW einmalig für Neukundenhaushalte in Deutschland. Gutscheincode: KULINARIEN15. Weitere Bedingungen

Jetzt 15 € Neukundengutschein sichern!

Gültig bis 01.09.2024. Ab 40 € MBW einmalig für Neukundenhaushalte in Deutschland. Gutscheincode: KULINARIEN15. Weitere Bedingungen

Original Südtiroler Apfelstrudelstücke (Artikelnummer 00900)
Original Südtiroler Apfelstrudelstücke (Artikelnummer 00900)

Original Südtiroler Apfelstrudelstücke

Art.-Nr.00900
Produktdetails
Original Südtiroler Apfelstrudelstücke
Art.-Nr.  00900
Produktdetails
Preisangabe
inkl. MwSt.
8 Stück = 1 kg (Pro Stück = € 1,44)
11,49 €
8 Stück = 1 kg (Pro Stück = € 1,44)
Produktherkunft
Vegetarisch

Kundenbewertungen (427)

4,7/5 ansehen


Inspiration für jeden Tag

Freue dich auf den Klassiker aus Südtirol: knackig frische Äpfel, fein gehobelt und mit aromatischen Rosinen und einem Hauch Zimt handwerklich gewickelt in gezogenem Strudelteig. Bereits fertig gebacken und Stück für Stück entnehmbar.

Verkehrsbezeichnung: Frische Äpfel und Rosinen, mit Zucker und Zimt abgerundet, umhüllt von gezogenem Strudelteig. Fertig gebacken und in einzelne Stücke geschnitten. Tiefgefroren.
Herkunft / Ursprung: Hergestellt in: Südtirol
Herkunft / Ursprung der primären Zutat: Herkunft Äpfel: Italien
Aufbewahrung: Aufbewahrung zu Hause im ★★★-Gefriergerät bei -18°C
Inverkehrbringer: bofrost* An der Oelmühle 6, 47638 Straelen / Germany

Nährwertangaben
Pro 100 g
Pro Portion 125 g
% der Referenzmenge* pro Portion
Brennwert kcal
 
693kJ /165kcal
866.2kJ /206.2kcal
10%
Fett (davon gesättigte Fettsäuren)
 
5g (2.7g)
6.2g (3.4g)
8% (16%)
Kohlenhydrate (davon Zucker)
 
26.6g (16.1g)
33.2g (20.1g)
12% (22%)
Ballaststoffe
 
2.1g
2.6g
-
Eiweiß
 
2.3g
2.9g
5%
Salz
 
0.3g
0.3g
5%
* Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen (8400 kJ/ 2000 kcal)
Anzahl Portionen pro Packung: 8
Äpfel 63%, Weizenmehl, Wasser, Margarine (Palmfett, Wasser, Sonnenblumenöl, Emulgator (Mono- und Diglyceride von Speisefettsäuren), Säureregulator (Citronensäure)), Zucker, Rosinen 3%, Apfelsaftkonzentrat, Salz, Zimt, Antioxidationsmittel (Ascorbinsäure), Säuerungsmittel (Citronensäure), Hefe, Verdickungsmittel (Pektine). Kann enthalten: Eier, Soja, Milch, Senf.
Backofen Mikrowelle
Zubereitungsanleitung für 2 Stück:
In der Mikrowelle 108 W: Das tiefgefrorene Produkt in einem mikrowellengeeigneten Geschirr ohne Deckel bei 600 Watt ca. 4,5 min erhitzen. Danach ca. 15 min bei Raumtemperatur ruhen lassen.
In der Mikrowelle (4 Stück): Das tiefgefrorene Produkt in einem mikrowellengeeigneten Geschirr ohne Deckel bei 600 Watt ca. 9,5 min erhitzen. Danach ca. 15 min bei Raumtemperatur ruhen lassen.
Im Backofen (8 Stück): Auf 180°C (Ober-/Unterhitze 180°C) vorheizen. Das tiefgefrorene Produkt mit Backpapier auf dem Backblech in der mittleren Schiene ca. 25 min (Ober-/Unterhitze ca. 30 min) backen, anschließend 15 min ruhen lassen.
Tipp: Bei geänderter Menge und Geräteleistung variiert die Zubereitungszeit.
Wichtiger Hinweis:
Produkt vor dem Verzehr durcherhitzen!
Wichtiger Hinweis: Nach der Zubereitung im Kühlschrank (4°C) aufbewahren und innerhalb 48 Stunden verzehren.
Nach dem Auftauen nicht wieder einfrieren.

Um zu erfahren, woher dein Produkt stammt, gib bitte die produktindividuelle LOT-Nummer ein. Diese findest du auf der Verpackung in unmittelbarer Nähe zum Mindesthaltbarkeitsdatum. Die LOT-Nummer ist mehrstellig und kann sowohl Zahlen als auch Buchstaben beinhalten.

Warenkunde

Warmer Apfelstrudel wie bei Oma – wahlweise mit Vanillesoße, Eis oder Sahne. Mh, da werden Erinnerungen wach. Kein Wunder, dass der Apfelstrudel zu den Beliebtesten unter den Strudeln gehört. Viele lieben die Kombination aus knusprig-blättrigem Teig und saftiger Füllung sowie die Balance zwischen fruchtig und süß mit einer leichten Säure. Für manche ist er einfach ein Stück Kindheit.

 

Die Basis bildet typischerweise ein klassischer Strudelteig. Aber auch Blätterteig, Quark- und Hefeteig sind mögliche und beliebte Varianten. Wer schon mal einen Strudelteig gemacht hat, weiß, dass das ganz schön kniffelig ist. Denn er besteht aus nur einer einzigen Teigschicht, die von Hand hauchdünn ausgezogen wird. Es entsteht ein sogenannter Ziehteig, dem der Apfelstrudel auch den Namen „ausgezogener Apfelstrudel“ zu verdanken hat. In Österreich beispielsweise gehört er zu den Nationalgerichten.

 

Genug vom Teig. Was darf in einem Apfelstrudel auf keinen Fall fehlen? Klar, die Apfelfüllung. Die ist nämlich das Herzstück des Strudels und ohne sie sähe der Strudel ziemlich traurig aus. In der Regel werden für die Füllung süße und säuerliche Apfelsorten verwendet, wie zum Beispiel Granny Smith, Braeburn, Jonagold oder Gala. Bei den Rosinen gehen die Meinungen auseinander. Auch wenn manche darauf verzichten, gehören sie traditionell jedenfalls dazu und verleihen der Apfelfüllung eine besondere Süß-Note. Zimt und Zucker nicht vergessen, dann ist das Strudelglück perfekt.

 

Er schmeckt sowohl warm als auch kalt und wird am liebsten schlicht mit Puderzucker bestreut. Wer möchte, kann ihm noch ein Sahnehäubchen aufsetzen oder ihn mit Vanillesauce oder -eis verspeisen.

Qualität

Auf der Suche nach dem perfekten Apfelstrudel sind wir in Südtirol gelandet. Unsere Original Südtiroler Apfelstrudelstücke begeistern mit besten Zutaten, handwerklichem Know How und dem harmonischen Zusammenspiel von Süße und Säure mit einem Hauch Zimt.

Für den unverwechselbaren Geschmack legen wir großen Wert auf:

  • ein harmonisches Zusammenspiel von Teig und Füllung. Letztere wird mit Zimt, Zucker und einer Prise Rosinen – nicht zu viele – perfekt abgerundet.
  • frische, ungeschwefelte Äpfel aus zertifiziertem Anbau. Sie werden geschält, in Scheiben geschnitten und schließlich in den wenige Millimeter dünn gezogenen Teig eingerollt. Im fertigen Strudel sind sie weder zu weich, noch zu hart, aber behalten einen leichten Biss. So wie es sein soll.
  • einem besonders hohen Fruchtanteil, der bei stolzen 63 % liegt – weit über dem üblichen Durchschnitt.
  • einen Ziehteig wie aus der Gastronomie, der die Füllung perfekt umhüllt.
  • ordentlich gerollte und sauber vorgeschnittene Stücke, die bedarfsgerecht entnommen und frisch aufgebacken werden können.

Kundenbewertungen (427)

4,7/5

Wir essen es seit sehr vielen Jahre und es ist immer noch lecker!

mehr anzeigen

süsses für Genießer

mehr anzeigen

Apfelstrudel wie hausgemacht

mehr anzeigen

Super

mehr anzeigen

Wie im Restaurant wenn er aus der Mikrowelle kommt. Werden wir nicht wieder bestellen

mehr anzeigen

Antwort von bofrost* vom 29.05.2024

Vielen Dank für Ihre Bewertung. Wir bedauern sehr, dass Ihnen unser Original Südtiroler Apfelstrudel nicht zugesagt haben und Sie den Teig nach der Zubereitung in der Mikrowelle als pappig wahrgenommen haben. Die Rückmeldungen unserer Kundinnen und Kunden sind uns sehr wichtig, denn sie helfen uns bei der Verbesserung unserer Produkte. Ihren Hinweis haben wir deshalb zum Anlass genommen, die Zubereitungsempfehlung des Produktes in unserer Versuchsküche erneut überprüfen zu lassen. Hierbei konnten wir bei der von uns empfohlenen Zubereitung keine Unstimmigkeiten feststellen. Sollten Sie mal nicht mit unseren bofrost*Produkten zufrieden sein, erstatten wir Ihnen selbstverständlich ohne Wenn und Aber den Kaufpreis. Wir haben Ihren bofrost*Verkaufsfahrer bzw. Ihre Verkaufsfahrerin hierzu bereits informiert. Herzliche Grüße Ihr bofrost*Team

Original Südtiroler Apfelstrudelstücke
Art.-Nr.  00900
Produktdetails
Preisangabe
inkl. MwSt.
8 Stück = 1 kg (Pro Stück = € 1,44)
11,49 €
8 Stück = 1 kg (Pro Stück = € 1,44)
Produktherkunft
Vegetarisch

Kundenbewertungen (427)

4,7/5 ansehen

Deine bofrost*Vorteile

Bezahlung erst bei Lieferung Bar oder per Lastschrift: Du hast die Wahl bei der Bezahlung. Entscheide beim Besuchstermin.
Individuelle Beratung Bei Fragen steht dein Verkaufsfahrer sowie die Service- und Ernährungsberatung dir zur Verfügung.
Geschmacksgarantie Sollte ein Produkt nicht deinen Erwartungen entsprechen, nehmen wir es zurück und erstatten den Kaufpreis.
Reinheitsgarantie Alle bofrost*Produkte sind ohne Geschmacksverstärker, bestrahlte Zutaten, künstliche Farbstoffe und Aromen.