Ungarisches Paprikahuhn

Rezeptinfos


Zubereitungszeit:
75 min
Schwierigkeit:
mittel
Kategorien:
Feines mit Fleisch
Eigenschaften:
ohne Fisch, ohne Schweinefleisch

Nährwerte

pro Person


Kalorien:
608 kcal
Fett:
34 g
Kohlenhydrate:
22 g
Eiweiß:
52 g

Zubereitung

 Die gefrorenen Hähnchenschenkel auf einen Porzellanteller legen, mit Klarsichtfolie abdecken und am besten über Nacht im Kühlschrank auftauen lassen. Am nächsten Tag kalt abwaschen, mit Küchenkrepp trockentupfen und mit Salz und Pfeffer würzen.
 Die Zwiebeln abziehen und vierteln. Die Tomaten waschen und ebenfalls in Viertel schneiden.
 Das Olivenöl auf einem Backblech im auf 180°C vorgeheizten Backofen erhitzen und die Hähnchenschenkel darin in ca. 15 Minuten auf beiden Seiten anbraten. Die Hähnchenschenkel herausnehmen und mit Paprikapulver bestäuben.
 Den Zucker in das Bratenfett einrühren und leicht karamellisieren lassen (Vorsicht: der Zucker verbrennt leicht und schmeckt dann bitter). Dann die Hähnchenschenkel in der Zucker-Öl-Soße wenden, wieder herausnehmen und auf einem Teller beiseite stellen.
 Die Zwiebelviertel auf das Blech geben und glasig anschwitzen lassen. Danach die gefrorenen Paprikastreifen und Champignons sowie die Tomatenviertel zufügen. Alles mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen und dann die Hähnchenschenkel auf das Gemüse betten.
 Etwa 25 Minuten im Backofen garen. Während des Garens die Hähnchenschenkel gelegentlich wenden, damit sie auf beiden Seiten bräunen.
 In den letzten 5 Minuten den Cognac in das Gemüse einrühren und eventuell noch etwas Wasser nachgießen. Das Gemüse in einer Schüssel, die Hähnchenschenkel auf einer Platte anrichten.
Tipp
Dazu passt Reis.

Zutatenliste


Personenanzahl:
6 Stück bofrost* Ganze Schenkel vom Hähnchen
6 Stück
500 g
Zwiebeln
500 g
Tomaten
3 EL
Olivenöl
1 EL
edelsüßes Paprikapulver
4 EL
Zucker
½ Packung(en) bofrost* Paprikastreifen
½ Packung(en)
bofrost*Paprikastreifen
½ Packung(en) bofrost* Champignons in Scheiben
½ Packung(en)
2 cl
Cognac
Salz
schwarzer Pfeffer aus der Mühle
Bestellen Sie direkt alle bofrost*Produkte dieses Rezepts oder legen Sie diese auf den Merkzettel

Zubereitung

1.
Die gefrorenen Hähnchenschenkel auf einen Porzellanteller legen, mit Klarsichtfolie abdecken und am besten über Nacht im Kühlschrank auftauen lassen. Am nächsten Tag kalt abwaschen, mit Küchenkrepp trockentupfen und mit Salz und Pfeffer würzen.
2.
Die Zwiebeln abziehen und vierteln. Die Tomaten waschen und ebenfalls in Viertel schneiden.
3.
Das Olivenöl auf einem Backblech im auf 180°C vorgeheizten Backofen erhitzen und die Hähnchenschenkel darin in ca. 15 Minuten auf beiden Seiten anbraten. Die Hähnchenschenkel herausnehmen und mit Paprikapulver bestäuben.
4.
Den Zucker in das Bratenfett einrühren und leicht karamellisieren lassen (Vorsicht: der Zucker verbrennt leicht und schmeckt dann bitter). Dann die Hähnchenschenkel in der Zucker-Öl-Soße wenden, wieder herausnehmen und auf einem Teller beiseite stellen.
5.
Die Zwiebelviertel auf das Blech geben und glasig anschwitzen lassen. Danach die gefrorenen Paprikastreifen und Champignons sowie die Tomatenviertel zufügen. Alles mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen und dann die Hähnchenschenkel auf das Gemüse betten.
6.
Etwa 25 Minuten im Backofen garen. Während des Garens die Hähnchenschenkel gelegentlich wenden, damit sie auf beiden Seiten bräunen.
7.
In den letzten 5 Minuten den Cognac in das Gemüse einrühren und eventuell noch etwas Wasser nachgießen. Das Gemüse in einer Schüssel, die Hähnchenschenkel auf einer Platte anrichten.