Currywurst mit Spätzle und Käsecrackern

Rezeptinfos


Zubereitungszeit:
30 min
Schwierigkeit:
leicht
Kategorien:
Snacks & kleine Gerichte, Feines mit Fleisch
Eigenschaften:
ohne Fisch

Nährwerte

pro Person


Kalorien:
699 kcal
Fett:
41 g
Kohlenhydrate:
49 g
Eiweiß:
32 g

Zubereitung

 Den Backofen auf 180 °C Umluft vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier belegen. Den Parmesan fein reiben.
 Esslöffelweise und mit etwas Abstand Parmesanhäufchen auf dem Backpapier verteilen. Leicht flach drücken und im heißen Ofen auf der mittleren Schiene goldbraun backen. Dann herausnehmen und auf dem Blech vollständig auskühlen lassen.
 Die Zwiebeln schälen und in Ringe schneiden. 2 EL Sonnenblumenöl in einer Pfanne erhitzen. Die Zwiebelringe darin ca. 10 Minuten goldbraun braten.
 Die Currywurst tiefgekühlt in einen Topf geben und bei mittlerer Hitze ohne Deckel ca. 9 Minuten fertig garen. Dabei immer wieder umrühren.
 Das restliche Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen und die tiefgefrorenen Spätzle hinzugeben. Bei mittlerer Hitze unter Rühren ca. 7 Minuten fertig garen.
 Die Frühlingszwiebeln waschen, putzen und schräg in Scheiben schneiden.
 Zum Servieren Spätzle mit Currywurst in Schalen anrichten. Die Zwiebelringe darauf verteilen und alles mit Parmesan-Crackern und Frühlingszwiebelringen garniert servieren.

Zutatenliste


Personenanzahl:
200 g
Parmesan
4
Zwiebeln
3 EL
Sonnenblumenöl
400 g bofrost* Currywurst
400 g
400 g bofrost* Original "Schwäbische Spätzle"
400 g
2
Frühlingszwiebeln
Bestellen Sie direkt alle bofrost*Produkte dieses Rezepts oder legen Sie diese auf den Merkzettel

Zubereitung

1.
Den Backofen auf 180 °C Umluft vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier belegen. Den Parmesan fein reiben.
2.
Esslöffelweise und mit etwas Abstand Parmesanhäufchen auf dem Backpapier verteilen. Leicht flach drücken und im heißen Ofen auf der mittleren Schiene goldbraun backen. Dann herausnehmen und auf dem Blech vollständig auskühlen lassen.
3.
Die Zwiebeln schälen und in Ringe schneiden. 2 EL Sonnenblumenöl in einer Pfanne erhitzen. Die Zwiebelringe darin ca. 10 Minuten goldbraun braten.
4.
Die Currywurst tiefgekühlt in einen Topf geben und bei mittlerer Hitze ohne Deckel ca. 9 Minuten fertig garen. Dabei immer wieder umrühren.
5.
Das restliche Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen und die tiefgefrorenen Spätzle hinzugeben. Bei mittlerer Hitze unter Rühren ca. 7 Minuten fertig garen.
6.
Die Frühlingszwiebeln waschen, putzen und schräg in Scheiben schneiden.
7.
Zum Servieren Spätzle mit Currywurst in Schalen anrichten. Die Zwiebelringe darauf verteilen und alles mit Parmesan-Crackern und Frühlingszwiebelringen garniert servieren.