Jetzt 15 € Neukundengutschein sichern!

Gültig bis 01.09.2024. Ab 40 € MBW einmalig für Neukundenhaushalte in Deutschland. Gutscheincode: KULINARIEN15. Weitere Bedingungen

Jetzt 15 € Neukundengutschein sichern!

Gültig bis 01.09.2024. Ab 40 € MBW einmalig für Neukundenhaushalte in Deutschland. Gutscheincode: KULINARIEN15. Weitere Bedingungen

Zusätzliche Zeit:

plus ca. 20 Minuten Quellzeit

Nährwerte  pro Person

Kalorien:
495 kcal
Fett:
10 g
Gesättigte Fette:
0 g
Zucker:
0 g
Salz:
0 g
Kohlenhydrate:
66 g
Eiweiß:
32 g
Ballaststoffe:
0 g

Zubereitung

1
 Die Hähnchen-Brustfiletstücke zugedeckt über Nacht im Kühlschrank auftauen lassen.
2
 Den Spargel kurz antauen lassen, mit einem scharfen Messer schräg in ca. 2 cm breite Stücke schneiden. Die Zuckererbsenschoten schräg halbieren. In einem Topf Wasser zum Kochen bringen, die Spargelstücke, Salz, 1 TL Butter und den Zucker hinzufügen, nochmals aufkochen und ca. 18 Minuten leicht kochen lassen. In der letzten Minute die Zuckererbsenschoten hinzufügen, nochmals aufkochen und alles zum Abtropfen in ein Sieb geben.
3
 Die Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in feine Ringe schneiden. Die Knoblauchzehe abziehen und zerdrücken. Den Knoblauch in der übrigen erhitzten Butter kurz dünsten, den Reis hinzufügen und glasig dünsten. Etwas Brühe angießen, den Rest der Brühe und den Wein nach und nach zugießen und ca. 20 Minuten bei geringer Hitze unter Rühren ausquellen lassen.
4
 Die Hähnchen-Brustfiletstücke in einer beschichteten Pfanne im heießn Öl knusprig braten. Die Frühlingszwiebeln, Petersilie, Crème fraîche, Spargelstücke und Zuckererbsenschoten zum Risotto hinzufügen, mit erhitzen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
5
 Den fertigen Risotto mit den Hähnchen-Brustfiletstücken servieren.

Ähnliche Rezepte

Zuckerschoten-Spargel-Risotto mit Hähnchenbruststreifen

leicht 40 min

Zutaten

300 g bofrost*
300 g
600 g bofrost*
600 g
bofrost*Stangenspargel
350 g bofrost*
350 g
bofrost*Zuckererbsenschoten
2 EL
Butter
1 Prise(n)
Zucker
1 Bund
Frühlingszwiebeln
1 Zehe(n)
Knoblauch
250 g
Risotto-Reis
450 ml
Gemüsebrühe
50 ml
Weißwein
1 EL
Öl
1 EL bofrost*
1 EL
2 EL
Crème fraîche légère
Salz
Pfeffer aus der Mühle

Zubereitung

1.
Die Hähnchen-Brustfiletstücke zugedeckt über Nacht im Kühlschrank auftauen lassen.
2.
Den Spargel kurz antauen lassen, mit einem scharfen Messer schräg in ca. 2 cm breite Stücke schneiden. Die Zuckererbsenschoten schräg halbieren. In einem Topf Wasser zum Kochen bringen, die Spargelstücke, Salz, 1 TL Butter und den Zucker hinzufügen, nochmals aufkochen und ca. 18 Minuten leicht kochen lassen. In der letzten Minute die Zuckererbsenschoten hinzufügen, nochmals aufkochen und alles zum Abtropfen in ein Sieb geben.
3.
Die Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in feine Ringe schneiden. Die Knoblauchzehe abziehen und zerdrücken. Den Knoblauch in der übrigen erhitzten Butter kurz dünsten, den Reis hinzufügen und glasig dünsten. Etwas Brühe angießen, den Rest der Brühe und den Wein nach und nach zugießen und ca. 20 Minuten bei geringer Hitze unter Rühren ausquellen lassen.
4.
Die Hähnchen-Brustfiletstücke in einer beschichteten Pfanne im heießn Öl knusprig braten. Die Frühlingszwiebeln, Petersilie, Crème fraîche, Spargelstücke und Zuckererbsenschoten zum Risotto hinzufügen, mit erhitzen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
5.
Den fertigen Risotto mit den Hähnchen-Brustfiletstücken servieren.

Deine bofrost*Vorteile

Bezahlung erst bei Lieferung Bar oder per Lastschrift: Du hast die Wahl bei der Bezahlung. Entscheide beim Besuchstermin.
Individuelle Beratung Bei Fragen steht dein Verkaufsfahrer sowie die Service- und Ernährungsberatung dir zur Verfügung.
Geschmacksgarantie Sollte ein Produkt nicht deinen Erwartungen entsprechen, nehmen wir es zurück und erstatten den Kaufpreis.
Reinheitsgarantie Alle bofrost*Produkte sind ohne Geschmacksverstärker, bestrahlte Zutaten, künstliche Farbstoffe und Aromen.