Schweinefilet-Medaillons im Filoteig-Körbchen auf Paprikaragout

Rezeptinfos


Zubereitungszeit:
160 min
Schwierigkeit:
mittel
Kategorien:
Snacks & kleine Gerichte, Feines mit Fleisch
Eigenschaften:
ohne Fisch

Nährwerte

pro Person


Kalorien:
364 kcal
Fett:
16 g
Kohlenhydrate:
25 g
Eiweiß:
27 g

Zutatenliste


Personenanzahl:
8 Stück bofrost* Schweinefilet-Medaillons, mariniert
8 Stück
400 g bofrost* Paprikastreifen
400 g
bofrost*Paprikastreifen
10 EL bofrost* Zwiebelwürfel 1000 g
10 EL
4 Zehe(n)
Knoblauch, geschält, in Scheiben geschnitten
2
Lorbeerblatt/-blätter
1 EL
mildes Rosenpaprikapulver
1 Prise(n)
Zucker zum Abrunden
6 EL
Tomaten-Ketchup
50 ml
Weißwein, fruchtig und gehaltvoll
2 EL
Tomatenmark, dreifach konzentriert
8 TL
geraspelter Gouda
8
Filoteigblatt/-blätter, ca. 30 x 30 cm
Salz
frisch gemahlener Pfeffer zum Würzen
etwas zerlassene Butter zum Bestreichen
Bestellen Sie direkt alle bofrost*Produkte dieses Rezepts oder legen Sie diese auf den Merkzettel

Zubereitung

1.
Die Schweinefilet-Medaillons in einer heißen beschichteten Pfanne nur kurz in etwas Öl anbraten (leicht Farbe annehmen lassen), aus der Pfanne nehmen und abkühlen lassen.
2.
Nun Zwiebelwürfel, Paprikastreifen, Knoblauchzehen, Rosenpaprika und Lorbeerblätter in die Pfanne geben und kurz anschwitzen. Tomatenmark, Weißwein und Ketchup zufügen, beherzt mit Salz und Pfeffer sowie einer Prise Zucker würzen und zur Seite stellen.
3.
Die Filoteigblätter dünn mit zerlassener Butter bepinseln und zu Quadraten falten.
4.
Acht Förmchen (Suppentassen) ausbuttern, die Quadrate in die Tasse legen, etwas Paprikaragout einfüllen, ein Medaillon aufsetzen, noch etwas Paprikaragout daraufgeben und zum Schluss mit geraspeltem Gouda bestreuen.
5.
Die gefüllten Körbchen im Backofen bei ca. 180 °C Umluft ca. 35-40 Minuten auf der mittleren Schiene goldbraun backen.
6.
Falls die Filoteig-Spitzen beginnen dunkel zu werden, mit Aluminiumfolie zudecken.