Eigenschaften:

Ohne Lactose, Ohne Fisch, Ohne Gluten, Ohne Fleisch, Ohne Schwein

Zusätzliche Zeit:

plus Kühlzeit 12 Stunden

Nährwerte  pro Person

Kalorien:
224.0 kcal
Fett:
11.0 g
Gesättigte Fette:
0.0 g
Zucker:
0.0 g
Salz:
0.0 g
Kohlenhydrate:
27.0 g
Eiweiß:
3.0 g
Ballaststoffe:
0.0 g

Zubereitung

1
 350 Gramm Heidelbeeren in eine Schüssel geben, abdecken und am besten über Nacht im Kühlschrank auftauen lassen. Dann mit einem Stabmixer pürieren, dabei den Puderzucker einrieseln lassen.
2
 Inzwischen die Eier und Eigelbe in eine Metallschüssel geben und mit einem Handrührgerät über einem heißen Wasserbad dickschaumig aufschlagen. Die Schüssel über ein kaltes Wasserbad stellen und die Eier weiterschlagen, bis die Eimasse abgekühlt ist.
3
 Das Heidelbeerpüree unter die Eimasse rühren. Die Sahne steif schlagen und unterheben.
4
 Die Parfait-Masse in eine kleine Terrinenform oder Glasschüssel füllen und über Nacht im Tiefkühlfach gefrieren lassen. 1 bis 2 Stunden vor dem Servieren in den Kühlschrank stellen.
5
 Inzwischen die restlichen Heidelbeeren abgedeckt im Kühlschrank antauen lassen. Dann mit einem Stabmixer pürieren und mit Zitronensaft und Honig abschmecken.
6
 Das Parfait in Scheiben aufschneiden und auf dem Heidelbeerpüree anrichten.

Ähnliche Rezepte

Heidelbeerparfait

mittel 40 min

Zutaten

500.00 g bofrost*
500.00 g
bofrost*Kulturheidelbeeren
150.00 g
Puderzucker
2.00
Ei(er)
2.00
Eigelb(e)
200.00 g
Sahne
1.00 TL
Zitronensaft
3.00 TL
flüssiger Honig

Zubereitung

1.
350 Gramm Heidelbeeren in eine Schüssel geben, abdecken und am besten über Nacht im Kühlschrank auftauen lassen. Dann mit einem Stabmixer pürieren, dabei den Puderzucker einrieseln lassen.
2.
Inzwischen die Eier und Eigelbe in eine Metallschüssel geben und mit einem Handrührgerät über einem heißen Wasserbad dickschaumig aufschlagen. Die Schüssel über ein kaltes Wasserbad stellen und die Eier weiterschlagen, bis die Eimasse abgekühlt ist.
3.
Das Heidelbeerpüree unter die Eimasse rühren. Die Sahne steif schlagen und unterheben.
4.
Die Parfait-Masse in eine kleine Terrinenform oder Glasschüssel füllen und über Nacht im Tiefkühlfach gefrieren lassen. 1 bis 2 Stunden vor dem Servieren in den Kühlschrank stellen.
5.
Inzwischen die restlichen Heidelbeeren abgedeckt im Kühlschrank antauen lassen. Dann mit einem Stabmixer pürieren und mit Zitronensaft und Honig abschmecken.
6.
Das Parfait in Scheiben aufschneiden und auf dem Heidelbeerpüree anrichten.

Deine bofrost*Vorteile

Bezahlung erst bei Lieferung Bar oder per Lastschrift: Du hast die Wahl bei der Bezahlung. Entscheide beim Besuchstermin.
Individuelle Beratung Bei Fragen steht dein Verkaufsfahrer sowie die Service- und Ernährungsberatung dir zur Verfügung.
Geschmacksgarantie Sollte ein Produkt nicht deinen Erwartungen entsprechen, nehmen wir es zurück und erstatten den Kaufpreis.
Reinheitsgarantie Alle bofrost*Produkte sind ohne Geschmacksverstärker, bestrahlte Zutaten, künstliche Farbstoffe und Aromen.