Mit Know-how zum perfekten Grillgenuss

Grillen: Mit Know-how zum perfekten Grillgenuss

Ein saftiges Steak, eine gegrillte Dorade oder doch lieber leckeres Gemüse vom Grill? Beim Grillen ist wirklich für jeden Geschmack etwas dabei. Wir zeigen Ihnen heute einige Tipps & Tricks, mit denen die Köstlichkeiten auf jeden Fall gelingen und Grillgenuss keine langen Vorbereitungen erfordert.

Holzkohle-, Elektro- oder doch lieber Gasgrill?

Keine Grillparty gelingt ohne den richtigen Grill. Die Mehrheit der Deutschen setzt auf den bewährten Holzkohlegrill, doch auch Elektro- und Gasgrills werden immer beliebter. Eine professionelle Beratung hilft bei der Auswahl des richtigen Grilltyps und -modells. Bevor Sie sich beraten lassen, gilt es jedoch über folgende Dinge nachzudenken:

 

1. Zum Ort muss es passen.
Ein gemütliches Grillen im Garten, im Park oder irgendwo anders im Grünen ist den Meisten am liebsten. Doch, wenn es draußen etwas kälter ist oder wir aufgrund des Coronavirus zu Hause bleiben müssen, ist der Balkon oder sogar die eigene Küche eine interessante Alternative.
 

  • Holzkohlegrills sind für die heimische Küche und den Balkon ungeeignet. Besonders bei einem Ausflug ins Grüne werden Sie gerne verwendet, da sie keinen Strom benötigen und z.B. keine schwere Gasflasche getragen werden muss.Das Grillen mit einem Holzkohlegrill verleiht dem Grillgut den typischen Grillgeschmack
  • Der Gasgrill findet meist im Garten und auf dem Balkon Anwendung. Für Viele ist er der Mittelweg zwischen Elektro- und Holzkohlegrill. Also für all Diejenigen, die ein möglichst authentisches Grillerlebnis wollen, aber auf die Kohle verzichten wollen oder müssen.
  • Der Elektrogrill hat häufig den Ruf kein echter Grill zu sein. Doch auch der Elektrogrill hat seine Vorzüge. Er ist leicht, nicht sperrig und macht wenig Arbeit bei der Reinigung. Er eignet sich somit optimal für das Grillen auf einem kleinen Balkon oder in der Küche. Bei der Nutzung eines Elektro- oder Gasgrills  können die Lebensmittel schneller auf den Grill gegeben werden, da die Aufheizzeit deutlich geringer ist als bei einem Holzkohlegrill.
     

2. Grillen als Event oder als normale Mahlzeit.
Einen schönen Grillabend mag fast jeder, doch auch, wenn es schnell gehen soll, gewinnt der Grill immer mehr an Bedeutung. Besonders der Elektro- und Gasgrill sind flott aufgebaut und auf Betriebstemperatur. Dadurch werden sie dem Kohlegrill in Bezug auf den Zeitaufwand meist vorgezogen.

 

3. Eine Sache des Geschmacks.
Der große Vorteil beim Holzkohlegrill liegt aus geschmacklicher Sicht bei dem klassischen Grillaroma. Für viele Kenner ist er deswegen – grade, wenn es um einen gemütlichen Abend geht – die erste Wahl.

 

Auf welchen Grill Sie zurückgreifen wollen, ist also Geschmackssache. Außerdem müssen unter Umständen örtliche Gegebenheiten beachtet werden. So ist auf einem kleinen Balkon zum Beispiel ein Elektrogrill oft aus Platzgründen die einzige Möglichkeit, überhaupt in den Genuss von Gegrilltem zu kommen. Bei der Anschaffung eines Grills empfehlen wir eine Beratung im Fachhandel.

Grillzange & Co. – Welches Grillzubehör ist sinnvoll?

Leckere Grill-Würstchen von bofrost*

Neben einem geeigneten Grill gibt es noch einige Helfer, die zu einem sicheren Grillerlebnis beitragen können:

  • Anzündkamin:
    Die Holzkohle gleichmäßig, schnell und möglichst chemiefrei zum Glühen bringen? Ohne einen Anzündkamin kaum möglich. Um Verbrennungen der Hände und Unterarme zu vermeiden, sind Grillhandschuhe unerlässlich.
  • Grillzange:
    Mithilfe einer Grillzange kann das Grillgut sicher auf den Grill gebracht werden. Für eine eindwandfreie Hygiene beim Grillen sollte eine weitere Zange dazu genutzt werden, das fertig gegarte Produkt vom Grill zu nehmen. 
  • Grillschale:
    Eine Grillschale kann zum Beispiel dazu genutzt werden, bereits portioniertes Gemüse zu garen. Durch die Schale wird auch verhindert, dass das Gemüse durch den Rost fällt.
  • Thermometer:
    Für echte Fleisch-Fans, die ihr Steak auf den Punkt grillen wollen, ist ein simples Fleischthermometer ein Must-have. Dieses Thermometer wird in das Innere des Fleisches gesteckt, um die optimale Kerntemperatur rasch ermitteln zu können.
  • Spieße:
    Spieße sind praktisch, um beispielsweise Gemüse- oder kleinere Fleischstücke zu garen. Holzspieße sollten vor der Verwendung mindestens 20 Minuten in Wasser eingeweicht werden, damit sie auf dem Grill nicht verbrennen. Spieße aus Metall können nach der Benutzung gereinigt und somit mehrfach verwendet werden. Alternativ eignen sich kleine Grillpfannen hervorragend, um darin zum Beispiel Gemüse, Kartoffeln oder auch Käse zu grillen.

Eine passende Atmosphäre schaffen

Tisch gedeckt mit Maiskolben und Fleisch

Leckere Zutaten und die perfekte Ausrüstung sind die Grundlage für ein tolles Grillerlebnis. Manchmal spielt jedoch das Wetter nicht so mit, wie wir es geplant haben. Mit ein paar kleinen Tipps und Tricks für die Atmosphäre, geben wir schlechter Stimmung jedoch keine Chance:
 
Dekoration. Meist ist der Gartentisch reichlich gefüllt, doch geben Sie auch einer schönen Dekoration den notwendigen Platz. Erinnern Sie sich an Ihren letzten Strandurlaub und bringen ein paar Andenken in die Dekoration mit ein. Das weckt Erinnerungen und macht gute Laune.
 
Musik. Wir alle haben für ein gemeinsames Grillen unsere Lieblingslieder. Diese sind ein Garant für gute Stimmung und immer eine gute Wahl. Seien Sie jedoch auch kreativ und bringen z. B. auch ein paar mediterrane Klänge aus dem letzten Urlaub ein.
 
Beleuchtung. Egal, ob im Garten, auf dem Balkon oder in der Küche, mit einer ansprechenden Beleuchtung wird das Beisammensein noch etwas schöner.
 

Datum

27.04.2022

Ihre bofrost* Vorteile

Bezahlung erst bei Lieferung Sie haben die freie Wahl der Bezahlung, Sie können unter anderem direkt bei der Lieferung beim Fahrer bezahlen.
Individuelle Beratung Bei Fragen stehen Ihnen Ihr Verkaufsfahrer sowie die Service- und Ernährungsberatung zur Verfügung.
Kostenloser Umtausch Sollte ein Produkt nicht Ihrer Erwartung entsprechen, nehmen wir es zurück und erstatten den Kaufpreis.
bofrost*Reinheitsgebot Alle bofrost*Produkte sind ohne Geschmacksverstärker, ohne künstliche Farbstoffe und ohne bestrahlte Zutaten.