Mongolenfeuer

Rezeptinfos


Zubereitungszeit:
40 min
Schwierigkeit:
mittel
Kategorien:
Klassiker neu entdeckt
Eigenschaften:
ohne Fisch

Nährwerte

pro Person


Kalorien:
390 kcal
Fett:
26 g
Kohlenhydrate:
15 g
Eiweiß:
24 g

Zutatenliste


Personenanzahl:
450 g bofrost* Schweinefilet-Medaillons, mariniert
450 g
50 g
frische Ingwerwurzel
1
Chilischote(n)
2 EL
Öl
200 g bofrost* Paprikastreifen
200 g
bofrost*Paprikastreifen
100 g bofrost* Suppengemüse, 10 Sorten
100 g
100 g bofrost* Champignons in Scheiben
100 g
1 TL
Honig
3 EL
Sojasauce
2 EL
Balsamico-Essig
250 ml
Fleischbrühe
1 EL
heller Soßenbinder
100 g bofrost* Kaiserschoten
100 g
bofrost*Kaiserschoten
Salz
schwarzer Pfeffer aus der Mühle
einige Spritzer Chili- oder Tabascosauce
Bestellen Sie direkt alle bofrost*Produkte dieses Rezepts oder legen Sie diese auf den Merkzettel

Zubereitung

1.
Die gefrorenen Schweinefilet-Medaillons am besten über Nacht im Kühlschrank auftauen lassen. Die Medaillons in feine Streifen schneiden.
2.
Den Ingwer schälen und sehr fein hacken. Die Chilischote waschen, halbieren, die Kerne entfernen und das Fruchtfleisch sehr fein hacken. Das Öl in einer großen Pfanne erhitzen und die Filetstreifen darin 3 Minuten von allen Seiten anbraten; mit Salz, Pfeffer, Ingwer und Chili würzen, alles gut miteinander vermischen, die Filetstreifen herausnehmen und beiseite stellen.
3.
Die gefrorenen Paprikastreifen in derselben Pfanne 5 Minuten andünsten, das gefrorene Suppengrün und Champignons dazugeben und gut umrühren. Mit Honig, Sojasauce und Balsamico-Essig würzen.
4.
Die Fleischbrühe dazugießen, 5 Minuten bei geringer Hitze köcheln lassen und mit dem Soßenbinder etwas andicken. Die Filetstreifen und die gefrorenen Kaiserschoten zugeben, alles vorsichtig miteinander vermischen und mit Chili- oder Tabascosauce pikant abschmecken. Sofort servieren.