Eigenschaften:

Ohne Fisch

Nährwerte  pro Person

Kalorien:
390.0 kcal
Fett:
26.0 g
Gesättigte Fette:
0.0 g
Zucker:
0.0 g
Salz:
0.0 g
Kohlenhydrate:
15.0 g
Eiweiß:
24.0 g
Ballaststoffe:
0.0 g

Zubereitung

1
 Die gefrorenen Schweinefilet-Medaillons am besten über Nacht im Kühlschrank auftauen lassen. Die Medaillons in feine Streifen schneiden.
2
 Den Ingwer schälen und sehr fein hacken. Die Chilischote waschen, halbieren, die Kerne entfernen und das Fruchtfleisch sehr fein hacken. Das Öl in einer großen Pfanne erhitzen und die Filetstreifen darin 3 Minuten von allen Seiten anbraten; mit Salz, Pfeffer, Ingwer und Chili würzen, alles gut miteinander vermischen, die Filetstreifen herausnehmen und beiseite stellen.
3
 Die gefrorenen Paprika in derselben Pfanne 5 Minuten andünsten, das gefrorene Suppengrün und Champignons dazugeben und gut umrühren. Mit Honig, Sojasauce und Balsamico-Essig würzen.
4
 Die Fleischbrühe dazugießen, 5 Minuten bei geringer Hitze köcheln lassen und mit dem Soßenbinder etwas andicken. Die Filetstreifen und die gefrorenen Zuckererbsenschoten zugeben, alles vorsichtig miteinander vermischen und mit Chili- oder Tabascosauce pikant abschmecken. Sofort servieren.

Unser Tipp

Vorsicht! Chilischoten sind sehr scharf; daher unbedingt nach der Verarbeitung die Hände gründlich waschen und nicht mit den Händen an die Augen kommen.

Ähnliche Rezepte

Mongolenfeuer

mittel 40 min

Zutaten

450.00 g
Schweinefilet-Medaillons, mariniert
50.00 g
frische Ingwerwurzel
1.00
Chilischote(n)
2.00 EL
Öl
200.00 g bofrost*
200.00 g
100.00 g bofrost*
100.00 g
bofrost*Suppengemüse, 10 Sorten
100.00 g bofrost*
100.00 g
bofrost*Champignons in Scheiben
1.00 TL
Honig
3.00 EL
Sojasauce
2.00 EL
Balsamico-Essig
250.00 ml
Fleischbrühe
1.00 EL
heller Soßenbinder
100.00 g bofrost*
100.00 g
bofrost*Zuckererbsenschoten
Salz
schwarzer Pfeffer aus der Mühle
einige Spritzer Chili- oder Tabascosauce

Zubereitung

1.
Die gefrorenen Schweinefilet-Medaillons am besten über Nacht im Kühlschrank auftauen lassen. Die Medaillons in feine Streifen schneiden.
2.
Den Ingwer schälen und sehr fein hacken. Die Chilischote waschen, halbieren, die Kerne entfernen und das Fruchtfleisch sehr fein hacken. Das Öl in einer großen Pfanne erhitzen und die Filetstreifen darin 3 Minuten von allen Seiten anbraten; mit Salz, Pfeffer, Ingwer und Chili würzen, alles gut miteinander vermischen, die Filetstreifen herausnehmen und beiseite stellen.
3.
Die gefrorenen Paprika in derselben Pfanne 5 Minuten andünsten, das gefrorene Suppengrün und Champignons dazugeben und gut umrühren. Mit Honig, Sojasauce und Balsamico-Essig würzen.
4.
Die Fleischbrühe dazugießen, 5 Minuten bei geringer Hitze köcheln lassen und mit dem Soßenbinder etwas andicken. Die Filetstreifen und die gefrorenen Zuckererbsenschoten zugeben, alles vorsichtig miteinander vermischen und mit Chili- oder Tabascosauce pikant abschmecken. Sofort servieren.

Deine bofrost*Vorteile

Bezahlung erst bei Lieferung Bar oder per Lastschrift: Du hast die Wahl bei der Bezahlung. Entscheide beim Besuchstermin.
Individuelle Beratung Bei Fragen steht dein Verkaufsfahrer sowie die Service- und Ernährungsberatung dir zur Verfügung.
Geschmacksgarantie Sollte ein Produkt nicht deinen Erwartungen entsprechen, nehmen wir es zurück und erstatten den Kaufpreis.
Reinheitsgarantie Alle bofrost*Produkte sind ohne Geschmacksverstärker, bestrahlte Zutaten, künstliche Farbstoffe und Aromen.