Hähnchenbrustsalat II

Rezeptinfos


Zubereitungszeit:
35 min
Zusätzliche Aufgabe:
plus Auftauzeit plus 3 Stunden Marinierzeit
Schwierigkeit:
leicht
Kategorien:
Salate, Snacks & kleine Gerichte
Eigenschaften:
ohne Fisch, ohne Schweinefleisch

Nährwerte

pro Person


Kalorien:
310 kcal
Fett:
14 g
Kohlenhydrate:
19 g
Eiweiß:
26 g

Zutatenliste


Personenanzahl:
1 Packung(en) bofrost* Hähnchen-Brustfilets, naturbelassen
1 Packung(en)
3 Dose(n)
Mandarinen
1 Glas/Gläser
eingelegter grüner Pfeffer
1 Glas/Gläser
Salatcreme
150 g
Vollmilchjoghurt
1 EL
Currypulver
100 g bofrost* Zwiebelwürfel 1000 g
100 g
1 Spritzer
Tabasco
Salz
Bestellen Sie direkt alle bofrost*Produkte dieses Rezepts oder legen Sie diese auf den Merkzettel

Zubereitung

1.
Die gefrorenen Hähnchenfilets auf einen Porzellanteller legen, mit Klarsichtfolie abdecken und am besten über Nacht im Kühlschrank auftauen lassen. Am nächsten Tag mit Küchenkrepp trockentupfen, in kochendes Salzwasser geben und 25 Minuten garen. Herausheben, abtropfen und abkühlen lassen und dann in ca. 1 cm große Würfel schneiden.
2.
Die Mandarinen und den eingelegten grünen Pfeffer in verschiedenen Sieben abtropfen lassen – der Saft kann anderweitig verwendet werden.
3.
Sämtliche Zutaten in einer großen Schüssel gut miteinander vermischen und pikant abschmecken.
4.
Etwa 3 Stunden im Kühlschrank durchziehen lassen.