Jetzt Neukundengutschein sichern! 

Gültig bis 25.03.2024. Ab 45 € MBW einmalig für Neukundenhaushalte in Deutschland. Weitere Bedingungen

Jetzt Neukundengutschein sichern! 

Gültig bis 25.03.2024. Ab 45 € MBW einmalig für Neukundenhaushalte in Deutschland. Weitere Bedingungen

Eigenschaften:

ohne Fleisch, ohne Schweinefleisch

Nährwerte  pro Person

Kalorien:
493 kcal
Fett:
39 g
Kohlenhydrate:
23 g
Eiweiß:
14 g

Zubereitung

1
 Die Zwiebel schälen, vierteln und quer in Streifen schneiden. Den Apfel waschen, vierteln, entkernen und quer in Scheiben schneiden. Die Gewürzgurken in Scheiben schneiden.
2
 Crème fraîche und saure Sahne mit dem Gewürzgurkenwasser und der gefrorenen Kräutermischung verrühren. Mit Salz, je 1 Prise Zucker und Cayennepfeffer würzen. Die Soße mit Zwiebeln, Apfel und Gurken vermischen.
3
 Die gefrorenen Reibekuchen in einer großen Pfanne im Öl bei milder Hitze etwa 4 Minuten knusprig braun braten und auf Küchenpapier abtropfen lassen.
4
 Die Matjesfilets halbieren und auf Vorspeisenteller verteilen. Die Sahnesoße darüber geben, die Reibekuchen halbieren und daneben anrichten. Den Matjes mit Dillspitzen garnieren.

Unser Tipp

Matjes ist junger Hering, der im Frühsommer an der Nordseeküste gefangen wir. Der Fisch wird in Fässern eingesalzen, wo er reift und dadurch zart wird. Wer ihn etwas milder haben möchte, kann ihn vor der Verwendung kurz wässern. Er ist das ganze Jahr über erhältlich.

Ähnliche Rezepte

Matjes mit Apfel-Gurken-Rahm und Reibekuchen

leicht 25 min

Zutaten

1
kleine, weiße Zwiebel(n)
1
rote(r) Apfel/Äpfel
100 g
Gewürzgurken (aus dem Glas)
70 g
Crème fraîche
80 g
saure Sahne
1 EL
Gewürzgurkenwasser
1 EL bofrost* Kräutergarten klassisch
1 EL
4 Stück bofrost* Reibekuchen 25 Stück
4 Stück
bofrost*Reibekuchen 25 Stück
3 EL
Öl
4 Stück bofrost* Matjes-Filets
4 Stück
Salz
Zucker
Cayennepfeffer
Dillspitzen zum Garnieren

Zubereitung

1.
Die Zwiebel schälen, vierteln und quer in Streifen schneiden. Den Apfel waschen, vierteln, entkernen und quer in Scheiben schneiden. Die Gewürzgurken in Scheiben schneiden.
2.
Crème fraîche und saure Sahne mit dem Gewürzgurkenwasser und der gefrorenen Kräutermischung verrühren. Mit Salz, je 1 Prise Zucker und Cayennepfeffer würzen. Die Soße mit Zwiebeln, Apfel und Gurken vermischen.
3.
Die gefrorenen Reibekuchen in einer großen Pfanne im Öl bei milder Hitze etwa 4 Minuten knusprig braun braten und auf Küchenpapier abtropfen lassen.
4.
Die Matjesfilets halbieren und auf Vorspeisenteller verteilen. Die Sahnesoße darüber geben, die Reibekuchen halbieren und daneben anrichten. Den Matjes mit Dillspitzen garnieren.

Deine bofrost*Vorteile

Bezahlung erst bei Lieferung Bar oder per Lastschrift: Du hast die Wahl bei der Bezahlung. Entscheide beim Besuchstermin.
Individuelle Beratung Bei Fragen steht dein Verkaufsfahrer sowie die Service- und Ernährungsberatung dir zur Verfügung.
Geschmacksgarantie Sollte ein Produkt nicht deinen Erwartungen entsprechen, nehmen wir es zurück und erstatten den Kaufpreis.
Reinheitsgarantie Alle bofrost*Produkte sind ohne Geschmacksverstärker, bestrahlte Zutaten, künstliche Farbstoffe und Aromen.