Mitternachtssuppe mit Glücksbringern

Rezeptinfos


Zubereitungszeit:
30 min
Schwierigkeit:
mittel
Kategorien:
Snacks & kleine Gerichte, Suppen & Eintöpfe
Eigenschaften:
ohne Fleisch, ohne Fisch, ohne Schweinefleisch

Nährwerte

pro Person


Kalorien:
306 kcal
Fett:
11 g
Kohlenhydrate:
39 g
Eiweiß:
10 g

Zubereitung

 Die Kartoffeln schälen, würfeln und mit kaltem Wasser abspülen. Die Paprika waschen, entkernen und ebenfalls würfeln.
 Das Öl in einem großen Topf erhitzen. Die Zwiebeln, Kartoffeln, Paprika gemeinsam mit dem Bouillon-Gemüse und den Erbsen anschwitzen. Mit der Gemüsebrühe ablöschen und aufkochen lassen. Die Suppe anschließend 15 Minuten bei mittlerer Hitze köcheln lassen.
 Zum Ende der Kochzeit der Suppe die stückigen Tomaten sowie die abgespülten Kidneybohnen hinzugeben. Die Suppe noch einmal erwärmen und mit Salz und Pfeffer würzen
 Für die Glücksbringer das Toastbrot goldbraun toasten und anschließend mit Hilfe der Ausstechformen die Motive ausstechen. Die Toastbrot-Motive nach Belieben auf die Holzspieße stecken.
 Die Suppe in einer Suppenschale servieren, den Schmand darauf geben und mit dem Spieß garniert servieren.
Tipp
Je nach Belieben können noch Fleischklößchen in die Suppe gegeben werden.

Zutatenliste


Personenanzahl:
200 g
Kartoffeln
1 Schote(n)
Paprika, rot
2 EL
Öl
50 g bofrost* Zwiebelwürfel 1000 g
50 g
150 g bofrost* Bouillon-Gemüse
150 g
100 g bofrost* bo*Erbsen, extra zart 1200 g
100 g
1 l
Gemüsebrühe
1 Dose(n)
Tomaten, stückig
1 Dose(n)
Kidneybohnen
4 EL
Schmand
8 Scheibe(n)
Toastbrot
1 EL
Salz, grobkörnig
Salz
Pfeffer
Ausstechformen in Glücksmotiven (z.B. Kleeblatt, Hufeisen, Glücksschwein)
Holzspieße
Bestellen Sie direkt alle bofrost*Produkte dieses Rezepts oder legen Sie diese auf den Merkzettel

Zubereitung

1.
Die Kartoffeln schälen, würfeln und mit kaltem Wasser abspülen. Die Paprika waschen, entkernen und ebenfalls würfeln.
2.
Das Öl in einem großen Topf erhitzen. Die Zwiebeln, Kartoffeln, Paprika gemeinsam mit dem Bouillon-Gemüse und den Erbsen anschwitzen. Mit der Gemüsebrühe ablöschen und aufkochen lassen. Die Suppe anschließend 15 Minuten bei mittlerer Hitze köcheln lassen.
3.
Zum Ende der Kochzeit der Suppe die stückigen Tomaten sowie die abgespülten Kidneybohnen hinzugeben. Die Suppe noch einmal erwärmen und mit Salz und Pfeffer würzen
4.
Für die Glücksbringer das Toastbrot goldbraun toasten und anschließend mit Hilfe der Ausstechformen die Motive ausstechen. Die Toastbrot-Motive nach Belieben auf die Holzspieße stecken.
5.
Die Suppe in einer Suppenschale servieren, den Schmand darauf geben und mit dem Spieß garniert servieren.