Eigenschaften:

Ohne Lactose, Ohne Rindfleisch, Ohne Fleisch, Ohne Geflügel, Ohne Wildfleisch, Ohne Schwein

Zusätzliche Zeit:

Zeit zum Ziehen: 60 - 120 Min

Nährwerte  pro Person

Kalorien:
392.0 kcal
Fett:
31.0 g
Gesättigte Fette:
0.0 g
Zucker:
0.0 g
Salz:
0.0 g
Kohlenhydrate:
17.0 g
Eiweiß:
8.0 g
Ballaststoffe:
0.0 g

Zubereitung

1
 Die aufgetauten Zuckererbsenschoten in reichlich Salzwasser eine Minute kochen. In ein Sieb abgießen, kalt abschrecken, abtropfen und abkühlen lassen.
2
 Das Ananasfruchtfleisch in Spalten schneiden und diese fächerartig einschneiden. Die aufgetauten Garnelen waschen und trocken tupfen.
3
 Die Zitrone heiß waschen, trocken reiben und etwas Schale fein abreiben. Die Zitrone halbieren, auspressen und die Garnelen mit dem Saft beträufeln.
4
 Den Essig mit Noilly Prat, Sojasoße, Salz, Pfeffer, 1 Prise Zucker, dem Senf und der Zitronenschale in einer Schüssel verrühren. Nach und nach das Olivenöl unterschlagen.
5
 Die Zuckererbsenschoten schräg halbieren und mit den Ananasstücken zum Dressing in die Schüssel geben. Gut mischen und 1 bis 2 Stunden durchziehen lassen.
6
 Die Minze waschen und trocken tupfen, die Blätter abzupfen und in Streifen schneiden. Die Minzestreifen auf Teller verteilen.
7
 Die Chilischoten längs halbieren, entkernen, waschen und in feine Streifen schneiden. Die Zwiebel schälen und in kleine Würfel schneiden. Die Zwiebelwürfel unter den Salat heben und den Salat auf den Tellern anrichten.
8
 Das restliche Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Garnelen darin etwa 2 Minuten braten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Die Garnelen auf dem Salat anrichten und mit den Chilistreifen und nach Belieben Minzeblättern garniert servieren.

Unser Tipp

Anstatt Garnelen können dazu auch gebratene Hähnchenbrustfiletstücke oder Hähnchenbrust von bofrost* gemacht werden. Dafür das angetaute Fleisch in einer Pfanne auf beiden Seiten bei milder Hitze anbraten, etwas Brühe angießen, einen Deckel aufsetzen und bei milder Hitze etwa 10 Minuten mehr gar ziehen als köcheln lassen. Für ein mediterranes, mildes Aroma können in die Brühe etwas Zitronenschale, 1 Thymianzweig, 1 kleine Chilischote und 1 bis 2 Ingwerscheibchen gelegt und beim Anrichten noch etwas Olivenöl über das Fleisch geträufelt werden.

Ähnliche Rezepte

Zuckererbsenschotensalat mit Ananas

mittel 30 min

Zutaten

300.00 g bofrost*
300.00 g
bofrost*Zuckererbsenschoten
200.00 g
Ananasfruchtfleisch
24.00 Stück bofrost*
24.00 Stück
1.00
unbehandelte Zitrone(n)
3.00 EL
Weißweinessig
2.00 EL
Noilly Prat
1.00 TL
helle Sojasoße
1.00 TL
scharfer Senf
6.00 EL
Olivenöl
2.00 EL
Olivenöl für die Garnelen
4.00 Stiel(e)
Minze
2.00
kleine rote Chilischote(n)
1.00
rote Zwiebel(n)
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Zucker

Zubereitung

1.
Die aufgetauten Zuckererbsenschoten in reichlich Salzwasser eine Minute kochen. In ein Sieb abgießen, kalt abschrecken, abtropfen und abkühlen lassen.
2.
Das Ananasfruchtfleisch in Spalten schneiden und diese fächerartig einschneiden. Die aufgetauten Garnelen waschen und trocken tupfen.
3.
Die Zitrone heiß waschen, trocken reiben und etwas Schale fein abreiben. Die Zitrone halbieren, auspressen und die Garnelen mit dem Saft beträufeln.
4.
Den Essig mit Noilly Prat, Sojasoße, Salz, Pfeffer, 1 Prise Zucker, dem Senf und der Zitronenschale in einer Schüssel verrühren. Nach und nach das Olivenöl unterschlagen.
5.
Die Zuckererbsenschoten schräg halbieren und mit den Ananasstücken zum Dressing in die Schüssel geben. Gut mischen und 1 bis 2 Stunden durchziehen lassen.
6.
Die Minze waschen und trocken tupfen, die Blätter abzupfen und in Streifen schneiden. Die Minzestreifen auf Teller verteilen.
7.
Die Chilischoten längs halbieren, entkernen, waschen und in feine Streifen schneiden. Die Zwiebel schälen und in kleine Würfel schneiden. Die Zwiebelwürfel unter den Salat heben und den Salat auf den Tellern anrichten.
8.
Das restliche Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Garnelen darin etwa 2 Minuten braten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Die Garnelen auf dem Salat anrichten und mit den Chilistreifen und nach Belieben Minzeblättern garniert servieren.

Deine bofrost*Vorteile

Bezahlung erst bei Lieferung Bar oder per Lastschrift: Du hast die Wahl bei der Bezahlung. Entscheide beim Besuchstermin.
Individuelle Beratung Bei Fragen steht dein Verkaufsfahrer sowie die Service- und Ernährungsberatung dir zur Verfügung.
Geschmacksgarantie Sollte ein Produkt nicht deinen Erwartungen entsprechen, nehmen wir es zurück und erstatten den Kaufpreis.
Reinheitsgarantie Alle bofrost*Produkte sind ohne Geschmacksverstärker, bestrahlte Zutaten, künstliche Farbstoffe und Aromen.