Erbsen-Eintopf

Artikelnummer 11225
11225

Erbsen-Eintopf

Artikelnummer 11225
11225
Produktbeschreibung Ein Eintopf nach altdeutscher Art aus Erbsen, Sellerie, Porree, Kartoffelstücken, Fleischbrühe, saftigem Kasseler und Räucherbauch. Einfache Zubereitung im Kochbeutel. Ein Eintopf nach altdeutscher Art aus Erbsen, Sellerie, Porree, Kartoffelstücken, Fleischbrühe, saftigem Kasseler und Räucherbauch. Einfache Zubereitung im Kochbeutel.

Preisangabe
8,95 € 4 x 400 g = 1600 g (1000 g = € 5,59)
Im Kochtopf (1 Kochbeutel) Den tiefgefrorenen Kochbeutel in kochendes Wasser geben, aufkochen und ohne Deckel bei niedriger Hitze für ca. 25 Minuten leicht köcheln lassen. In der MIkrowelle (1 Kochbeutel) Den tiefgefrorenen Kochbeutel für ca. 2 Minuten in der Mikrowelle bei 600 Watt antauen. Den Inhalt des Beutels in einem mikrowellengeeigneten Geschirr zugedeckt für ca. 8 Minuten erhitzen. Nach dem Auftauen nicht wieder einfrieren.

Die Angaben wurden nach bestem Wissen und Gewissen erstellt. Es ist möglich, dass sich die Zusammensetzung der bofrost*Produkte ändert. Daraus können sich im Einzelfall Abweichungen zwischen den Informationen in der online erzeugten Auflistung und dem tatsächlich gelieferten Produkt ergeben. Bitte überprüfen Sie daher beim Kauf des bofrost*Produktes immer die Produktinformationen auf der Verpackung.
Nährwertangaben Pro 100 g Pro Portion 400 g % der Referenzmenge* pro Portion
Brennwert kcal   326kJ /78kcal 1304kJ /312kcal 15,6%
Fett (davon gesättigte Fettsäuren)   2,9g (1,2g) 11,6g (4,8g) 16,6% (24%)
Kohlenhydrate (davon Zucker)   7,3g (0,2g) 29,2g (0,8g) 10,8% (0,9%)
Ballaststoffe   3,9g 15,6g -
Eiweiß   3,7g 14,8g 29,6%
Salz   1,2g 4,8g 80%
* Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen (8400 kJ/ 2000 kcal)
Anzahl Portionen pro Packung: 4

Die Angaben wurden nach bestem Wissen und Gewissen erstellt. Es ist möglich, dass sich die Zusammensetzung der bofrost*Produkte ändert. Daraus können sich im Einzelfall Abweichungen zwischen den Informationen in der online erzeugten Auflistung und dem tatsächlich gelieferten Produkt ergeben. Bitte überprüfen Sie daher beim Kauf des bofrost*Produktes immer die Produktinformationen auf der Verpackung.
Wasser, Erbsen 26%, Räucherbauch 7% (Schweinebauch, Salz, Antioxidationsmittel (Extrakt aus Rosmarin), Gewürzextrakte (schwarzer Pfeffer, Kardamom), Rauch), Porree 5%, Sellerie 5%, Karotten 4%, Kartoffeln 4%, Kasseler-Schulter 3% (Schweinefleisch, Wasser, Nitritpökelsalz (Salz, Konservierungsstoff (Natriumnitrit)), Maltodextrin, Antioxidationsmittel (Ascorbinsäure, Extrakt aus Rosmarin), Rauch), Salz, modifizierte Kartoffelstärke, Gemüsepulver (Blumenkohl, Tomaten, Spargel), Zucker, Rapsöl, Gewürze (Steinpilze, Lorbeer, Rosmarin, Liebstöckel, schwarzer Pfeffer, Ingwer, Koriander, Majoran, Nelkenpfeffer, Muskat), Kartoffelstärke, Traubenzucker (Dextrose), Rauch.

Die Angaben wurden nach bestem Wissen und Gewissen erstellt. Es ist möglich, dass sich die Zusammensetzung der bofrost*Produkte ändert. Daraus können sich im Einzelfall Abweichungen zwischen den Informationen in der online erzeugten Auflistung und dem tatsächlich gelieferten Produkt ergeben. Bitte überprüfen Sie daher beim Kauf des bofrost*Produktes immer die Produktinformationen auf der Verpackung.
Verkehrsbezeichnung: Altdeutsche Art. Fertiggericht im Kochbeutel mit Erbsen, Sellerie, Porree, Kartoffelstücken, Kasseler-Schulter und Räucherbauch. Tiefgefroren.
Aufbewahrung: Lagerung zu Hause bei -18°C bzw. im *** - Gefrierfach
Inverkehrbringer: bofrost* ? 47628 Straelen / Germany

Die Angaben wurden nach bestem Wissen und Gewissen erstellt. Es ist möglich, dass sich die Zusammensetzung der bofrost*Produkte ändert. Daraus können sich im Einzelfall Abweichungen zwischen den Informationen in der online erzeugten Auflistung und dem tatsächlich gelieferten Produkt ergeben. Bitte überprüfen Sie daher beim Kauf des bofrost*Produktes immer die Produktinformationen auf der Verpackung.
Kundenmeinungen
(33 Bewertungen)

Gut und einfach zuzubereiten. Wer mag (und kann), kann noch Zutaten hinzufügen. Mit frischen Salzkartoffeln (oder gebraten) schmeckt's noch besser.

mehr anzeigen

Besser sagt mein Mann kann ich die Suppe auch nicht kochen, obwohl manchmal mehr Suppe als Erbsen zu sehen sind.

mehr anzeigen

ein gutes Gericht zum einachen Essen

mehr anzeigen

gute Küche

mehr anzeigen

Kann kein Staat mit gemacht werden

mehr anzeigen