Rosenkohl-Röschen, extra fein

00732

Rosenkohl-Röschen, extra fein

00732
Jung geerntet und deshalb besonders intensiv im Geschmack: extra kleine Rosenkohl-Röschen für feinen Genuss. Nach Bedarf portionierbar.

5,25 € 1000 g
Im Kochtopf: (2 Portionen = 300 g) Leicht gesalzenes Wasser (ca. 200 ml) zum Kochen bringen. Das tiefgefrorene Gemüse hinzugeben, aufkochen und ca. 7-8 Minuten bei mittlererr Hitze mit Deckel fertig garen.
In der Mikrowelle: (1 Portion = 150 g) Das tiefgefrorene Produkt in einem mikrowellengeeigneten Geschirr mit Deckel für ca. 2 Minuten erwärmen. Danach umrühren und nochmals ca. 2,5 Minuten mit Deckel fertig garen. Nach dem Auftauen nicht wieder einfrieren!

Die Angaben wurden nach bestem Wissen und Gewissen erstellt. Es ist möglich, dass sich die Zusammensetzung der bofrost*Produkte ändert. Daraus können sich im Einzelfall Abweichungen zwischen den Informationen in der online erzeugten Auflistung und dem tatsächlich gelieferten Produkt ergeben. Bitte überprüfen Sie daher beim Kauf des bofrost*Produktes immer die Produktinformationen auf der Verpackung.
Unsere Rezeptvorschläge für Sie

Die Angaben wurden nach bestem Wissen und Gewissen erstellt. Es ist möglich, dass sich die Zusammensetzung der bofrost*Produkte ändert. Daraus können sich im Einzelfall Abweichungen zwischen den Informationen in der online erzeugten Auflistung und dem tatsächlich gelieferten Produkt ergeben. Bitte überprüfen Sie daher beim Kauf des bofrost*Produktes immer die Produktinformationen auf der Verpackung.
Nährwertangaben Pro 100 g Pro Portion 150 g % der Referenzmenge* pro Portion
Brennwert kcal   191kJ /46kcal 286,5kJ /69kcal 3,5%
Fett (davon gesättigte Fettsäuren)   0,3g (0,1g) 0,5g (0,1g) 0,6% (0,5%)
Kohlenhydrate (davon Zucker)   3,4g (3,1g) 5,1g (4,7g) 1,9% (5,2%)
Ballaststoffe   4,8g 7,2g -
Eiweiß   4,9g 7,4g 14,7%
Salz   0g 0g 0,8%
* Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen (8400 kJ/ 2000 kcal)
Anzahl Portionen pro Packung: 6

Die Angaben wurden nach bestem Wissen und Gewissen erstellt. Es ist möglich, dass sich die Zusammensetzung der bofrost*Produkte ändert. Daraus können sich im Einzelfall Abweichungen zwischen den Informationen in der online erzeugten Auflistung und dem tatsächlich gelieferten Produkt ergeben. Bitte überprüfen Sie daher beim Kauf des bofrost*Produktes immer die Produktinformationen auf der Verpackung.
Rosenkohlröschen

Die Angaben wurden nach bestem Wissen und Gewissen erstellt. Es ist möglich, dass sich die Zusammensetzung der bofrost*Produkte ändert. Daraus können sich im Einzelfall Abweichungen zwischen den Informationen in der online erzeugten Auflistung und dem tatsächlich gelieferten Produkt ergeben. Bitte überprüfen Sie daher beim Kauf des bofrost*Produktes immer die Produktinformationen auf der Verpackung.
Verkehrsbezeichnung: Rosenkohl-Röschen extra fein. Tiefgefroren.
Aufbewahrung: Lagerung zu Hause bei -18°C bzw. im *** - Gefrierfach
Inverkehrbringer: bofrost* 47628 Straelen / Deutschland

Die Angaben wurden nach bestem Wissen und Gewissen erstellt. Es ist möglich, dass sich die Zusammensetzung der bofrost*Produkte ändert. Daraus können sich im Einzelfall Abweichungen zwischen den Informationen in der online erzeugten Auflistung und dem tatsächlich gelieferten Produkt ergeben. Bitte überprüfen Sie daher beim Kauf des bofrost*Produktes immer die Produktinformationen auf der Verpackung.
Kundenmeinungen
(16 Bewertungen)

Rosenkohl extra fein

Aus diesem Rosenkohl mache ich regelmäßig einen Eintopf mit Zwiebeln, Cabanossi und Kartoffeln, abgeschmeckt mit Creme fraiche und Genüsebrühe. Alle werden davon satt und sind immer wieder sehr zufrieden mit dem milden Geschmack dieses Gemüses.

mehr anzeigen

Rosenkohl-Röschen

Bin eigentlich sehr mäkelich, habe aber noch nie eine schlechte Qualität erhalten. Werde ihn immer wieder bestellen.

mehr anzeigen

Hat mir ganz gut geschmeckt

Der Rosenkohl hat ganz gut geschmeckt und liegt meiner Meinung nach noch ein wenig über dem Niveau vom TK Rosenkohl aus dem Supermarkt, da dieser schon recht angenehm schmeckt auch ohne ihn komplett weich zu kochen.

mehr anzeigen

herbe Enttäuschung

Er hat noch keinen Frost bekommen, zu früh geerntet. Das weiß doch jedes Kind, heute leider nicht mehr. Rosenkohl, wie auch Grünkohl brauchen während der Wachstumsphase einige Frosttage. Nur so bilden sich die Zuckermoleküle und verleihen dem Rosenkohl seinen typisch, herbsüßen Geschmack. Sonst schmeckt er herb und bitter, was viele nicht mögen. Wer das als Gärtner, Bauer und Händler nicht weiß, hat seinen Beruf verfehlt. Rosenkohl müsste als Saisonware angeboten werden, nach den ersten Frosttagen.

mehr anzeigen

Na ja.....

fand es etwas enttäuschend, denn der Kohl hatte richtig viele braune und gelbe Blättchen.....ist echt nicht so toll, denn ich mußte erst mal den Kohl sortieren. Aber der Kohl der in Ordnung war, war dann auch wirklich gut. Natürlich kein Vergleich zu frischen, aber hatte ich auch nicht erwartet.....

mehr anzeigen