Teilnahmebedingungen bofrost*plus.

 

1.    Programmteilnahme & Registrierung

Die bofrost* Dienstleistungs GmbH & Co. KG, An der Oelmühle 6, D-47638 Straelen (nachfolgend: „bofrost*“) betreibt das Treueprogramm „bofrost*plus.“ (nachfolgend: „bofrost*plus.“ oder „Programm“), für das diese Bedingungen die Teilnahme regeln. bofrost*plus. ist eine freiwillige und kostenlose Leistung von bofrost*. Für die Teilnahme an bofrost*plus. ist eine bofrost*-Kundennummer und eine erfolgreiche Registrierung beim Verkaufsfahrer oder unter www.bofrost.de/plus erforderlich. Pro Kunde darf nur ein Teilnahmekonto eröffnet und geführt werden. Ein Rechtsanspruch des Kunden auf Teilnahme besteht nicht. bofrost* kann ohne Angabe von Gründen die Zulassung zur Teilnahme verweigern.

 

 

2.    Punkte sammeln

Mit der Registrierung zu bofrost*plus. sammelt der Teilnehmer Punkte auf seinem Teilnahmekonto. Für jeden vollen Euro Umsatz (Brutto – inkl. MwSt) aus dem Kauf einer bofrost* Leistung oder Ware durch den Teilnehmer werden ihm 1 Punkt gutgeschrieben. Die Punktegutschrift ist in der Regel am Folgetag im Teilnahmekonto ersichtlich.
bofrost* behält sich in Fällen einer nicht berechtigten Gutschrift von Punkten vor, diese wieder abzuziehen. Teilnehmer von bofrost*plus. können im Rahmen von befristeten Aktionen zusätzliche Punkte sammeln. Eine Übertragbarkeit von Punkten ist nicht möglich.

 

 

3.    Punkte einlösen

Die auf dem Teilnahmekonto ausgewiesenen Punkte von bofrost*plus. können gegen Prämien eingelöst werden. Aktuelle Prämien werden in den bekannten Kommunikationsmedien (Katalog, Online, etc.) veröffentlicht und gelten je nach Verfügbarkeit. Die verfügbaren Prämien können sich von Zeit zu Zeit ändern, nur für eine begrenzte Zeit oder nur in beschränkter Zahl verfügbar sein. Bei einer Einlösung werden die zuerst erworbenen Punkte am Folgetag eines Vertragsabschlusses beim Verkaufsfahrer abgezogen. Premium-Punkte können nicht in Prämien eingelöst werden, sondern dienen der Erreichung der Premium-Mitgliedschaft. Punkte von bofrost*plus. haben keinen Geldwert. Eine Barauszahlung, geldwerte Erstattung oder Verrechnung von Punkten ist ausgeschlossen.

 

 

4.    Verfall von Punkten

Die gesammelten Punkte von bofrost*plus. sind bis 24 Monate nach Gutschrift einlösbar. Es werden tagesgenau 24 Monate nach der ersten Punkte-Gutschrift alle Punkte gelöscht, die innerhalb der ersten 12 Monate gesammelt und mit Ablauf von 24 Monaten nicht eingelöst wurden.

 

 

5.    Premium-Mitgliedschaft

Teilnehmer können im Rahmen der Premium-Mitgliedschaft von bofrost*plus. zusätzlich zu den Punkten auch Premium-Punkte sammeln. Eine Premium-Mitgliedschaft bofrost*plus. gilt automatisch ab dem Zeitpunkt, in dem ein Teilnehmer innerhalb von 12 Monaten die Premium-Schwelle in Höhe von 1.000 Premium-Punkten erreicht hat. Die Premium-Mitgliedschaft gilt für 12 Monate und verlängert sich um weitere 12 Monate, wenn in den vergangenen 12 Monaten erneut 1.000 Premium-Punkte erreicht wurden. Die Premium-Mitgliedschaft endet, wenn binnen 12 Monaten nach ihrem Beginn bzw. ihrer Verlängerung die Premium-Schwelle nicht erreicht wurde. Premium-Punkte verfallen tagesgenau nach 12 Monaten ab Gutschrift. Mit der Premium-Mitgliedschaft gilt folgende Punkteregel: Premium-Mitglieder erhalten für jeweils zwei volle Euro Umsatz (Brutto – inkl. MwSt) aus dem Kauf einer bofrost* Leistung oder Ware durch den Teilnehmer drei Punkte gutgeschrieben.

 

 

6.    Laufzeit, Kündigung & sonstige Beendigung der Teilnahme

Der Vertrag über die Teilnahme an bofrost*plus. läuft auf unbestimmte Zeit und kann durch den Teilnehmer jederzeit ohne Einhaltung einer Frist gekündigt werden. Mit Zugang der Kündigung endet die Teilnahme an bofrost*plus. sofort und alle nicht eingelösten Punkte sowie gesammelten Premium-Punkte verfallen ersatzlos. Für Kündigungen durch bofrost* beträgt die Kündigungsfrist 4 (vier) Wochen. Davon unberührt bleibt das Recht zur außerordentlichen fristlosen Kündigung aus wichtigem Grund. Ein wichtiger Grund, der bofrost* zur außerordentlichen Kündigung berechtigt, liegt insbesondere bei missbräuchlichem Erschleichen von Punkten oder einem schuldhaften schwerwiegenden Verstoß des Teilnehmers gegen diese Teilnahmebedingungen vor. Die Geltendmachung sonstiger Rechte durch bofrost* bleibt davon unberührt. Wird die Teilnahme aus einem beliebigen Grund beendet, hat der Teilnehmer bei einer Neuanmeldung keinen Anspruch auf Gutschrift oder Wiederherstellung von Punkten aus einer vergangenen Teilnahme. Nach einer von bofrost* erklärten Kündigung ist eine erneute Teilnahme unzulässig. bofrost* behält sich das Recht vor, das Programm sowie die Premium-Mitgliedschaft von bofrost*plus. jederzeit ohne Angabe von Gründen zu beenden oder durch ein anderes Programm zu ersetzen. Eine Beendigung, Änderung oder Ersetzung des Programms bzw. der Mitgliedschaft begründen keine Ansprüche des Teilnehmers. Im Falle einer Beendigung behalten die Punkte für einen Zeitraum von 4 (vier) Wochen nach Mitteilung ihre Gültigkeit. In diesem Zeitraum können verfügbare Punkte für Prämien eingesetzt werden.

 

 

7.    Weitere Bedingungen

Bei Rückgabe oder Stornierung eines Produktes, für das eine Gutschrift von Punkten bzw. Premium-Punkten bei bofrost*plus. erfolgt ist, ist bofrost* dazu berechtigt, die dafür gutgeschriebenen Punkte wieder zu löschen. Bei Mangelhaftigkeit einer Prämie, für die eine Punkteeinlösung erfolgt ist, hat der Teilnehmer das Recht auf die Gutschrift der eingelösten Punkte für die Prämie. Der Umtausch von Prämien ist ausgeschlossen. bofrost* ist berechtigt, diese Teilnahmebedingungen jederzeit zu ändern oder zu ergänzen und informiert die Teilnehmer entsprechend zu den jeweiligen Änderungen.

 


8.    Haftung

Unbeschränkte Haftung: bofrost* haftet unbeschränkt für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit sowie nach Maßgabe des Produkthaftungsgesetzes. Für leichte Fahrlässigkeit haftet bofrost* bei Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers und der Gesundheit von Personen. Im Übrigen gilt folgende beschränkte Haftung: Bei leichter Fahrlässigkeit haftet bofrost* nur im Falle der Verletzung einer wesentlichen Vertragspflicht, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrags überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Teilnehmer regelmäßig vertrauen darf (Kardinalpflicht). Die Haftung für leichte Fahrlässigkeit ist der Höhe nach beschränkt auf die bei Vertragsschluss vorhersehbaren Schäden, mit deren Entstehung typischerweise gerechnet werden muss. Diese Haftungsbeschränkung gilt auch zu Gunsten der gesetzlichen Vertreter und Erfüllungsgehilfen von bofrost*.

 

 

9.    Allgemeine Bestimmungen

Sollte eine Bestimmung der Teilnahmebedingungen unwirksam sein oder werden, so bleibt die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen hiervon unberührt. Diese Teilnahmebedingungen unterliegen deutschem Recht. Ist der Kunde Kaufmann, juristische Person des öffentlichen Rechts oder hat er keinen allgemeinen Gerichtsstand im Inland, ist Straelen (Deutschland) ausschließlicher Gerichtsstand für Streitigkeiten aus und im Zusammenhang mit diesem Vertrag. Gesetzlich zwingende Gerichtsstände bleiben unberührt.

 


 Stand: Oktober 2021