Rund um die Uhr einkaufen
Versandkostenfrei
Bezahlung erst bei Lieferung
Umtauschgarantie
Menü

Obst & Gemüse

Obst & Gemüse

bofrost*Tiefkühlkost ist die ideale Lösung, um Obst und Gemüse so erntefrisch wie möglich genießen zu können. Unser Obst und Gemüse wird küchenfertig und gut portionierbar vorbereitet, sodass zuhause kein weiterer Abfall, kein Verschnitt und keine Reste mehr anfallen.

 

 

Herkunft

bofrost* bietet stets Produkte von gleichbleibend hoher Produktqualität an. Das erreichen wir zum einen durch die Auswahl unserer Produktionspartner und ausgewählter Anbaugebiete, zum anderen durch unsere eigenen sowie die gesetzlich festgesetzten Qualitätskriterien. In Deutschland und vielen unserer Nachbarländer finden wir beste Anbau- und Erntebedingungen für viele Obst- und Gemüseprodukte. So stammen zum Beispiel unsere Kartoffeln aus Deutschland und Holland oder die Brechbohnen aus Belgien.
Einige ausgewählte Obst- und Gemüsesorten kommen aus Ländern außerhalb Europas. So stammt unser Broccoli (Art 720 und 1710) zum Beispiel aus den Hochanden Ecuadors. Die hervorragenden klimatischen Bedingungen dort bieten unter anderem einen natürlichen Schutz vor Schädlingen, sodass weit weniger Pestizide zum Einsatz kommen, als es in anderen Ländern der Fall wäre.
Je nach Erntezeitpunkt wechseln wir in Einzelfällen die Herkunftsländer. Nur so können wir Ihnen unsere gleichbleibend hohe Qualität garantieren. Bei Fragen zum Herkunftsland Ihres Produktes, kontaktieren Sie gerne unsere Kundenberatung Ernährung & Qualität. Neben dem Mindesthaltbarkeitsdatum finden Sie eine entsprechende Produktcodierung, mit der unsere Mitarbeiter Ihnen Auskunft über das Herkunftsland geben können.

 

Anbau und Kontrollen

bofrost*Gemüse mit Schutzglasur

All unsere Produktionsstätten werden von unseren Qualitätsmanagern regelmäßig gründlich geprüft. Außerdem wird jeder Wareneingang bei bofrost* auf Temperatur geprüft und nach einem festgelegten Probeplan durch interne und externe Prüfinstitute (z. B. durch Eurofins Hamburg) mikrobiologisch, chemisch und sensorisch kontrolliert. Unser mehrstufiges System (Produktionsprüfung, Warenprüfung und Untersuchungen durch externe Dritte) ist so aufgebaut (, dass hohe Qualität und Sicherheit jederzeit gewährleistet sind.

bofrost* legt größten Wert auf einen möglichst umweltschonenden und natürlichen Pflanzenanbau. Für die Düngung bedeutet dies: so wenig wie möglich. Vor dem Einsatz von Düngemitteln wird zunächst die Bodenqualität untersucht und so der notwendige, individuelle Düngemittelbedarf für den Pflanzenanbau ermittelt. So erreichen wir zum Erntezeitpunkt eine optimale Qualität und vermeiden schädliche Rückstände in unseren Produkten. Verantwortungsvoller Umgang mit Pflanzenschutz heißt für bofrost* auch: Pflanzenschutzmittel werden nur im Bedarfsfall und so gering wie eben erforderlich eingesetzt.
Die Überprüfung möglicher Rückstände von Dünge- oder Pflanzenschutzmitteln ist bei uns Pflicht und erfolgt regelmäßig in den Herstellerbetrieben bzw. durch unabhängige Sachverständige.

 

Erntezeit

Wir lassen unserem Obst und unserem Gemüse genügend Zeit bis zur Ernte, denn der optimale Erntezeitpunkt ist wichtig für die Qualität der Erzeugnisse. Nur ganz ausgereift erreichen Geschmack, Aussehen und Vitamine ihre Höchstwerte – „erntefrisch“ lautet das Zauberwort. Um diesen optimalen Reifezeitpunkt abzupassen, werden regelmäßig Untersuchungen durchgeführt, bei denen zum Beispiel der Zuckergehalt von Obst engmaschig kontrolliert wird.

 

Verarbeitung und Frische im Kälteschlaf

Obst mit Wasserschutzglasur

Vom Feld bis zur Schockfrostung dauert es nur wenige Stunden. Auf kurzen Wegen zwischen Produktions- und Verarbeitungsstätten gehen nahezu keine Inhaltsstoffe verloren, sodass Tiefkühl-Obst und -Gemüse einzigartig frisch ist

Nach der Ernte werden unsere Obst- und Gemüseprodukte grundsätzlich mit reinem Trinkwasser ohne Zusätze gewaschen, Gemüse wird dann in Wasser oder Wasserdampf blanchiert. Durch das Blanchieren ist ein Produkt länger haltbar, da Enzyme inaktiviert werden, die beispielsweise einen Apfel an der Luft braun färben. Zudem wird durch das Blanchieren und sofortige Abkühlen der natürliche Pflanzenfarbstoff Chlorophyll stabilisiert: Das Gemüse behält seine intensive Farbe.

Obst und blanchiertes Gemüse werden dann in nur wenigen Minuten schockgefrostet. Bei dieser natürlichen Art der Konservierung werden die Zellen in den Kälteschlaf gelegt.

bofrost*Produkte werden bei minus 25 Grad Celsius gelagert. In diesem Temperaturbereich verlieren Tiefkühlprodukte innerhalb eines Jahres nur ca. 20 Prozent ihres ursprünglichen Vitamin-C-Gehalts. Da Vitamin C sehr hitze- und sauerstoffempfindlich ist, ist es das „Frische-Indiz“ schlechthin. Sofort nach der Ernte beginnt der Abbau von Inhaltsstoffen. Frische grüne Bohnen, die gekühlt gelagert werden, verlieren schon innerhalb der ersten vier Tage über 60 Prozent ihres ursprünglichen Vitamin-C-Gehaltes. Wird das Gemüse bei Zimmertemperatur gelagert, sind es sogar 80 Prozent. Wenn Sie diese Zahlen vergleichen, sehen Sie, dass, im Vergleich zu sogenanntem „frischen Gemüse“ bei normaler Lagerung, die Vitamine bei der Tiefkühllagerung auch nach Monaten noch in einem sehr hohen Maße vorhanden sind.

 

Gentechnik

Wir verpflichten unsere Produktionspartner dazu, grundsätzlich keine gentechnisch veränderten Zutaten zu verwenden.** Verwendete Rohstoffe werden in umfangreichen Qualitätssicherungs-Kontrollen auf Verunreinigung mit gentechnisch verändertem Erbmaterial untersucht. Dabei wird der EU-Grenzwert von maximal 0,9 Prozent gentechnisch veränderter Rohware streng eingehalten.

**Aufgrund der stark wachsenden globalen Lieferketten und der weltweit fortgeschrittenen Verbreitung gentechnisch veränderter Pflanzen können wir die Aussage „Garantiert ohne Zutaten mit gentechnisch verändertem Erbmaterial“ nicht zu 100 Prozent garantieren und werben deshalb auch nicht mit dieser Aussage. Beispielsweise kann es durch die natürliche Ausbreitung von gentechnisch veränderten Pflanzen oder beim Transport zu einer unerwünschten, minimalen Verunreinigung kommen.
 

Wir beraten Sie gern!

Ihre Anregungen sind wertvoll für uns - teilen Sie uns daher Ihre Wünsche und Ideen mit. Gerne beantwortet unser TÜV-NORD-zertifiziertes Service-Center alle Ihre Fragen rund um bofrost*.

0 800 - 000 19 18
Mo. - Fr. von 7-20 Uhr

Sie erreichen uns auch per E-Mail

Ernährungsberatung:ernaehrungsberatung@bofrost.de

Benutzen Sie bequem unser Online-Kontaktformular

Zum Kontaktformular