Entenbrust à l'orange

Rezeptinfos


Zubereitungszeit:
30 min
Schwierigkeit:
mittel
Kategorien:
Feines mit Fleisch
Eigenschaften:
ohne Fisch, ohne Schweinefleisch

Nährwerte

pro Person


Kalorien:
647 kcal
Fett:
53 g
Kohlenhydrate:
7 g
Eiweiß:
37 g

Zutatenliste


Personenanzahl:
8 Stück bofrost* Entenbrustfilet, mariniert
8 Stück
bofrost*Entenbrustfilet, mariniert
2
Zwiebel(n)
1 EL
Öl
2
Orange(n), davon der Saft
250 ml
Wasser
200 g
Crème fraîche
Salz
schwarzer Pfeffer aus der Mühle
Außerdem: Alufolie
Bestellen Sie direkt alle bofrost*Produkte dieses Rezepts oder legen Sie diese auf den Merkzettel

Zubereitung

1.
Die gefrorenen Entenbrustfilets auf einen Porzellanteller legen, mit Klarsichtfolie abdecken und am besten über Nacht im Kühlschrank auftauen lassen.
2.
Die Zwiebel abziehen und klein würfeln.
3.
Das Öl in einer Pfanne erhitzen und die Entenbrustfilets darin von beiden Seiten – zuerst auf der Hautseite – scharf anbraten; herausnehmen, in Alufolie wickeln und warm halten.
4.
Im selben Bratenfett die Zwiebeln anbraten und mit dem Orangensaft ablöschen. Die Soße sämig einkochen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
5.
Das Wasser zugießen und bei großer Hitze einkochen lassen. Die Entenbrustfilets aus der Alufolie nehmen, den ausgetretenen Bratensaft in die Soße geben und anschließend die Crème fraîche unterziehen.
6.
Die Filets in eine Kasserolle legen und die Soße darüber gießen. Im vorgeheizten Backofen bei 150°C 10 bis 15 Minuten garen.