Hähnchenkebap im Filoteig

Rezeptinfos


Zubereitungszeit:
45 min
Schwierigkeit:
leicht
Kategorien:
Feines mit Fleisch
Eigenschaften:
ohne Fisch

Nährwerte

pro Person


Kalorien:
826 kcal
Fett:
50 g
Kohlenhydrate:
51 g
Eiweiß:
42 g

Zubereitung

 Erbsen und Zwiebeln in eine Schüssel geben und abgedeckt bei Zimmertemperatur etwa 20 Minuten antauen lassen.
 Den Backofen auf 170 °C Umluft vorheizen. Eine Auflaufform mit Olivenöl einfetten.
 Hähnchen-Pfannenkebab tiefgefroren in eine beschichtete Pfanne geben. Unter Rühren ca. 5 Minuten anbraten.
 Die Chilischote waschen, putzen und in dünne Ringe schneiden. Zusammen mit Erbsen und Möhren zum Hähnchen in die Pfanne geben und ca. 2 Minuten mitbraten.
 Den Filoteig schichtweise in die Form legen, dabei jede Lage mit Olivenöl bestreichen.
 Den Pfanneninhalt in die Form einfüllen und vier tiefe Kuhlen in Füllung drücken. Die Eier einzeln aufschlagen und in jeweils eine Kuhle gleiten lassen. Auf der mittleren Schiene ca. 25 Minuten garen, bis die Eier gestockt sind.

Zutatenliste


Personenanzahl:
200 g bofrost* bo*Erbsen "Petits Pois"
200 g
200 g bofrost* Zwiebelwürfel 1000 g
200 g
500 g bofrost* Hähnchen-Pfannenkebab
500 g
1
Chilischote
250 g
Filoteig (aus dem Kühlregal)
90 ml bofrost* Natives Olivenöl Extra, A L´Oliver
90 ml
4
Eier (Gr. M)
1 EL bofrost* Natives Olivenöl Extra, A L´Oliver
1 EL
Bestellen Sie direkt alle bofrost*Produkte dieses Rezepts oder legen Sie diese auf den Merkzettel

Zubereitung

1.
Erbsen und Zwiebeln in eine Schüssel geben und abgedeckt bei Zimmertemperatur etwa 20 Minuten antauen lassen.
2.
Den Backofen auf 170 °C Umluft vorheizen. Eine Auflaufform mit Olivenöl einfetten.
3.
Hähnchen-Pfannenkebab tiefgefroren in eine beschichtete Pfanne geben. Unter Rühren ca. 5 Minuten anbraten.
4.
Die Chilischote waschen, putzen und in dünne Ringe schneiden. Zusammen mit Erbsen und Möhren zum Hähnchen in die Pfanne geben und ca. 2 Minuten mitbraten.
5.
Den Filoteig schichtweise in die Form legen, dabei jede Lage mit Olivenöl bestreichen.
6.
Den Pfanneninhalt in die Form einfüllen und vier tiefe Kuhlen in Füllung drücken. Die Eier einzeln aufschlagen und in jeweils eine Kuhle gleiten lassen. Auf der mittleren Schiene ca. 25 Minuten garen, bis die Eier gestockt sind.