Maischolle mit Kartoffel-Gurken-Salat

Rezeptinfos


Zubereitungszeit:
50 min
Schwierigkeit:
schwierig
Kategorien:
Fisch & Meeresfrüchte
Eigenschaften:
ohne Fleisch, ohne Schweinefleisch

Nährwerte

pro Person


Kalorien:
610 kcal
Fett:
34 g
Kohlenhydrate:
33 g
Eiweiß:
43 g

Zubereitung

 Die Fischfilets bei Zimmertemperatur zugedeckt etwa 1 ½ Stunden (im Kühlschrank 3 ½ Stunden) auftauen.
 Die Kartoffeln waschen und in der Schale in leicht gesalzenem Wasser etwa 20 Minuten garen. Abgießen, pellen und leicht ausgekühlt in dünne Scheiben schneiden.
 Inzwischen die roten Zwiebeln schälen und fein hacken. Aus dem Essig, Senf, Gemüsebrühe, zwei Drittel Rapsöl, der Hälfte weißem Pfeffer, Kräutergarten und Zucker eine Salatsauce bereiten. Die Gurke waschen, trocken tupfen und auf einem Gemüsehobel in feine Scheiben schneiden. Alles über die lauwarmen Kartoffelscheiben geben und gut unterheben. Das Ganze mindestens 1 Stunde durchziehen lassen. Vor dem Servieren noch einmal abschmecken.
 Die Fischfilets waschen und trocken tupfen, mit etwas Zitronensaft beträufeln, mit Salz und Pfeffer würzen und mit Mehl bestäuben.
 Den Käse würfeln. Für den Schaum die Mandelmilch erwärmen und das Mandelmus sowie den Käse darin auflösen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
 Das restliche Rapsöl und Butter in einer Pfanne erhitzen und die Filets darin bei mittlerer Temperatur auf jeder Seite etwa 3 Minuten braten. Die Zwiebelwürfel zugeben und etwa 1 Minute mitbraten. Zum Schluss die Schinkenwürfel nur noch kurz in der Pfanne miterwärmen.
 Die Comté-Mandel-Mischung zum Servieren mit einem Pürierstab aufschäumen. Den Fisch auf flachen Tellern anrichten. Den Mandelschaum angießen und den Kartoffel-Gurken-Salat dazureichen.
Tipp
aus dem Kochbuch "Frühling, Sommer, Herbst und lecker" Rubrik Frühling. Bitte die zusätzliche Auftauzeit und Zeit zum Ziehen beachten. Tipp: Die klassische Scholle Finkenwerder-Art wird mit einer Stippe aus Speck und Krabben zubereitet. Ein echter Hamburger lässt es nicht nehmen und isst zum Klassiker Bratkartoffeln und einen grünen Salat in einer leckeren, süßen Zitronen-Sahne-Tunke.

Zutatenliste


Personenanzahl:
600 g bofrost* Nordsee Schollenfilets, naturbelassen
600 g
bofrost*Nordsee Schollenfilets, naturbelassen
600 g
große festkochende Kartoffeln
2 Prise(n)
Salz
2 Stück
rote Zwiebeln
3 EL
Apfelessig
1 EL
grober Senf
150 ml
Gemüsebrühe
3 EL
Rapsöl
2 Prise(n)
weißer Pfeffer
10 g bofrost* Kräutergarten nordisch
10 g
bofrost*Kräutergarten nordisch
1 Prise
Zucker
500 g
Salatgurke
1 EL
Zitronensaft
2 EL
Mehl
150 g
Comté
200 ml
Mandelmilch
3 EL
Mandelmus
2 EL
Butter
40 g bofrost* Zwiebelwürfel 1000 g
40 g
80 g
Schinkenwürfel
Bestellen Sie direkt alle bofrost*Produkte dieses Rezepts oder legen Sie diese auf den Merkzettel

Zubereitung

1.
Die Fischfilets bei Zimmertemperatur zugedeckt etwa 1 ½ Stunden (im Kühlschrank 3 ½ Stunden) auftauen.
2.
Die Kartoffeln waschen und in der Schale in leicht gesalzenem Wasser etwa 20 Minuten garen. Abgießen, pellen und leicht ausgekühlt in dünne Scheiben schneiden.
3.
Inzwischen die roten Zwiebeln schälen und fein hacken. Aus dem Essig, Senf, Gemüsebrühe, zwei Drittel Rapsöl, der Hälfte weißem Pfeffer, Kräutergarten und Zucker eine Salatsauce bereiten. Die Gurke waschen, trocken tupfen und auf einem Gemüsehobel in feine Scheiben schneiden. Alles über die lauwarmen Kartoffelscheiben geben und gut unterheben. Das Ganze mindestens 1 Stunde durchziehen lassen. Vor dem Servieren noch einmal abschmecken.
4.
Die Fischfilets waschen und trocken tupfen, mit etwas Zitronensaft beträufeln, mit Salz und Pfeffer würzen und mit Mehl bestäuben.
5.
Den Käse würfeln. Für den Schaum die Mandelmilch erwärmen und das Mandelmus sowie den Käse darin auflösen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
6.
Das restliche Rapsöl und Butter in einer Pfanne erhitzen und die Filets darin bei mittlerer Temperatur auf jeder Seite etwa 3 Minuten braten. Die Zwiebelwürfel zugeben und etwa 1 Minute mitbraten. Zum Schluss die Schinkenwürfel nur noch kurz in der Pfanne miterwärmen.
7.
Die Comté-Mandel-Mischung zum Servieren mit einem Pürierstab aufschäumen. Den Fisch auf flachen Tellern anrichten. Den Mandelschaum angießen und den Kartoffel-Gurken-Salat dazureichen.