Nordsee Seelachsfilet mit Orangen-Senf-Dillschaum und Kaisergemüse

Rezeptinfos


Zubereitungszeit:
25 min
Zusätzliche Aufgabe:
Bitte beachten Sie die zusätzliche Auftauzeit der Seelachsfilets!
Schwierigkeit:
mittel
Kategorien:
Fisch & Meeresfrüchte, Klassiker neu entdeckt, Festliches
Eigenschaften:
ohne Schweinefleisch

Nährwerte

pro Person


Kalorien:
456 kcal
Fett:
25 g
Kohlenhydrate:
20 g
Eiweiß:
37 g

Zutatenliste


Personenanzahl:
750 g bofrost* Nordsee Seelachs (Köhler)
750 g
bofrost*Nordsee Seelachs (Köhler)
1 EL
Butterschmalz
600 g bofrost* Kaisergemüse 1000 g
600 g
40 g
Butter
1 Prise
Salz
1 Prise
Pfeffer aus der Mühle
1 Prise
Zucker
200 ml bofrost* Dill-Rahmsauce
200 ml
2 EL
Orangensenf
2 EL
Orangenkonfitüre
1 Stück
Orange
100 g
geschlagene Sahne
einige Dillfähnchen zum Verzieren
Bestellen Sie direkt alle bofrost*Produkte dieses Rezepts oder legen Sie diese auf den Merkzettel

Zubereitung

1.
Die Nordsee Seelachsfilets nach Packungsanleitung auftauen lassen, kurz abspülen, trocken tupfen und würzen. Butterschmalz in einer heißen beschichteten Pfanne auslassen und die Filets bei mittlerer Hitze von jeder Seite etwa 2 Minuten braten. Die Filets auf einem Teller im Backofen bei 50–60° C warm halten.
2.
Das Kaisergemüse in einer beschichteten Pfanne mit 50 ml Wasser und Butter zugedeckt in ca. 5–10 Minuten knackig dünsten. Dann beherzt mit Salz und Pfeffer aus der Mühle würzen und mit etwas Zucker abrunden.
3.
Zwischenzeitlich die Dillsauce in einem kleinen beschichteten Topf erwärmen, mit dem Senf und der Orangenmarmelade mixen und nochmals aufkochen. Mit einem spitzen Messer die Orangenfilets auslösen und abtropfen lassen. Die Sahne vorsichtig unter die Sauce heben. Die Orangenfilets in der Sauce kurz ziehen lassen, dabei nicht mehr kochen.
4.
Das Kaisergemüse mittig auf dem Teller anrichten, das gebratene Nordsee Seelachsfilet darauf anrichten und mit dem Orangen-Senf-Dillschaum begießen. Mit Dillfähnchen verziert servieren. Die restliche Sauce in einer Sauciere dazu servieren.