Puszta-Topf

Rezeptinfos


Zubereitungszeit:
30 min
Zusätzliche Aufgabe:
plus Garzeit 2 Stunden
Schwierigkeit:
leicht
Kategorien:
Klassiker neu entdeckt
Eigenschaften:
ohne Fisch

Nährwerte

pro Person


Kalorien:
907 kcal
Fett:
50 g
Kohlenhydrate:
57 g
Eiweiß:
58 g

Zutatenliste


Personenanzahl:
500 g bofrost* Hähnchen-Brustfilets, naturbelassen
500 g
500 g
Rindfleisch für Gulasch
150 g
Bauchspeck
2 Stück
Cabanossi
2 Zehe(n)
Knoblauch
400 g
geschälte Tomaten
500 g bofrost* Paprikastreifen
500 g
bofrost*Paprikastreifen
500 g bofrost* Zwiebelwürfel 1000 g
500 g
250 g bofrost* Mais, extra süß
250 g
350 ml
Tomatenketchup
2 TL
eingelegte grüne Pfefferkörner
Salz
schwarzer Pfeffer aus der Mühle
Bestellen Sie direkt alle bofrost*Produkte dieses Rezepts oder legen Sie diese auf den Merkzettel

Zubereitung

1.
Die gefrorenen Hähnchen-Brustfilets auf einen Porzellanteller legen, mit Klarsichtfolie abdecken und am besten über Nacht im Kühlschrank auftauen lassen. Am nächsten Tag kalt abwaschen und mit Küchenkrepp trockentupfen.
2.
Rindergulasch und Hähnchen-Brustfilet in ca. 4 cm große Würfel schneiden. Den Bauchspeck und die Cabanossi in dünne Scheiben schneiden. Die Knoblauchzehen abziehen und grob zerdrücken. Die geschälten Tomaten in einem Sieb abtropfen lassen.
3.
Alle Zutaten samt den gefrorenen Paprikastreifen, gefrorenen Zwiebelwürfel und Mais sowie Ketchup und grünem Pfeffer in einen großen Bräter geben und gut miteinander vermischen. Den Deckel darauf setzen und im Backofen bei 200°C ca. 2 Stunden garen.
4.
Aus dem Backofen nehmen, mit Salz und Pfeffer abschmecken und sofort servieren.