Reibekuchen mit Champignons

Rezeptinfos


Zubereitungszeit:
25 min
Abkühlzeit:
10 min
Zusätzliche Aufgabe:
plus Garzeit 10 Minuten, Zeit zum Ziehen: 10 Min
Schwierigkeit:
leicht
Kategorien:
Snacks & kleine Gerichte
Eigenschaften:
ohne Fleisch, ohne Fisch, ohne Schweinefleisch

Nährwerte

pro Person


Kalorien:
800 kcal
Fett:
60 g
Kohlenhydrate:
43 g
Eiweiß:
24 g

Zubereitung

 In einer Pfanne 2 EL Öl erhitzen und die Champignons darin anbraten. Die Zwiebelwürfel dazugeben und kurz mitbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen.
 Das restliche Öl in einer zweiten ofenfesten Pfanne erhitzen und die gefrorenen Reibekuchen darin portionsweise auf beiden Seiten kross braten. Die Champignons auf den Reibekuchen in der Pfanne verteilen und mit dem geriebenen Käse bestreuen.
 Den Backofengrill einschalten. Den Pfannengriff gegebenenfalls mit Alufolie umwickeln und die Reibekuchen unter dem Grill etwa 10 Minuten überbacken, bis der Käse geschmolzen ist.
 Die Reibekuchen auf Tellern anrichten, mit Petersilie bestreuen und nach Belieben mit einem gemischten Blattsalat servieren.
Tipp
Mit wenig Aufwand kann man das Pilzgemüse raffiniert abwandeln: einfach 300 g Champignonscheiben mit 200 g bofrost*Paprikastreifen mischen. Beides mit den Zwiebeln in Öl anbraten, 1 halbierte Knoblauchzehe und 2 Scheiben Ingwer mitbraten und dann wieder entfernen. Ds Pilzgemüse mit Salz, Pfeffer, gemahlenem Kümmel und 1 Prise mildem Chilipulver würzen und, wie im Rezept beschrieben, auf den Reibekuchen überbacken. Zuletzt mit Petersilie oder gehacktem Thymian bestreuen. Statt Reibekuchen kann man auch bofrost*Vollwert-Gemüsepuffer verwenden.

Zutatenliste


Personenanzahl:
8 EL
ÖL
500 g bofrost* Champignons in Scheiben
500 g
60 g bofrost* Zwiebelwürfel 1000 g
60 g
6 Stück bofrost* Reibekuchen 25 Stück
6 Stück
60 g
geriebener Gouda (oder Pecorino)
1 EL bofrost* Kräutergarten Petersilie
1 EL
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Bestellen Sie direkt alle bofrost*Produkte dieses Rezepts oder legen Sie diese auf den Merkzettel

Zubereitung

1.
In einer Pfanne 2 EL Öl erhitzen und die Champignons darin anbraten. Die Zwiebelwürfel dazugeben und kurz mitbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen.
2.
Das restliche Öl in einer zweiten ofenfesten Pfanne erhitzen und die gefrorenen Reibekuchen darin portionsweise auf beiden Seiten kross braten. Die Champignons auf den Reibekuchen in der Pfanne verteilen und mit dem geriebenen Käse bestreuen.
3.
Den Backofengrill einschalten. Den Pfannengriff gegebenenfalls mit Alufolie umwickeln und die Reibekuchen unter dem Grill etwa 10 Minuten überbacken, bis der Käse geschmolzen ist.
4.
Die Reibekuchen auf Tellern anrichten, mit Petersilie bestreuen und nach Belieben mit einem gemischten Blattsalat servieren.