Jetzt Neukundengutschein sichern! 

Gültig bis 25.03.2024. Ab 45 € MBW einmalig für Neukundenhaushalte in Deutschland. Weitere Bedingungen

Jetzt Neukundengutschein sichern! 

Gültig bis 25.03.2024. Ab 45 € MBW einmalig für Neukundenhaushalte in Deutschland. Weitere Bedingungen

bofrost* hält Kurs

Schwierige Rahmenbedingungen beeinflussen Ergebnis des Wirtschaftsjahres 2022/23

Straelen, Juni 2023 – Das Wirtschaftsjahr 2022/23 war nicht nur für bofrost* ein Jahr der Herausforderungen, das von den Auswirkungen der Energiekrise und der massiven Inflation geprägt war. Dabei waren insbesondere die inflationsbedingte Kaufzurückhaltung der Verbraucher und der leergefegte Arbeitsmarkt zusätzliche Belastungen. Angesichts dieser Rahmenbedingungen liegt das Umsatzergebnis von bofrost* mit 1,490 Mrd. Euro leicht unter den Rekordergebnissen der letzten Jahre. Damit konnte der europäische Marktführer im Direktvertrieb von Eis- und Tiefkühlspezialitäten den Wachstumskurs der Vorjahre zwar nicht fortsetzen, aber es ist trotz der Herausforderungen gelungen, zumindest das hohe Niveau des Corona-Wachstums weitestgehend stabil zu halten. So liegen das Umsatzergebnis europaweit um 22,1 Prozent und der Kundenbestand mit rund 4,1 Mio. um rund 160.000 Kund*innen über dem Vor-Corona-Wirtschaftsjahr 2019/20. Ein wichtiger Treiber dieser Entwicklung ist weiterhin der Bereich E-Commerce. Die Online-Bestellungen sind seit 2019 von 883.000 auf 2,2 Mio. im Berichtszeitraum gestiegen und machen aktuell 8,2 Prozent am Gesamtumsatz des Straelener Familienunternehmens aus.


Direktvertrieb erweist sich als resilient, Arbeitsmarkt belastet Umsatz

Das bofrost*Direktvertriebsmodell, das bereits in Coronazeiten seine Flexibilität und Leistungsfähigkeit bewiesen hat, war auch 2022 ein wichtiger und stabilisierender Faktor für die Geschäftsentwicklung. Gerade angesichts der zunehmenden, inflationsbedingten Kaufzurückhaltung der Verbraucher besitzt der persönliche Kundenkontakt ein großes Potenzial. Dabei hat sich allerdings als limitierender Faktor die Situation am Arbeitsmarkt mit einem ausgeprägten Bewerbermangel erwiesen. So war es trotz intensiver Anstrengungen kaum möglich, offene Stellen im Bereich der Verkaufsfahrer*innen zeitnah zu besetzen, was sich negativ auf die Umsätze ausgewirkt hat. Insgesamt betreuen aktuell mehr als 11.000 bofrost*aner im Vertrieb und in den anderen Unternehmensbereichen die Kunden in Europa.


Konzentration auf Potenzialmärkte

Im Zuge der im vergangenen Jahr vorgenommenen strategischen Neuausrichtung hat bofrost* 2022 konsequent den begonnenen Marken-Relaunch umgesetzt, in dessen Mittelpunkt die Verjüngung des Markenauftritts steht. Teil des strategischen Prozesses war angesichts der schwierigen Rahmenbedingungen auch die kritische Überprüfung der Performance aller Märkte und die stärkere unternehmerische Fokussierung auf Märkte mit Wachstumspotenzial.

Da in den Niederlanden bereits seit einigen Jahren ein unbefriedigender Geschäftsverlauf zu verzeichnen war und auch eine gezielte Unterstützung diesen Trend nicht drehen konnte, hat bofrost* entscheiden, sich zum Ende des Wirtschaftsjahres 2022/23 aus diesem Markt zurückzuziehen. Allerdings werden Kunden in grenznahen Regionen zu Belgien weiterhin durch bofrost*Belgien beliefert.

„Wir haben es dank des Engagements aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter geschafft, das hohe Wachstumsniveau aus der Coronapandemie trotz der schwierigen Rahmenbedingungen weitgehend zu halten und damit eine gute Perspektive für die weitere Entwicklung von bofrost* zu schaffen. Das ist das positive Fazit des Jahres 2022 mit seinen vielen Herausforderungen“, resümiert Andrea Merkens, Bereichsleiterin Corporate Communications und ergänzt: „Die Rahmenbedingungen werden sicherlich nicht einfacher, aber wir sind überzeugt, dass wir im Zuge unserer strategischen Ausrichtung auch für kommende Herausforderungen gut aufgestellt sind.“


bofrost* steht seit mehr als 55 Jahren für erstklassige Qualität, herausragenden Service und vor allem individuelle Beratung. Das 1966 gegründete Familienunternehmen mit Hauptsitz in Straelen am Niederrhein ist heute mit 249 Niederlassungen in 11 europäischen Ländern der europäische Marktführer im Direktvertrieb von Eis- und Tiefkühlspezialitäten. 4,1 Millionen Kunden, davon rund 2,2 Millionen in Deutschland, wissen die lückenlos geschlossene Tiefkühlkette und die erstklassige Frische, aber auch die Reinheits- und Geschmacksgarantie zu schätzen. Nachhaltigkeit, der verantwortungsvolle Umgang mit den Ressourcen der Natur und soziales Engagement sind wichtige Bestandteile der Firmenphilosophie. 

Seit Unternehmensgründung setzt sich bofrost* für Kinder in Not ein. In den vergangenen Jahren hat das Unternehmen durch das Engagement seiner Kunden und Mitarbeiter verschiedene Projekte für hilfsbedürftige Kinder mit insgesamt über 14 Millionen Euro allein in Deutschland unterstützt. Seit 2016 ist bofrost* Partner der „Stiftung RTL – Wir helfen Kindern e. V.“ 

Mehr Informationen zu bofrost*, den Produkten und Dienstleistungen finden Sie unter www.bofrost.de.

Deine bofrost*Vorteile

Bezahlung erst bei Lieferung Bar oder per Lastschrift: Du hast die Wahl bei der Bezahlung. Entscheide beim Besuchstermin.
Individuelle Beratung Bei Fragen steht dein Verkaufsfahrer sowie die Service- und Ernährungsberatung dir zur Verfügung.
Geschmacksgarantie Sollte ein Produkt nicht deinen Erwartungen entsprechen, nehmen wir es zurück und erstatten den Kaufpreis.
Reinheitsgarantie Alle bofrost*Produkte sind ohne Geschmacksverstärker, bestrahlte Zutaten, künstliche Farbstoffe und Aromen.