Rund um die Uhr einkaufen
Versandkostenfrei
Bezahlung erst bei Lieferung
Geschmacksgarantie
Menü

bofrost* Vorreiter bei umweltfreundlichen Verpackungen

Institut Cyclos-HTP bescheinigt Straelener Unternehmen große Recyclingfähigkeit der Verpackungen

Straelen, 01. Juni 2017

 

Mindestens 55 Prozent fordert das Gesetz, faktisch werden bereits 71,4 Prozent der Verpackungsabfälle stofflich wiederverwertet – so die jüngste Zahl des Umweltbundesamts von 2014. Bei bofrost*sind es beinahe 100 Prozent aller Verpackungen, die wieder in den Wertstoff-Kreislauf einfließen können. Darüber hinaus arbeitet der Marktführer im Direktvertrieb von Eis- und Tiefkühlspezialitäten beständig daran, das Müllaufkommen zu reduzieren, und verwendet für Verpackungen aus Papier und Karton ausschließlich nachhaltig produzierte Rohstoffe. bofrost* setzt bei seinen Verpackungen ausschließlich Monomaterialien ein. Diese lassen sich besonders leicht aufbereiten und wiederverwerten. Entsprechend hat das unabhängige Institut Cyclos-HTP den Faltschachteln, Polybeuteln und Wicklern von bofrost* kürzlich eine Recyclingfähigkeit von bis zu 99 Prozent attestiert. Alle bofost*Verpackungen sind mit dem „Grünen Punkt“ gekennzeichnet und nehmen am dualen System teil. Dem Verbraucher signalisiert der Grüne Punkt auf allen bofrost*Verpackungen ihre Wiederverwertbarkeit.

 

Weniger Material und nachhaltige Rohstoffe

 

„Um unserer ökologischen Verantwortung gerecht zu werden, wollen wir zuallererst Abfall vermeiden und reduzieren deshalb aktuell erneut die Packstoffe – für den Polybeutel beispielsweise um 10 Prozent. Dabei ist es uns gelungen, die Schutzfunktion der Verpackung vollständig zu erhalten, um die hohe Qualität unserer Produkte zu sichern", fasst Günther Krause, Leiter der bofrost* Verpackungsentwicklung, die jüngsten Schritte zusammen.

 

Darüber hinaus werden die Papier- und Kartonverpackungen von bofrost* ausschließlich mit Rohstoffen aus nachhaltig angebauten Holzbeständen hergestellt, die den Zertifizierungsvorgaben des „Forest Stewardship Council" (FSC) entsprechen. So trägt bofrost* dazu bei, nachhaltige Waldbestände zu fördern, eine planlose Abholzung zu verhindern und den Klimawandel sowie die Umweltbelastung zu verringern.


Brillianter Druck bei reduzierter Farbmenge

 

Vorreiter in Sachen umweltfreundlicher und ressourcenschonender Verpackungen ist bofrost* bereits seit zehn Jahren – und hat kontinuierlich an der Verpackungsoptimierung gearbeitet. Dafür ist das Unternehmen wiederholt ausgezeichnet worden: 2015 beispielsweise mit dem DFTA-Innovation Award, einer der bedeutendsten Auszeichnungen der Verpackungsindustrie. Dabei ging es um eine nachhaltige Weiterentwicklung des Verpackungsdrucks: „Statt mit den üblichen sieben Farben haben wir die gewohnt brilliante Farbgebung mit einer sehr sparsamen Farbmenge im 4-Farben-System erreicht. Dadurch können wir unsere Verpackungen wesentlich umweltfreundlicher gestalten", erläutert Günther Krause. Um ihre Ökobilanz weiter zu optimieren, arbeitet bofrost* derzeit an neuen Packstoffen auf der Basis nachwachsender Rohstoffe.

 

 

bofrost* steht seit 50 Jahren für erstklassige Qualität, herausragenden Service und vor allem individuelle Beratung. Das 1966 gegründete Familienunternehmen mit Hauptsitz in Straelen am Niederrhein ist heute mit 239 Niederlassungen in 13 europäischen Ländern der europäische Marktführer im Direktvertrieb von Eis- und Tiefkühlspezialitäten. Mehr als vier Millionen Kunden, davon rund 2,5 Millionen in Deutschland, wissen die lückenlos geschlossene Tiefkühlkette und die erstklassige Frische, aber auch die Reinheits- und Geschmacksgarantie zu schätzen. Nachhaltigkeit, der verantwortungsvolle Umgang mit den Ressourcen der Natur und soziales Engagement sind wichtige Bestandteile der Firmenphilosophie.

 

Seit Unternehmensgründung setzt sich bofrost* für Kinder in Not ein. In den vergangenen Jahren hat das Traditionsunternehmen durch das Engagement seiner Kunden und Mitarbeiter verschiedene Projekte für hilfsbedürftige Kinder mit insgesamt über sieben Millionen Euro allein in Deutschland unterstützt. Seit 2016 ist bofrost* Partner der RTL Stiftung „Wir helfen Kindern" e. V.

Wir beraten Sie gern!

Ihre Anregungen sind wertvoll für uns - teilen Sie uns daher Ihre Wünsche und Ideen mit. Gerne beantwortet unser TÜV-NORD-zertifiziertes Service-Center alle Ihre Fragen rund um bofrost*.

0800 - 000 19 18
Mo. bis Fr. 7 bis 20 Uhr

Sie erreichen uns auch per E-Mail

Ernährungsberatung:ernaehrungsberatung@bofrost.de

Benutzen Sie bequem unser Online-Kontaktformular

Zum Kontaktformular