bofrost*Kunden und Mitarbeiter spenden eine Million Euro an „Ein Herz für Kinder“

Seit acht Jahren unterstützt das Familienunternehmen die Hilfsorganisation

Straelen, 07. Dezember 2015

 

Bereits seit acht Jahren unterstützt bofrost* die Hilfsorganisation „Ein Herz für Kinder e. V.“ Am vergangenen Samstag überreichte Dr. Axel Drösser, bofrost*Geschäftsführer Vertrieb, bei der ZDF-Spendengala in Berlin stellvertretend für alle Kunden und Mitarbeiter eine Spende in Höhe von einer Million Euro an Moderator Johannes B. Kerner. Insgesamt hat bofrost* damit in den vergangenen Jahren über sieben Millionen Euro gespendet. „Als Familienunternehmen ist uns nachhaltiges Engagement für Kinder in Not eine Herzensangelegenheit – insbesondere die Kleinsten brauchen unsere Hilfe, denn sie sind oft die Schwächsten“, erklärt Dr. Drösser. „Ein ganz besonderer Dank geht an unsere Kundinnen und Kunden sowie die rund 3.500 bofrost*Verkaufsfahrer und alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Nur durch ihr Engagement konnten wir erneut diese hohe Spendensumme zusammentragen.“

 

Im Mittelpunkt der Spendenaktion stand der bofrost*Genießer-Kalender. Für jedes verkaufte Exemplar ging ein Euro in den Spendentopf zugunsten „Ein Herz für Kinder“ – allein in diesem Jahr verkauften die bofrost*Verkaufsfahrer knapp 400.000 Kalender. Spezielle Aktionsprodukte und das deutschlandweite Weckmannbacken in Kindergärten haben zusätzlich geholfen, die Spendensumme von einer Million Euro für Not leidende Kinder bis Weihnachten zu erreichen.

 

Außerdem veranstaltete bofrost* einen großen Malwettbewerb unter dem Motto „Wie hilfst Du anderen Kids im Alltag?“. Ob in der Schule, im Kindergarten oder im Verein – Kinder aus ganz Deutschland reichten ihre persönlichen Helfer-Bilder ein. Pro Bild spendete das Unternehmen einen Euro. Die fünf Gewinner nahmen als Hauptpreis an einem Malworkshop in Hamburg bei dem bekannten Illustrator Thomas Andrae teil und gestalteten gemeinsam Motive für die Rückseiten der bofrost*Verkaufsfahrzeuge, die im kommenden Jahr zum 50. Jubiläum von bofrost* durch Deutschland fahren.

 

Neben seinem großen Engagement in der Flüchtlingshilfe unterstützt „Ein Herz für Kinder“ mit den Spenden soziale Einrichtungen und Vereine wie Suppenküchen, Schulen und Kindergärten sowie Kliniken. Zwei Drittel der Hilfsmittel kommen Projekten in Deutschland zugute.

ZDF-Spendengala
bofrost*Geschäftsführer Vertrieb Dr. Axel Drösser (rechts) überreicht bei der großen ZDF-Spendengala zugunsten "Ein Herz für Kinder" den Scheck über eine Million Euro an Moderator Johannes B. Kerner. | Quelle: bofrost* (Zum Print Format)

 

bofrost* steht seit 50 Jahren für erstklassige Qualität, herausragenden Service und vor allem individuelle Beratung. Das 1966 gegründete Familienunternehmen mit Hauptsitz in Straelen am Niederrhein ist heute mit 239 Niederlassungen in 13 europäischen Ländern der europäische Marktführer im Direktvertrieb von Eis- und Tiefkühlspezialitäten. Mehr als vier Millionen Kunden, davon rund 2,5 Millionen in Deutschland, wissen die lückenlos geschlossene Tiefkühlkette und die erstklassige Frische, aber auch die Reinheits- und Geschmacksgarantie zu schätzen. Nachhaltigkeit, der verantwortungsvolle Umgang mit den Ressourcen der Natur und soziales Engagement sind wichtige Bestandteile der Firmenphilosophie.

 

Seit acht Jahren setzt sich das Familienunternehmen für die Hilfsorganisation „Ein Herz für Kinder e. V." ein und hat durch das Engagement seiner Kunden und Mitarbeiter bereits über sieben Millionen Euro an die Organisation übergeben.