bofrost* schenkt benachteiligten Kindern emotionale Momente in Zeiten von Social Distancing

Hip-Hop-Tanzkurs mit Motsi Mabuse im Mannheimer Kinderhaus Aufwind bringt Kinderaugen zum Leuchten

Straelen, August 2020

 

Laute Musik im Hintergrund. Motsi Mabuse feuert die Kinder an – vier Steps links, vier Steps rechts, viermal springen, vier Schritte zurück, zum Schluss verbeugen sich die Kinder voller Stolz. Am Montagnachmittag hat bofrost* im Kinderhaus Aufwind in Mannheim einen Hip-Hop-Tanzkurs organisiert, der von Let’s Dance-Jurorin Motsi Mabuse und ihrer Tanzgruppe persönlich betreut wurde. Das Event ist Teil des Spendenengagements von bofrost* zugunsten der „Stiftung RTL – Wir helfen Kindern“, das in diesem Jahr unter dem Motto #essenverbindet steht. Unter diesem Motto organisiert bofrost* in den kommenden Monaten bis zum großen RTL-Spendenmarathon im November weitere Events, um trotz der coronabedingten Kontaktbeschränkungen benachteiligten Kindern und Jugendlichen emotionale Momente der Nähe zu schenken.

 

„Freudige Kinderaugen zu sehen ist einfach ein unbeschreibliches Gefühl“, sagt Michael Michaelis, bofrost*Geschäftsführer Vertrieb Deutschland. „Gerade in Zeiten der Corona-Pandemie sind solche Momente etwas Besonderes. Denn benachteiligte Kinder brauchen in der aktuellen Situation unsere besondere Hilfe. Umso mehr freue ich mich, dass die Kinder aus dem Kinderhaus Aufwind bei unserem Hip-Hop-Tanzkurs mit Motsi Mabuse so viel Spaß hatten.“

 

Im Mannheimer RTL-Kinderhaus Aufwind finden Kinder jeden Tag eine Anlaufstelle nach der Schule – dort wird gemeinsam Mittag gegessen, es gibt eine Hausaufgabenbetreuung und natürlich bleibt auch viel Zeit zum Spielen. „Ich möchte mich im Namen von bofrost* beim ganzen Aufwind-Team für die klasse Arbeit bedanken, die es jeden Tag leistet“, so Michael Michaelis. „Tief beeindruckt hat mich, wie das Aufwind-Team das Selbstbewusstsein der Kinder fördert, ihnen eine Perspektive gibt und gleichzeitig einen Raum schafft für all das, was Kinder erleben und erfahren sollten. Genau das wollen wir in dieser schwierigen Situation unterstützen. Für uns bei bofrost* ist das soziale Engagement für Kinder und Jugendliche eine echte Herzensangelegenheit und ich freue mich, dass wir gemeinsam dieses schöne Event durchführen konnten.“ Schon seit 2016 unterstützt das Familienunternehmen die „Stiftung RTL – Wir helfen Kindern“.

 

Jeder kann mitmachen und soziales Engagement zeigen

Im Rahmen des diesjährigen Spendenengagements spendet bofrost* für jede positive Interaktion auf seine Facebook- oder Instagram-Posts zur Eventreihe – sei es ein Like, Share oder Kommentar – je 1 € an die „Stiftung RTL – Wir helfen Kindern“. Als Bestandteil des sozialen Engagements sammelt bofrost* außerdem seit mehreren Jahren über den Verkauf des Genießer-Kalenders Spenden. Für jeden verkauften Kalender spendet bofrost* ebenfalls je 1 €. Zusätzlich haben Kunden im Onlineshop unter www.bofrost.de nach ihrer Vorbestellung die Möglichkeit, zugunsten von Kindern in Not zu spenden. Im vergangenen Jahr sind so 1 Mio. Euro für die „Stiftung RTL - Wir helfen Kindern“ zusammengekommen. Die Spenden kommen unmittelbar den benachteiligten Kindern und Jugendlichen zugute.

 

Kinderhaus Aufwind in Mannheim

Seit 2017 engagiert sich das Kinderhaus Aufwind in Mannheim gegen Kinderarmut. Die soziale Einrichtung bietet Kindern, Familien und Alleinerziehenden in schwierigen Lebenssituationen Hilfe zur Grundsicherung, aber auch Halt und Unterstützung im täglichen Leben. Zurzeit betreut das Team in der Mannheimer Neckarstadt über 25 Kinder im Alter zwischen sechs und zwölf Jahren sowie deren Familien. In der Hochphase der Corona-Pandemie konnten die Kinder das Angebot nicht oder nur online nutzen und waren teilweise auf sich allein gestellt.

bofrost-Charity-Event im Kinderhaus Aufwind-Mannheim_c_bofrost_desktop.jpg
Viel Spaß beim Hip-Hop-Tanzkurs mit Motsi Mabus | Quelle: bofrost* (Zum Print Format)

 

bofrost* steht seit mehr als 50 Jahren für erstklassige Qualität, herausragenden Service und vor allem individuelle Beratung. Das 1966 gegründete Familienunternehmen mit Hauptsitz in Straelen am Niederrhein ist heute mit 246 Niederlassungen in 12 europäischen Ländern der europäische Marktführer im Direktvertrieb von Eis- und Tiefkühlspezialitäten. Vier Millionen Kunden, davon rund 2,2 Millionen in Deutschland, wissen die lückenlos geschlossene Tiefkühlkette und die erstklassige Frische, aber auch die Reinheits- und Geschmacksgarantie zu schätzen. Nachhaltigkeit, der verantwortungsvolle Umgang mit den Ressourcen der Natur und soziales Engagement sind wichtige Bestandteile der Firmenphilosophie.

 

Seit Unternehmensgründung setzt sich bofrost* für Kinder in Not ein. In den vergangenen Jahren hat das Unternehmen durch das Engagement seiner Kunden und Mitarbeiter verschiedene Projekte für hilfsbedürftige Kinder mit insgesamt über elf Millionen Euro allein in Deutschland unterstützt.

 

Seit 2016 ist bofrost* Partner der „Stiftung RTL – Wir helfen Kindern e. V.“ Mehr Informationen zu bofrost*, den Produkten und Dienstleistungen finden Sie unter www.bofrost.de.