Rund um die Uhr einkaufen
Versandkostenfrei
Bezahlung erst bei Lieferung
Geschmacksgarantie
Menü

Freiwillige Feuerwehr Straelen erhält neues Einsatzfahrzeug

bofrost*Gründer stiftet Mannschaftstransportfahrzeug mit moderner Funktechnik

Straelen, 07. Juli 2017

 

bofrost*Gründer Josef H. Boquoi hat der Freiwilligen Feuerwehr Straelen ein neues Einsatzfahrzeug mit modernster Funktechnik gestiftet. Am Donnerstagabend übergab er Bürgermeister Hans-Josef Linßen und dem stellvertretenden Wehrleiter und Zugführer des Löschzugs Straelen Markus Leuker – stellvertretend für alle Einsatzkräfte – das Fahrzeug offiziell. Zuvor hatte die Mannschaft den Mercedes bei einer Übung auf dem Betriebsgelände von bofrost* schon einmal in der Praxis erprobt.

 

Der neue Mannschaftstransportwagen ist das erste Fahrzeug der Freiwilligen Feuerwehr Straelen mit moderner Digitalfunktechnik für Kommunikation und Navigation sowie LED-Blitz und -Lichtanlagen. Am Donnerstagabend um 19.30 Uhr kam es erstmals zum Einsatz: 30 Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Straelen nahmen den Mercedes bei einer Übung auf dem Betriebsgelände von bofrost* in Betrieb und testeten dabei die neue Funktechnik für den Ernstfall. In einem realistischen Szenario wurde ein Brand mit starker Rauchentwicklung im Technikraum im dritten Stock des Verwaltungsgebäudes 5 simuliert. Mitarbeiter von bofrost* wurden bei der Übung evakuiert und per Hubrettungswagen vom Dach des Gebäudes gerettet.

 

Im Anschluss übergab Josef H. Boquoi das neue Fahrzeug dann auch offiziell an Bürgermeister Hans-Josef Linßen und den Löschzug Straelen. „Die Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr zeigen besonderen Einsatz für das Gemeinwesen und stellen sich immer wieder in den Dienst der Gemeinschaft“, betonte Boquoi. „Dieses Engagement möchten wir von bofrost* als Bürger der Stadt Straelen und auch ich ganz persönlich unterstützen und wertschätzen.“

 

Das neue Mannschaftstransportfahrzeug ersetzt turnusmäßig seinen Vorgänger aus dem Baujahr 2002 und wird die Feuerwehrleute zukünftig zur Einsatzstelle bringen sowie für Jugendfeuerwehr- und Ausbildungsfahrten genutzt werden. Insgesamt verfügt die Freiwillige Feuerwehr Straelen über 14 Einsatzfahrzeuge, die im kommenden Jahr sukzessive ebenfalls auf Digitalfunk umgerüstet werden sollen.

 

„Wir danken Herrn Boquoi für die Unterstützung der Stadt Straelen und der Freiwilligen Feuerwehr. Die damit gezeigte Wertschätzung freut insbesondere unsere ehrenamtlichen Einsatzkräfte, die regelmäßig Übungen und Begehungen bei bofrost* hier bei uns in Straelen durchführen“, bedankte sich Bürgermeister Hans-Josef Linßen.

 

Die Freiwillige Feuerwehr Straelen ist 1881 gegründet worden und hat aktuell 138 aktive Mitglieder zwischen zehn und 67 Jahren – vom bofrost*Mitarbeiter über Selbständige bis hin zum Berufsfeuerwehrmann. Sie leisten mehr als 22 Übungsabende jährlich und sind im Jahr 2017 bereits zu 46 Einsätze gerufen worden.

Feuerwehr
Quelle: bofrost* (Zum Print Format)

 

bofrost* steht seit mehr als 50 Jahren für erstklassige Qualität, herausragenden Service und vor allem individuelle Beratung. Das 1966 gegründete Familienunternehmen mit Hauptsitz in Straelen am Niederrhein ist heute mit 243 Niederlassungen in 13 europäischen Ländern der europäische Marktführer im Direktvertrieb von Eis- und Tiefkühlspezialitäten. Mehr als vier Millionen Kunden, davon rund 2,5 Millionen in Deutschland, wissen die lückenlos geschlossene Tiefkühlkette und die erstklassige Frische, aber auch die Reinheits- und Geschmacksgarantie zu schätzen. Nachhaltigkeit, der verantwortungsvolle Umgang mit den Ressourcen der Natur und soziales Engagement sind wichtige Bestandteile der Firmenphilosophie.

 

Seit Unternehmensgründung setzt sich bofrost* für Kinder in Not ein. In den vergangenen Jahren hat das Traditionsunternehmen durch das Engagement seiner Kunden und Mitarbeiter verschiedene Projekte für hilfsbedürftige Kinder mit insgesamt über sieben Millionen Euro allein in Deutschland unterstützt. Seit 2016 ist bofrost* Partner der „Stiftung RTL - Wir helfen Kindern e. V.“

 

Mehr Informatonen zu bofrost*, den Produkten und Dienstleistungen finden Sie unter www.bofrost.de

Wir beraten Sie gern!

Ihre Anregungen sind wertvoll für uns - teilen Sie uns daher Ihre Wünsche und Ideen mit. Gerne beantwortet unser TÜV-NORD-zertifiziertes Service-Center alle Ihre Fragen rund um bofrost*.

0800 - 000 19 18
Mo. bis Fr. 7 bis 20 Uhr

Sie erreichen uns auch per E-Mail

Ernährungsberatung:ernaehrungsberatung@bofrost.de

Benutzen Sie bequem unser Online-Kontaktformular

Zum Kontaktformular