So schleckt Deutschland

Eis-Vorlieben: am Stiel, als Sandwich, zum Portionieren oder in der Waffel?

Straelen, im Juli 2019

 

Vanille, Erdbeer und Schokolade sind seit Jahren die beliebtesten Eissorten der Deutschen. Durchschnittlich acht Liter der kalten Süßspeise gönnt sich jeder Deutsche pro Jahr. Dabei genießen die Norddeutschen am liebsten ein Eis-Sandwich. Auch in Thüringen und im Saarland ist es am beliebtesten. Das zeigt der bofrost*Food Atlas, der die regionalen Vorlieben der Deutschen bei Eisspezialitäten untersucht.

 

Wie eine aktuelle Auswertung des Kaufverhaltens im Sommer 2018 belegt, ist in Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen-Anhalt, Brandenburg und Sachsen mehrheitlich Eis am Stiel gefragt. Anders in Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Baden-Württemberg und Bayern: Hier wird die süße Erfrischung am liebsten in der praktischen Haushaltspackung zum individuellen Portionieren gekauft. Auffällig: Das Eis im Waffelhörnchen findet sich nicht mehr so häufig in deutschen Tiefkühltruhen. In der Auswertung steht es erst auf Platz vier der beliebtesten Eis-Variationen – und das auch nur bei den Oberfranken, Schwaben und Oberbayern.

 

Ob in der Waffel oder am Stiel: Ernährungsexperten empfehlen, Eis am besten in kleinen Mengen zu genießen oder bewusst einzuplanen. Dann gilt die kalte Köstlichkeit auch nicht unbedingt als Kalorienbombe.

 

Weitere Informationen online unter www.bofrost.de.

Food Atlas Eis klein.jpg
Ob am Stiel, in der Waffel, als Sandwich oder gleich in der großen Familienpackung – die Eis-Vorlieben in Deutschland sind sehr unterschiedlich. | Quelle: bofrost* (Zum Print Format)

 

Die Pressemitteilung als PDF herunterladen.

 
 

bofrost* steht seit mehr als 50 Jahren für erstklassige Qualität, herausragenden Service und vor allem individuelle Beratung. Das 1966 gegründete Familienunternehmen mit Hauptsitz in Straelen am Niederrhein ist heute mit 246 Niederlassungen in 12 europäischen Ländern der europäische Marktführer im Direktvertrieb von Eis- und Tiefkühlspezialitäten. Mehr als vier Millionen Kunden, davon rund 2,4 Millionen in Deutschland, wissen die lückenlos geschlossene Tiefkühlkette und die erstklassige Frische, aber auch die Reinheits- und Geschmacksgarantie zu schätzen. Nachhaltigkeit, der verantwortungsvolle Umgang mit den Ressourcen der Natur und soziales Engagement sind wichtige Bestandteile der Firmenphilosophie.

 

Seit Unternehmensgründung setzt sich bofrost* für Kinder in Not ein. In den vergangenen Jahren hat das Unternehmen durch das Engagement seiner Kunden und Mitarbeiter verschiedene Projekte für hilfsbedürftige Kinder mit insgesamt über zehn Millionen Euro allein in Deutschland unterstützt. Seit 2016 ist bofrost* Partner der „Stiftung RTL – Wir helfen Kindern e. V.“

 

Mehr Informationen zu bofrost*, den Produkten und Dienstleistungen finden Sie unter www.bofrost.de.