Sous Vide – aus der Gourmetküche ins Gefriergerät

Rindersteaks „Thymian“, Kalbssteaks „Rosmarin“ und Hirschsteaks „Pfeffer“ machen Steakgenuss ganz leicht

Straelen, 01. März 2017

 

Zart, saftig und einfach köstlich – so muss das perfekte Steak sein. Es allerdings auf den Punkt zuzubereiten, ist eine Kunst für sich. Mit den neuen Sous Vide Steaks von bofrost* kann diese nun jeder beherrschen: Dank ausgewählter Fleischqualität ist innerhalb weniger Minuten ein aromatisches Steak kinderleicht auf den Punkt zubereitet. Ein gelingsicherer Hochgenuss! Ein Interview mit der verantwortlichen Produktmanagerin Tanja Raithel:

 

Was ist das Besondere an Sous Vide?

 

Bei der von Sternenköchen so beliebten Zubereitungsmethode des Niedriggarens wird das Fleisch vakuumiert und bei niedriger Temperatur – bei circa 58 bzw. 59 Grad – über mehrere Stunden in einem Wasserbad gegart. Dadurch wird die Zellstruktur des Fleisches nicht beschädigt und die Steaks bleiben saftig. Das Fleisch ist deshalb besonders aromatisch.

 

Welchen Vorteil hat das für mich?

 

Neben dem erstklassigen Geschmack hat diese Zubereitungsmethode den Vorteil, dass sie absolut gelingsicher ist. Die richtige Zubereitung eines Steaks gehört ja eigentlich zur hohen Schule der Kochkunst. Doch mit den vorgegarten Steaks von bofrost* kann wirklich jeder ein perfektes Steak braten. Außen voller Röstaromen, innen saftig-zart und durchgehend rosé – so wie es eben sein sollte. Das klappt mit Sous Vide!

 

Welche Sorten an Sous Vide Steaks bietet bofrost* an?

 

Basis für alle drei Varianten sind exklusiv ausgewähltes Fleisch und fein abgestimmte Gewürze. Zum einen gibt es das uruguayische Rindersteak aus der Hüfte, das mit Thymian, Senfsaat, schwarzem und weißen Pfeffer, Kurkuma und Chili gewürzt ist. Die Hirschsteaks aus der Keule von neuseeländischen Hirschen sind mit schwarzem Pfeffer, Chili und Thymian gewürzt. Eine leicht süßliche Note bringt das Apfelkraut dazu. Zu guter Letzt gibt es Kalbssteaks aus der Semerrolle geschnitten, die in erster Linie mit Rosmarin, Koriander, Kreuzkümmel, Oregano und Liebstöckel gewürzt sind.

 

Wie genau bereite ich die Steaks zuhause zu?

 

Die Steaks werden zunächst etwa 5 Stunden im Kühlschrank aufgetaut und dann ca. 8 Minuten lang in der Pfanne angebraten. Das war’s! Außerdem können die Steaks auf dem Grill zubereitet werden. Hier ist die Garzeit etwas länger – bei den Kalbssteaks etwa 14 Minuten.

 

Wussten Sie schon, dass…

 

… George Pralus, ein französischer Koch, als Erfinder der Sous Vide Technik gilt? Schon 1970 garte er erstmals Lebensmittel im Wasserbad bei niedrigen Temperaturen. Aber erst in den späten 90er Jahren verbreitete sich die Technik unter Profi-Köchen. In Privathaushalten wird die Technik auch heute noch kaum angewendet, weil sie Equipment erfordert und zeitaufwändig ist.

Sous Vide Rindersteak
Sous Vide Rindersteak „Thymian“, 2 Stück = 300 g für 14,95 Euro | Quelle: bofrost* (Zum Print Format)
Sous Vide Hirschsteak
Sous Vide Hirschsteak „Pfeffer“, 2 Stück = 300 g für 14,95 Euro | Quelle: bofrost* (Zum Print Format)

 

 

bofrost* steht seit 50 Jahren für erstklassige Qualität, herausragenden Service und vor allem individuelle Beratung. Das 1966 gegründete Familienunternehmen mit Hauptsitz in Straelen am Niederrhein ist heute mit 239 Niederlassungen in 13 europäischen Ländern der europäische Marktführer im Direktvertrieb von Eis- und Tiefkühlspezialitäten. Mehr als vier Millionen Kunden, davon rund 2,5 Millionen in Deutschland, wissen die lückenlos geschlossene Tiefkühlkette und die erstklassige Frische, aber auch die Reinheits- und Geschmacksgarantie zu schätzen. Nachhaltigkeit, der verantwortungsvolle Umgang mit den Ressourcen der Natur und soziales Engagement sind wichtige Bestandteile der Firmenphilosophie.

 

Seit Unternehmensgründung setzt sich bofrost* für Kinder in Not ein. In den vergangenen Jahren hat das Traditionsunternehmen durch das Engagement seiner Kunden und Mitarbeiter verschiedene Projekte für hilfsbedürftige Kinder mit insgesamt über sieben Millionen Euro allein in Deutschland unterstützt. Seit 2016 ist bofrost* Partner der RTL Stiftung „Wir helfen Kindern" e. V.