Gestürzter Reis

Rezeptinfos


Zubereitungszeit:
35 min
Zusätzliche Aufgabe:
plus Backzeit 1 Stunde
Schwierigkeit:
mittel
Kategorien:
Feines mit Fleisch
Eigenschaften:

Nährwerte

pro Person


Kalorien:
832 kcal
Fett:
46 g
Kohlenhydrate:
53 g
Eiweiß:
52 g

Zutatenliste


Personenanzahl:
4 Stück bofrost* Hähnchen-Brustfilets, naturbelassen
4 Stück
250 g
Langkornreis
250 g
Sahne
1
Ei(er)
6
Fleischtomate(n)
250 g
geräucherter, durchwachsener Speck in dünnen Scheiben
80 g
geriebener Käse
Hähnchengewürz
Salz
Fett für die Form
einige Butterflöckchen
Bestellen Sie direkt alle bofrost*Produkte dieses Rezepts oder legen Sie diese auf den Merkzettel

Zubereitung

1.
Die gefrorenen Hähnchen-Brustfilets auf einen Porzellanteller legen, mit Klarsichtfolie abdecken und am besten über Nacht im Kühlschrank auftauen lassen. Am nächsten Tag kalt abwaschen, mit Küchenkrepp trockentupfen und in dünne Streifen schneiden. Mit dem Hähnchengewürz würzen.
2.
Den Reis in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung garen; anschließend in ein Sieb abgießen und abtropfen lassen. Den Reis mit der Sahne und dem Ei mischen.
3.
Die Tomaten häuten und klein würfeln.
4.
Eine ofenfeste Form einfetten und mit den Speckscheiben so auslegen, dass ausreichend Speck über den Rand überlappt, um damit die Form samt Inhalt abzudecken.
5.
Die Hälfte des Reises auf den Speck in die Form geben; dann die Hähnchenstreifen und die Tomatenwürfel darauf verteilen. Den restlichen Reis darüber glatt verstreichen. Mit dem Käse bestreuen und die Butterflöckchen darauf setzen. Den Auflauf mit dem über den Rand hängenden Speck verschließen.
6.
Den Reisauflauf im Backofen auf der mittleren Schiene ca. 1 Stunde bei 180°C backen, herausnehmen und auf eine Platte stürzen.