Jetzt Neukundengutschein sichern! 

Gültig bis 25.03.2024. Ab 45 € MBW einmalig für Neukundenhaushalte in Deutschland. Weitere Bedingungen

Jetzt Neukundengutschein sichern! 

Gültig bis 25.03.2024. Ab 45 € MBW einmalig für Neukundenhaushalte in Deutschland. Weitere Bedingungen

Eigenschaften:

ohne Schweinefleisch

Nährwerte  pro Person

Kalorien:
378 kcal
Fett:
21 g
Kohlenhydrate:
10 g
Eiweiß:
40 g

Zubereitung

1
 Die Hähnchen-Brustfilets nach Packungsanleitung auftauen lassen. Das Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Salbeiblätter darin braten, bis sie knusprig sind. Herausnehmen und auf Küchenkrepp abtropfen lassen. Leicht salzen.
2
 Nun in dem Olivenöl die Zwiebelwürfel anschwitzen, die Shiitake-Pilze und die Paprikawürfel zufügen und kurz braten. Die aufgetauten Hähnchen-Brustfiletstücke und die tiefgefrorenen Pilze hinzufügen.
3
 Ohne Deckel unter Rühren erhitzen, bis fast alle Flüssigkeit verdampft ist. Kräftig mit Salz und Pfeffer aus der Mühle würzen und die Kürbiswürfel unterheben. Eventuell mit einer Prise Zucker abrunden. Mit den Pinienkernen bestreut und mit Salbeiblättern verziert servieren.

Unser Tipp

Als Beilage eignen sich ideal Reibekuchen (Art.-Nr. 658) oder Backofen-Rösti (Art.-Nr. 611). Dazu empfehlen wir ein Schalotten-Chutney; das Rezept dazu finden Sie in unserer Datenbank. Natürlich können auch andere Pilze wie Pfifferlinge oder Steinpilze verwendet werden.

Ähnliche Rezepte

Hähnchen-Brustfiletstücke mit Pilzen, Kürbis und Kirschtomaten

schwierig 30 min

Zutaten

500 g bofrost* Hähnchenbrust-Filets, naturbelassen
500 g
200 g bofrost* Champignons in Scheiben
200 g
4 EL bofrost* Zwiebelwürfel
4 EL
100 g
Shiitake-Pilze, ohne Stiel, geviertelt
100 g
rote und gelbe Paprika, geputzt, in grobe Würfel geschnitten
150 g
eingelegte Kürbiswürfel, abgetropft
1 Bund
Salbei, gezupft, nur die Blätter
5 EL
Olivenöl
2 EL
geröstete Pinienkerne
1 Prise(n)
Salz und Pfeffer
1 Prise
Zucker

Zubereitung

1.
Die Hähnchen-Brustfilets nach Packungsanleitung auftauen lassen. Das Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Salbeiblätter darin braten, bis sie knusprig sind. Herausnehmen und auf Küchenkrepp abtropfen lassen. Leicht salzen.
2.
Nun in dem Olivenöl die Zwiebelwürfel anschwitzen, die Shiitake-Pilze und die Paprikawürfel zufügen und kurz braten. Die aufgetauten Hähnchen-Brustfiletstücke und die tiefgefrorenen Pilze hinzufügen.
3.
Ohne Deckel unter Rühren erhitzen, bis fast alle Flüssigkeit verdampft ist. Kräftig mit Salz und Pfeffer aus der Mühle würzen und die Kürbiswürfel unterheben. Eventuell mit einer Prise Zucker abrunden. Mit den Pinienkernen bestreut und mit Salbeiblättern verziert servieren.

Deine bofrost*Vorteile

Bezahlung erst bei Lieferung Bar oder per Lastschrift: Du hast die Wahl bei der Bezahlung. Entscheide beim Besuchstermin.
Individuelle Beratung Bei Fragen steht dein Verkaufsfahrer sowie die Service- und Ernährungsberatung dir zur Verfügung.
Geschmacksgarantie Sollte ein Produkt nicht deinen Erwartungen entsprechen, nehmen wir es zurück und erstatten den Kaufpreis.
Reinheitsgarantie Alle bofrost*Produkte sind ohne Geschmacksverstärker, bestrahlte Zutaten, künstliche Farbstoffe und Aromen.