Erbsen-Zitronengras-Sauce

Rezeptinfos


Zubereitungszeit:
20 min
Schwierigkeit:
leicht
Kategorien:
Festliches
Eigenschaften:
ohne Fleisch, ohne Fisch, ohne Schweinefleisch

Zubereitung

 Die Butter in einem Topf erhitzen und die Zwiebelwürfel darin anschwitzen.
 Das Zitronengras mit dem Messerrücken etwas andrücken, damit sich die Aromen besser entfalten, dritteln und zu den Zwiebeln geben. Currypulver hinzugeben und kurz anschwitzen.
 Die gefrorenen Erbsen dazugeben und mit dem Gemüsefond ablöschen und die Hitze reduzieren.
 Die Kokosmilch hinzugeben und einmal aufkochen. Das Zitronengras herausnehmen und die Soße fein pürieren.
 Anschließend durch ein Haarsieb in einen weiteren Topf passieren. Die Soße mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Zutatenliste


Personenanzahl:
50 g
Butter
80 g bofrost* Zwiebelwürfel 1000 g
80 g
2 Stange(n)
Zitronengras
½ TL
Currypulver
300 g bofrost* bo*Erbsen, extra zart 500 g
300 g
200 ml
Gemüsefond
300 ml
Kokosmilch
1 Prise
Salz, Pfeffer
Bestellen Sie direkt alle bofrost*Produkte dieses Rezepts oder legen Sie diese auf den Merkzettel

Zubereitung

1.
Die Butter in einem Topf erhitzen und die Zwiebelwürfel darin anschwitzen.
2.
Das Zitronengras mit dem Messerrücken etwas andrücken, damit sich die Aromen besser entfalten, dritteln und zu den Zwiebeln geben. Currypulver hinzugeben und kurz anschwitzen.
3.
Die gefrorenen Erbsen dazugeben und mit dem Gemüsefond ablöschen und die Hitze reduzieren.
4.
Die Kokosmilch hinzugeben und einmal aufkochen. Das Zitronengras herausnehmen und die Soße fein pürieren.
5.
Anschließend durch ein Haarsieb in einen weiteren Topf passieren. Die Soße mit Salz und Pfeffer abschmecken.