Festliche Ziegenkäse-Tarte mit gebrannten Walnüssen und Rosenkohl-Apfel-Gemüse

Rezeptinfos


Zubereitungszeit:
30 min
Schwierigkeit:
mittel
Kategorien:
Festliches
Eigenschaften:
ohne Fleisch, ohne Fisch, ohne Schweinefleisch

Nährwerte

pro Person


Kalorien:
891 kcal
Fett:
57 g
Kohlenhydrate:
64 g
Eiweiß:
30 g

Zubereitung

 Walnüsse mit Zucker in einem Topf unter ständigem Rühren vorsichtig karamellisieren.
 Thymian hacken. Creme Fraîche mit Eigelb und Gewürzen verrühren und auf den Pizzaboden streichen. Darauf den zerkleinerten Ziegenkäse geben und 10-12 Minuten backen.
 Äpfel und Zwiebel schälen, Äpfel grob und Zwiebel fein würfeln, den tiefgefrorenen Rosenkohl 2 Minuten in Salzwasser blanchieren. In einer Pfanne die Butter zerlassen, darin Apfel und Zwiebelwürfel anschwitzen und den abgetropften Rosenkohl hinzugeben. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen und unter Zugabe des Gemüsefonds schmoren.
Tipp
Tipps zum Anrichten: Auf einem großen Teller zur besseren Wirkung, das Gemüse zentral als Bett anrichten, darauf dann 2 Tartestücke legen und mit Walnüssen bestreuen. Dekorativ passen dazu noch essbare Blüten oder Granatapfelkerne.

Zutatenliste


Personenanzahl:
150 g
Walnusskerne
80 g
Zucker
100 g
Creme Fraîche
1 Stück
Eigelb
1 Stück bofrost* bofrost*free Steinofen-Pizzaböden
1 Stück
300 g
Ziegenkäse mit Rinde (Rolle)
2 Stück
säuerliche Äpfel
1 Stück
rote Zwiebel
800 g bofrost* Rosenkohl-Röschen 1200 g
800 g
2 EL
Butter
Salz
Pfeffer
Muskat
Thymian
Essbare Blüten oder Granatapfelkerne zum Dekorieren
Bestellen Sie direkt alle bofrost*Produkte dieses Rezepts oder legen Sie diese auf den Merkzettel

Zubereitung

1.
Walnüsse mit Zucker in einem Topf unter ständigem Rühren vorsichtig karamellisieren.
2.
Thymian hacken. Creme Fraîche mit Eigelb und Gewürzen verrühren und auf den Pizzaboden streichen. Darauf den zerkleinerten Ziegenkäse geben und 10-12 Minuten backen.
3.
Äpfel und Zwiebel schälen, Äpfel grob und Zwiebel fein würfeln, den tiefgefrorenen Rosenkohl 2 Minuten in Salzwasser blanchieren. In einer Pfanne die Butter zerlassen, darin Apfel und Zwiebelwürfel anschwitzen und den abgetropften Rosenkohl hinzugeben. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen und unter Zugabe des Gemüsefonds schmoren.