Pfifferling-Rahmsuppe mit Blätterteighaube

Rezeptinfos


Zubereitungszeit:
30 min
Schwierigkeit:
leicht
Kategorien:
Festliches, Suppen & Eintöpfe, Fertiges verfeinert
Eigenschaften:
ohne Fisch

Nährwerte

pro Person


Kalorien:
620 kcal
Fett:
49 g
Kohlenhydrate:
32 g
Eiweiß:
12 g

Zubereitung

 Den Backofen auf ca. 180-200 °C Umluft vorheizen.
 Das Eigelb mit der Milch verquirlen.
 Den Blätterteig etwas antauen lassen und vier Kreise ausschneiden, ca. 1 cm kleiner als der Durchmesser der Suppentassen. Aus dem übrigen Blätterteig mit Keksausstechern, z.B. in Pilzform, weitere Verzierungen ausstechen. Die Blätterteigfiguren entweder auf den Blätterteigkreisen als Dekoration auflegen oder neben den Blätterteighauben auf ein mit Backpapier belegtes Backbleck legen. Mit dem verquirlten Eigelb bestreichen, nach Belieben mit Kräutern oder Samen verzieren und im vorgeheizten Backofen für ca. 10-13 Minuten backen.
 Die Pfifferling-Rahmsuppe in einem Topf zum Kochen bringen und dabei des Öfteren vorsichtig umrühren. Wenn die Suppe kocht, weitere 4-5 Minuten köcheln lassen.
 Die Sahne steifschlagen und nach Belieben mit etwas Cognac verfeinern.
 Die heiße Suppe in dekorative Suppentassen geben, einen Klecks Cognacsahne dazugeben und die Blätterteighauben und -Figuren anlegen.

Zutatenliste


Personenanzahl:
300 g
Tiefkühl-Blätterteig, ca. 4 Scheiben
800 g bofrost* Pfifferling-Rahmsuppe
800 g
bofrost*Pfifferling-Rahmsuppe
1
Eigelb
2 EL
Milch
Sahne
Cognac
Bestellen Sie direkt alle bofrost*Produkte dieses Rezepts oder legen Sie diese auf den Merkzettel

Zubereitung

1.
Den Backofen auf ca. 180-200 °C Umluft vorheizen.
2.
Das Eigelb mit der Milch verquirlen.
3.
Den Blätterteig etwas antauen lassen und vier Kreise ausschneiden, ca. 1 cm kleiner als der Durchmesser der Suppentassen. Aus dem übrigen Blätterteig mit Keksausstechern, z.B. in Pilzform, weitere Verzierungen ausstechen. Die Blätterteigfiguren entweder auf den Blätterteigkreisen als Dekoration auflegen oder neben den Blätterteighauben auf ein mit Backpapier belegtes Backbleck legen. Mit dem verquirlten Eigelb bestreichen, nach Belieben mit Kräutern oder Samen verzieren und im vorgeheizten Backofen für ca. 10-13 Minuten backen.
4.
Die Pfifferling-Rahmsuppe in einem Topf zum Kochen bringen und dabei des Öfteren vorsichtig umrühren. Wenn die Suppe kocht, weitere 4-5 Minuten köcheln lassen.
5.
Die Sahne steifschlagen und nach Belieben mit etwas Cognac verfeinern.
6.
Die heiße Suppe in dekorative Suppentassen geben, einen Klecks Cognacsahne dazugeben und die Blätterteighauben und -Figuren anlegen.

Ihre bofrost*Vorteile

Bezahlung erst bei Lieferung Bar oder per Lastschrift: Sie haben die Wahl bei der Bezahlung. Entscheiden Sie beim Besuchstermin.
Individuelle Beratung Bei Fragen stehen Ihnen Ihr Verkaufsfahrer sowie die Service- und Ernährungsberatung zur Verfügung.
Geschmacksgarantie Sollte ein Produkt nicht Ihren Erwartungen entsprechen, nehmen wir es zurück und erstatten den Kaufpreis.
Reinheitsgarantie Alle bofrost*Produkte sind ohne Geschmacksverstärker, bestrahlte Zutaten, künstliche Farbstoffe und Aromen.