Französisches Dinner

Rezeptinfos


Zubereitungszeit:
20 min
Schwierigkeit:
leicht
Kategorien:
Fisch & Meeresfrüchte, Fertiges verfeinert
Eigenschaften:
ohne Fleisch, ohne Schweinefleisch

Zubereitung

 Den Backofen auf 160°C Umluft vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Die tiefgefrorenen Süßkartoffel-Pommes auf dem Blech verteilen und in 20 Min.knusprig backen. Nach der Hälfte der Zeit einmal wenden.
 Währenddessen für die Zitronen-Aioli gehackten Knoblauch, Zitronensaft, Senf und Ei in ein hohes, schmales Gefäß geben. Das Rapsöl dazu gießen. Mit dem Pürierstab ganz nach unten gehen, anschalten und langsam hochziehen. Den Vorgang wiederholen, bis die Masse schön cremig und gebunden ist. Anschließend mit Salz und Pfeffer würzen und die Zitronenschale unterrühren.
 Für den Salat das Romana-Salatherz putzen, waschen und trockenschleudern. Anschließend in mundgerechte Stücke zupfen. Die tiefgekühlten Zwiebelwürfel mit Senf und Essig in einer Schale verrühren. Das Olivenöl darunter schlagen. Mit Salz und Pfeffer würzen.
 Für die Meeresfrüchte das Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Die Meeresfrüchte tiefgekühlt hinzugeben und ohne Deckel und mehrfachem Rühren ca. 6 Min. fertig garen.
 Zum Servieren Meeresfrüchte, Süßkartoffelpommes und Salatblätter auf jeweils drei getrennte Schalen verteilen. Den Salat mit der Vinaigrette beträufeln. Mit zwei kleinen Schalen Zitronen-Aioli servieren.
Tipp
Das Dinner mit zwei Gläsern bofrost*Philippe Cesar Sauvignon Blanc Côtes de Gascogne 2019/2020 genießen.

Zutatenliste


Personenanzahl:
300 g bofrost* Süßkartoffel-Pommes
300 g
1 EL bofrost* Olivenöl extra nativ, A L’Olivier
1 EL
350 g bofrost* Meeresfrüchte-Mischung alla Marinara
350 g
1 TL bofrost* Gehackter Knoblauch
1 TL
2 TL
Zitronensaft
1 TL
Senf
1 Stück
Ei (Gr.M)
150 ml
Rapsöl
1 Prise
Salz, Pfeffer
½ TL
abgeriebene Zitronenschale (unbehandelt)
1 Stück
Romana-Salatherzen
1 EL bofrost* Zwiebelwürfel 1000 g
1 EL
½ TL
Dijon-Senf
2 EL
Weißweinessig
3 EL bofrost* Olivenöl extra nativ, A L’Olivier
3 EL
1 Prise
Salz, Pfeffer
Bestellen Sie direkt alle bofrost*Produkte dieses Rezepts oder legen Sie diese auf den Merkzettel

Zubereitung

1.
Den Backofen auf 160°C Umluft vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Die tiefgefrorenen Süßkartoffel-Pommes auf dem Blech verteilen und in 20 Min.knusprig backen. Nach der Hälfte der Zeit einmal wenden.
2.
Währenddessen für die Zitronen-Aioli gehackten Knoblauch, Zitronensaft, Senf und Ei in ein hohes, schmales Gefäß geben. Das Rapsöl dazu gießen. Mit dem Pürierstab ganz nach unten gehen, anschalten und langsam hochziehen. Den Vorgang wiederholen, bis die Masse schön cremig und gebunden ist. Anschließend mit Salz und Pfeffer würzen und die Zitronenschale unterrühren.
3.
Für den Salat das Romana-Salatherz putzen, waschen und trockenschleudern. Anschließend in mundgerechte Stücke zupfen. Die tiefgekühlten Zwiebelwürfel mit Senf und Essig in einer Schale verrühren. Das Olivenöl darunter schlagen. Mit Salz und Pfeffer würzen.
4.
Für die Meeresfrüchte das Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Die Meeresfrüchte tiefgekühlt hinzugeben und ohne Deckel und mehrfachem Rühren ca. 6 Min. fertig garen.
5.
Zum Servieren Meeresfrüchte, Süßkartoffelpommes und Salatblätter auf jeweils drei getrennte Schalen verteilen. Den Salat mit der Vinaigrette beträufeln. Mit zwei kleinen Schalen Zitronen-Aioli servieren.