Eigenschaften:

Ohne Rindfleisch, Ohne Meeresfrüchte, Ohne Fleisch, Ohne Geflügel, Ohne Wildfleisch, Ohne Schwein

Zubereitung

1
 Die Wolfsbarschfilets über Nacht, mit der Möglichkeit zum Abtropfen im Kühlschrank auftauen.
2
 1 Std. vor Zubereitung die Hautseite vom Wolfsbarsch salzen und im Kühlschrank ruhen lassen.
3
 Etwas Fett in einer Pfanne erhitzen. Die gefrorenen Gnocchi bei hoher Hitze für ca.8-10 Min. mit etwas Farbe anbraten. Etwas Butter am Ende der Zubereitung zu den Gnocchi geben und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
4
 In der Zwischenzeit ausreichend Fett in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Die Wolfsbarschfilets aus dem Kühlschrank nehmen und mit einem Küchentuch abtrocknen. Mit der Hautseite Vorsichtig in die Pfanne legen und je nach dicke ca. 3 - 4 Min. knusprig anbraten. Dann die Filets Wenden, den Herd ausschalten und ca. 1 – 2 Min. in der Pfanne mit der Restwärme fertig garen. Mit Salz und Pfeffer würzen.
5
 Ausreichend Salzwasser in einem Topf aufkochen. Das Leipziger Allerlei ca. 7 - 8 Min. fertig garen. Auf einem Sieb abgießen, zurück in den Topf geben und mit Butter, Salz, Zucker, Pfeffer und Muskat abschmecken.
6
 Die Soße in einem Topf mit 1 El Wasser bei mittlerer Hitze aufkochen. Wer möchte kann die Soße noch mit frisch geriebener Zitronenschale und Saft verfeinern und abschmecken

Ähnliche Rezepte

Wolfsbarschfilet auf Oster-Gnocchi

mittel 50 min

Zutaten

4.00 Stück bofrost*
4.00 Stück
1.00 Prise(n)
Salz, Pfeffer, Muskat, Zucker
2.00 EL
Rapsöl
40.00 g
Butter
600.00 g bofrost*
600.00 g
bofrost*Österliches Gnocchi-Duo
Vegetarisch
800.00 g bofrost*
800.00 g
400.00 g bofrost*
400.00 g
1.00 Stück
Zitrone, unbehandelt

Zubereitung

1.
Die Wolfsbarschfilets über Nacht, mit der Möglichkeit zum Abtropfen im Kühlschrank auftauen.
2.
1 Std. vor Zubereitung die Hautseite vom Wolfsbarsch salzen und im Kühlschrank ruhen lassen.
3.
Etwas Fett in einer Pfanne erhitzen. Die gefrorenen Gnocchi bei hoher Hitze für ca.8-10 Min. mit etwas Farbe anbraten. Etwas Butter am Ende der Zubereitung zu den Gnocchi geben und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
4.
In der Zwischenzeit ausreichend Fett in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Die Wolfsbarschfilets aus dem Kühlschrank nehmen und mit einem Küchentuch abtrocknen. Mit der Hautseite Vorsichtig in die Pfanne legen und je nach dicke ca. 3 - 4 Min. knusprig anbraten. Dann die Filets Wenden, den Herd ausschalten und ca. 1 – 2 Min. in der Pfanne mit der Restwärme fertig garen. Mit Salz und Pfeffer würzen.
5.
Ausreichend Salzwasser in einem Topf aufkochen. Das Leipziger Allerlei ca. 7 - 8 Min. fertig garen. Auf einem Sieb abgießen, zurück in den Topf geben und mit Butter, Salz, Zucker, Pfeffer und Muskat abschmecken.
6.
Die Soße in einem Topf mit 1 El Wasser bei mittlerer Hitze aufkochen. Wer möchte kann die Soße noch mit frisch geriebener Zitronenschale und Saft verfeinern und abschmecken

Deine bofrost*Vorteile

Bezahlung erst bei Lieferung Bar oder per Lastschrift: Du hast die Wahl bei der Bezahlung. Entscheide beim Besuchstermin.
Individuelle Beratung Bei Fragen steht dein Verkaufsfahrer sowie die Service- und Ernährungsberatung dir zur Verfügung.
Geschmacksgarantie Sollte ein Produkt nicht deinen Erwartungen entsprechen, nehmen wir es zurück und erstatten den Kaufpreis.
Reinheitsgarantie Alle bofrost*Produkte sind ohne Geschmacksverstärker, bestrahlte Zutaten, künstliche Farbstoffe und Aromen.