Schwarze Tagliatelle mit Lachs-Wein-Soße

Rezeptinfos


Zubereitungszeit:
25 min
Abkühlzeit:
10 min
Zusätzliche Aufgabe:
plus Garzeit 10 Minuten, Zeit zum Ziehen: 10 Min
Schwierigkeit:
leicht
Kategorien:
Fisch & Meeresfrüchte
Eigenschaften:
ohne Fleisch, ohne Schweinefleisch

Nährwerte

pro Person


Kalorien:
410 kcal
Fett:
12 g
Kohlenhydrate:
52 g
Eiweiß:
19 g

Zutatenliste


Personenanzahl:
200 g bofrost* Seelachsfilet (Köhler), naturbelassen 950 g
200 g
250 g
schwarze Tagliatelle
300 g
Frühlingszwiebeln
1
große grüne Chilischote(n)
2 EL
Kräuterbutter (Fertigprodukt)
200 g bofrost* Paprikastreifen
200 g
bofrost*Paprikastreifen (aufgetaut)
100 ml
trockener Weißwein
100 g
Schmand
einige Spritzer Zitronensaft
Salz
Paprikapulver (edelsüß)
Pfeffer aus der Mühle
Bestellen Sie direkt alle bofrost*Produkte dieses Rezepts oder legen Sie diese auf den Merkzettel

Zubereitung

1.
Den Fisch waschen, trocken tupfen, in mundgerechte Würfel schneiden und mit Zitronensaft beträufeln.
2.
Die Tagliatelle nach Packungsanweisung in reichlich kochendem Salzwasser bissfest garen.
3.
Inzwischen die Frühlingszwiebel putzen, waschen und in feine Ringe schneiden. Die Chilischote längs halbieren, entkernen, waschen und in feine Würfel schneiden.
4.
Die Kräuterbutter in einer Pfanne erhitzen und die Paprikastreifen mit Frühlingszwiebeln und Chili darin andünsten. Die Fischwürfel dazugeben, mit Paprikapulver, Salz und Pfeffer würzen und etwa 3 Minuten anbraten. Mit dem Wein ablöschen und weitere 2 Minuten garen. Dann den Schmand unterrühren.
5.
Die Tagliatelle in ein Sieb abgießen und abtropfen lassen. Mit der Fischsoße auf tiefen Tellern anrichten.