Jetzt Neukundengutschein sichern! 

Gültig bis 25.03.2024. Ab 45 € MBW einmalig für Neukundenhaushalte in Deutschland. Weitere Bedingungen

Jetzt Neukundengutschein sichern! 

Gültig bis 25.03.2024. Ab 45 € MBW einmalig für Neukundenhaushalte in Deutschland. Weitere Bedingungen

Eigenschaften:

ohne Fleisch, ohne Fisch, ohne Schweinefleisch

Abkühlzeit:

25 min

Zusätzliche Zeit::

plus Garzeit 25 Minuten, Zeit zum Ziehen: 25 Min

Nährwerte  pro Person

Kalorien:
127 kcal
Fett:
6 g
Kohlenhydrate:
13 g
Eiweiß:
5 g

Zubereitung

1
 Die Bohnen in kochendem Salzwasser bissfest garen, in ein Sieb abgießen und abtropfen lassen. Die Tomaten überbrühen, häuten, vierteln und entkernen, das Fruchtfleisch in kleine Würfel schneiden. Oder die Dosentomaten in ein Sieb abgießen und abtropfen lassen.
2
 Das Olivenöl in einem Topf erhitzen und die Zwiebelwürfel darin andünsten. Den Knoblauch schälen, mit etwas Salz zerdrücken und dazugeben. Die Tomatenwürfel hinzufügen, mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen und das Tomatenmark unterrühren.
3
 Die Petersilie unter die Tomaten mischen und alles bei mittlerer Hitze einköcheln lassen, bis eine dickflüssige Soße entsteht. Die Brechbohnen hinzufügen, in der Soße erwärmen und servieren.

Unser Tipp

Bohnen sind traditionell die perfekte Beilage zu Lammgerichten, sie passen aber auch sehr gut zu Fisch- oder Hähnchenbrustfilets. Sie schmecken aromatischer, wenn Sie beim Garen zusätzlich 1 Zweig Bohnenkraut ins gesalzene Kochwasser geben. Bohnen und Bohnenkraut sind ein geniales Paar: Bohnen sind reich an Faserstoffen und deshalb nur schwer verdaulich – da können die im Bohnenkraut enthaltenden ätherischen Öle Abhilfe schaffen.

Ähnliche Rezepte

Judias verdes mit Tomaten

leicht 55 min

Zutaten

500 g bofrost* Brechbohnen
500 g
500 g
Tomate(n)
2 EL
Olivenöl
40 g bofrost* Zwiebelwürfel
40 g
1 Zehe(n)
Knoblauch
2 EL
Tomatenmark
1 Bund bofrost* Kräutergarten Petersilie
1 Bund
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Zucker

Zubereitung

1.
Die Bohnen in kochendem Salzwasser bissfest garen, in ein Sieb abgießen und abtropfen lassen. Die Tomaten überbrühen, häuten, vierteln und entkernen, das Fruchtfleisch in kleine Würfel schneiden. Oder die Dosentomaten in ein Sieb abgießen und abtropfen lassen.
2.
Das Olivenöl in einem Topf erhitzen und die Zwiebelwürfel darin andünsten. Den Knoblauch schälen, mit etwas Salz zerdrücken und dazugeben. Die Tomatenwürfel hinzufügen, mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen und das Tomatenmark unterrühren.
3.
Die Petersilie unter die Tomaten mischen und alles bei mittlerer Hitze einköcheln lassen, bis eine dickflüssige Soße entsteht. Die Brechbohnen hinzufügen, in der Soße erwärmen und servieren.

Deine bofrost*Vorteile

Bezahlung erst bei Lieferung Bar oder per Lastschrift: Du hast die Wahl bei der Bezahlung. Entscheide beim Besuchstermin.
Individuelle Beratung Bei Fragen steht dein Verkaufsfahrer sowie die Service- und Ernährungsberatung dir zur Verfügung.
Geschmacksgarantie Sollte ein Produkt nicht deinen Erwartungen entsprechen, nehmen wir es zurück und erstatten den Kaufpreis.
Reinheitsgarantie Alle bofrost*Produkte sind ohne Geschmacksverstärker, bestrahlte Zutaten, künstliche Farbstoffe und Aromen.