Churros-Glück mal Drei

Rezeptinfos


Zubereitungszeit:
20 min
Schwierigkeit:
leicht
Kategorien:
Snacks & kleine Gerichte, Süßes und Desserts
Eigenschaften:
ohne Fleisch, ohne Fisch, ohne Schweinefleisch

Zubereitung

 Für die Schokoladenglasur die gehackten Mandeln in einer Pfanne ohne Fett rösten. Die Milch zusammen in einem Topf mit Schlagsahne erwärmen. Nun die Schokolade in Stücken hinzugeben und so lange einrühren, bis eine homogene Masse entsteht.
 Für die Limetten-Haselnuss-Glasur den Zucker in der bereits benutzten Pfanne leicht erhitzen, nun die Haselnüsse hinzugeben und karamellisieren lassen. Den Limettensaft mit dem Limettenabrieb und der geschmolzenen Butter verrühren. Die Mischung mit dem Salz und dem Puderzucker verrühren, bis eine sämige Konsistenz entsteht.
 Für die Churros die Fritteuse auf 180°C erhitzen und die Churros für etwa drei Minuten frittieren.
 Für die Zimt-Zucker-Mischung lediglich den Zucker mit dem Zimt vermengen.
 Nun für die Varianten mit Glasur die Churros mit der jeweiligen Soße zu zwei Drittel bepinseln und anschließend in den Nüssen wälzen. Für die Zimt-Zucker-Variante die Churros in der Mischung wenden, sodass sie gleichmäßig ummantelt sind.

Zutatenliste


Personenanzahl:
500 g
Churros
25 g
Mandeln (gehackt)
50 ml
Milch
70 ml
Schlagsahne
100 g
Orangen-Schokolade
1 TL
Zucker
25 g
Haselnüsse (gehackt)
50 ml
Limettensaft
1 EL
Limettenabrieb
1 EL
Butter (geschmolzen)
1 Prise
Salz
200 g
Puderzucker
200 g
Zucker
2 TL
Zimt
Bestellen Sie direkt alle bofrost*Produkte dieses Rezepts oder legen Sie diese auf den Merkzettel

Zubereitung

1.
Für die Schokoladenglasur die gehackten Mandeln in einer Pfanne ohne Fett rösten. Die Milch zusammen in einem Topf mit Schlagsahne erwärmen. Nun die Schokolade in Stücken hinzugeben und so lange einrühren, bis eine homogene Masse entsteht.
2.
Für die Limetten-Haselnuss-Glasur den Zucker in der bereits benutzten Pfanne leicht erhitzen, nun die Haselnüsse hinzugeben und karamellisieren lassen. Den Limettensaft mit dem Limettenabrieb und der geschmolzenen Butter verrühren. Die Mischung mit dem Salz und dem Puderzucker verrühren, bis eine sämige Konsistenz entsteht.
3.
Für die Churros die Fritteuse auf 180°C erhitzen und die Churros für etwa drei Minuten frittieren.
4.
Für die Zimt-Zucker-Mischung lediglich den Zucker mit dem Zimt vermengen.
5.
Nun für die Varianten mit Glasur die Churros mit der jeweiligen Soße zu zwei Drittel bepinseln und anschließend in den Nüssen wälzen. Für die Zimt-Zucker-Variante die Churros in der Mischung wenden, sodass sie gleichmäßig ummantelt sind.