Eigenschaften:

Ohne Lactose, Ohne Fisch, Ohne Gluten, Ohne Fleisch, Ohne Schwein

Zusätzliche Zeit:

Zeit zum Ziehen: 30 Min

Nährwerte  pro Person

Kalorien:
493.0 kcal
Fett:
42.0 g
Gesättigte Fette:
0.0 g
Zucker:
0.0 g
Salz:
0.0 g
Kohlenhydrate:
23.0 g
Eiweiß:
5.0 g
Ballaststoffe:
0.0 g

Zubereitung

1
 Ca. einen Liter leicht gesalzenes Wasser aufkochen. Die tiefgefrorenen Salzkartoffeln hinzugeben, aufkochen und dann ca. 5 bis 7 Minuten ziehen lassen. Das Kochwasser von den Salzkartoffeln abgießen und auf der abgeschalteten Kochplatte die Kartoffeln unter vorsichtigem Schütteln kurz abdämpfen. Etwas abkühlen lassen und längs, je nach Größe, in Viertel oder Spalten schneiden.
2
 Zwischenzeitlich in einer ausreichend großen Schüssel mit den Zwiebeln, dem Senf, dem Öl, dem Essig, der Petersilie, Salz, weißem Pfeffer aus der Mühle und Zucker eine süß-saure Soße bereiten.
3
 Die Salzkartoffelspalten zur Soße geben und vorsichtig unterheben. Falls die Soße zu stark von den Kartoffeln aufgesogen wird, ca. 50 bis 100 ml milde, lauwarme Gemüsebrühe (Instant) hinzufügen. Den Kartoffelsalat bei Zimmertemperatur ca. eine halbe Stunde ziehen lassen.
4
 Kurz vor dem Servieren den Feldsalat und die Kirschtomatenhälften vorsichtig unterheben.

Unser Tipp

Mit Olivenöl, weißem Balsamico-Essig, grob geschnittenem Rucola und 2 zerdrückten Knoblauchzehen geben Sie dem Kartoffelsalat einen mediterranen Hauch. Dazu passen hervorragend Chicken Wings, schön knusprig aus dem Backofen.

Ähnliche Rezepte

Kartoffelsalat mit Feldsalat und Kirschtomaten

leicht 48 min

Zutaten

500.00 g
Salzkartoffeln
200.00 g
Kirschtomaten, halbiert
200.00 g
Feldsalat, verlesen, gewaschen, trockengeschleudert
100.00 g bofrost*
100.00 g
4.00 EL bofrost*
4.00 EL
10.00 EL
Sonnenblumenöl
10.00 EL
Zitronenessig
1.00 EL
scharfer Senf
50.00 ml
milde Gemüsebrühe
Salz
Weißer Pfeffer aus der Mühle
Zucker

Zubereitung

1.
Ca. einen Liter leicht gesalzenes Wasser aufkochen. Die tiefgefrorenen Salzkartoffeln hinzugeben, aufkochen und dann ca. 5 bis 7 Minuten ziehen lassen. Das Kochwasser von den Salzkartoffeln abgießen und auf der abgeschalteten Kochplatte die Kartoffeln unter vorsichtigem Schütteln kurz abdämpfen. Etwas abkühlen lassen und längs, je nach Größe, in Viertel oder Spalten schneiden.
2.
Zwischenzeitlich in einer ausreichend großen Schüssel mit den Zwiebeln, dem Senf, dem Öl, dem Essig, der Petersilie, Salz, weißem Pfeffer aus der Mühle und Zucker eine süß-saure Soße bereiten.
3.
Die Salzkartoffelspalten zur Soße geben und vorsichtig unterheben. Falls die Soße zu stark von den Kartoffeln aufgesogen wird, ca. 50 bis 100 ml milde, lauwarme Gemüsebrühe (Instant) hinzufügen. Den Kartoffelsalat bei Zimmertemperatur ca. eine halbe Stunde ziehen lassen.
4.
Kurz vor dem Servieren den Feldsalat und die Kirschtomatenhälften vorsichtig unterheben.

Deine bofrost*Vorteile

Bezahlung erst bei Lieferung Bar oder per Lastschrift: Du hast die Wahl bei der Bezahlung. Entscheide beim Besuchstermin.
Individuelle Beratung Bei Fragen steht dein Verkaufsfahrer sowie die Service- und Ernährungsberatung dir zur Verfügung.
Geschmacksgarantie Sollte ein Produkt nicht deinen Erwartungen entsprechen, nehmen wir es zurück und erstatten den Kaufpreis.
Reinheitsgarantie Alle bofrost*Produkte sind ohne Geschmacksverstärker, bestrahlte Zutaten, künstliche Farbstoffe und Aromen.