Hähnchenbrust in Parmaschinken

Rezeptinfos


Zubereitungszeit:
55 min
Abkühlzeit:
25 min
Zusätzliche Aufgabe:
plus Garzeit 25 Minuten, Zeit zum Ziehen: 25 Min
Schwierigkeit:
schwierig
Kategorien:
Feines mit Fleisch
Eigenschaften:
ohne Fisch

Nährwerte

pro Person


Kalorien:
697 kcal
Fett:
23 g
Kohlenhydrate:
74 g
Eiweiß:
47 g

Zubereitung

1.
Den Knoblauch schälen und in feine Würfel schneiden. Den Ricotta mit dem Knoblauch und und der Petersilie verrühren, mit Salz und Pfeffer würzen.
2.
Den Backofen auf 220°C vorheizen. Die Hähnchenbrustfilets waschen, trocken tupfen und mit Salz und Pfeffer würzen. In jede Hähnchenbrust eine tiefe Tasche in der Breite der Parmaschinkenscheiben einritzen und mit der Ricottamasse füllen. Die Filets anschließend in je 1 Scheibe Schinken wickeln.
3.
Die Tomaten waschen, trocken tupfen und in kleine Würfel schneiden. Die Hähnchenbrustfilets in eine ofenfeste Form geben, die Tomaten darum herum verteilen und mit Olivenöl beträufeln. Die Hähnchenbrustfilets im Ofen auf der mittleren Schiene etwa 25 Minuten garen.
4.
Inzwischen die Nudeln nach Packungsanweisung in reichlich kochendem Salzwasser bissfest garen. In ein Sieb abgießen, abtropfen lassen und mit dem beim Garen der Hähnchen entstandenen Saft mischen. Die Nudeln mit der Hähnchenbrust in Parmaschinken anrichten.
Tipp
Die Ricottafüllung wird etwas kompakter, wenn Sie zusätzlich 1 Eigelb unterrühren. Und wer etwas mehr Farbe auf den Teller bringen möchte, kann noch gedünstete bofrost*Paprikastreifen unter die Nudeln mischen. Für Eilige ist der italienische Klassiker Saltimbocca eine prima Alternative zu dem gefüllten Hähnchen: Dafür 8 dünne Kalbsfilets mit je 1 Salbeiblatt und 1 Scheibe Parmaschinken belegen, salzen, pfeffern und in 1 EL Olivenöl braten. Den Bratensatz mit Marsala oder Portwein ablöschen und die Schnitzel darin schwenken.

Zutatenliste


Personenanzahl:
4 Zehe(n)
Knoblauch
80 g
Ricotta
1 EL
4 Stück
4 Scheibe(n)
Parmaschinken
6
Flaschentomate(n)
3 EL
Olivenöl
400 g
Penne
Bestellen Sie direkt alle bofrost*Produkte dieses Rezepts oder legen Sie diese auf den Merkzettel