Schupfnudel-Sauerkraut-Auflauf

Rezeptinfos


Zubereitungszeit:
60 min
Abkühlzeit:
40 min
Zusätzliche Aufgabe:
plus Backzeit 40 Minuten, Zeit zum Ziehen: 40 Min
Schwierigkeit:
mittel
Kategorien:
Feines mit Fleisch
Eigenschaften:
ohne Fisch

Nährwerte

pro Person


Kalorien:
1589 kcal
Fett:
105 g
Kohlenhydrate:
97 g
Eiweiß:
62 g

Zubereitung

1.
In einer Pfanne 1 EL Butter erhitzen, die Schupfnudeln darin rundum anbraten und beiseite stellen.
2.
Den Schinkenspeck in einer weiteren Pfanne auslassen. Das Brät aus der Bratwurst pressen, zum Schinken geben und mitbraten. Die Schinken-Wurst-Mischung aus der Pfanne nehmen und unter die Schupfnudeln mischen.
3.
Die Zwiebelwürfel im verbliebenem Bratfett anbraten. Das Sauerkraut hinzufügen, 50 ml Wasser angießen und das Kraut mit je 1 Prise Salz und Pfeffer, Zucker, Paprikapulver und Majoran würzen. Das Kraut zu den Schupfnudeln geben und alles gut mischen.
4.
Den Backofen auf 200°C vorheizen. Den Schmand mit 120 g Bergkäse und 60 g Gouda verrühren und mit je 1 Prise Salz und Pfeffer würzen.
5.
Die Hälfte der Sauerkraut-Schupfnudel-Masse in einer Auflaufform verteilen und die Hälfte des Käseschmands daraufgeben. Mit der restlichen Sauerkrautmasse bedecken und mit dem übrigen Käseschmand abschließen.
6.
Die restliche Butter in Flocken darauf verteilen und den Auflauf im Ofen auf der mittleren Schiene 30 Minuten garen. Dann den übrigen Käse darüberstreuen und den Auflauf weitere 10 Minuten goldbraun backen.

Zutatenliste


Personenanzahl:
3 EL
Butter
1 kg
50 g
gewürfelter Schinkenspeck
600 g
grobe Bratwurst
150 g
750 g
Sauerkraut (Dose)
3 TL
Zucker
2 TL
Paprikapulver (edelsüß)
2 TL
getrockneter Majoran
400 g
Schmand
180 g
geriebener Bergkäse
90 g
geriebener Gouda
Bestellen Sie direkt alle bofrost*Produkte dieses Rezepts oder legen Sie diese auf den Merkzettel