Thailändische Maultaschen-Suppe

Rezeptinfos


Zubereitungszeit:
35 min
Schwierigkeit:
mittel
Kategorien:
Festliches, Suppen & Eintöpfe
Eigenschaften:
ohne Fisch

Nährwerte

pro Person


Kalorien:
634 kcal
Fett:
29 g
Kohlenhydrate:
63 g
Eiweiß:
26 g

Zubereitung

 Die Sonntags-Maultaschen tiefgefroren in einen Topf mit 1 Liter Wasser geben. Aufkochen und bei mittlerer Hitze 15 Minuten köcheln lassen. Dann herausnehmen und abkühlen lassen.
 Knoblauch, Zwiebeln und Ingwer schälen und fein hacken. Die Chilischote waschen und putzen. Nach Belieben die Kerne entfernen (sie enthalten die meiste Schärfe). Die Limetten halbieren und auspressen.
 Das Sesamöl in einem Topf erhitzen und Knoblauch, Zwiebeln, Ingwer und Karotten-Gemüse-Mix ca. 7 Minuten unter Rühren andünsten.
 Currypulver, Paprikapulver, Salz und Pfeffer hinzurühren, dann mit Gemüsebrühe und Kokosmilch aufgießen. Alles aufkochen und ca. 5 Minuten köcheln lassen.
 Den Limettensaft unterrühren und die Maultaschen mit den Gartenkräutern darin erhitzen.
 Die Suppe zum Servieren auf Teller verteilen, mit Kräutergarten Petersilie bestreuen und nach Belieben auch mit Chiliflocken.

Zutatenliste


Personenanzahl:
12 bofrost* Sonntags-Maultaschen
12
1 l
Wasser
2
Knoblauchzehen
2
kleine Zwiebeln
20 g
Ingwer
1
rote Chilischote (klein)
2
Limetten
2 EL
Sesamöl
500 g bofrost* Karotten-Gemüse-Mix
500 g
1 EL
Currypulver
1 EL
Paprikapulver edelsüß
½ TL
Salz
½ TL
Pfeffer
400 ml
Gemüsebrühe
800 ml
Kokosmilch
1 EL bofrost* Kräutergarten Petersilie
1 EL
Bestellen Sie direkt alle bofrost*Produkte dieses Rezepts oder legen Sie diese auf den Merkzettel

Zubereitung

1.
Die Sonntags-Maultaschen tiefgefroren in einen Topf mit 1 Liter Wasser geben. Aufkochen und bei mittlerer Hitze 15 Minuten köcheln lassen. Dann herausnehmen und abkühlen lassen.
2.
Knoblauch, Zwiebeln und Ingwer schälen und fein hacken. Die Chilischote waschen und putzen. Nach Belieben die Kerne entfernen (sie enthalten die meiste Schärfe). Die Limetten halbieren und auspressen.
3.
Das Sesamöl in einem Topf erhitzen und Knoblauch, Zwiebeln, Ingwer und Karotten-Gemüse-Mix ca. 7 Minuten unter Rühren andünsten.
4.
Currypulver, Paprikapulver, Salz und Pfeffer hinzurühren, dann mit Gemüsebrühe und Kokosmilch aufgießen. Alles aufkochen und ca. 5 Minuten köcheln lassen.
5.
Den Limettensaft unterrühren und die Maultaschen mit den Gartenkräutern darin erhitzen.
6.
Die Suppe zum Servieren auf Teller verteilen, mit Kräutergarten Petersilie bestreuen und nach Belieben auch mit Chiliflocken.