Jetzt Neukundengutschein sichern! 

Gültig bis 25.03.2024. Ab 45 € MBW einmalig für Neukundenhaushalte in Deutschland. Weitere Bedingungen

Jetzt Neukundengutschein sichern! 

Gültig bis 25.03.2024. Ab 45 € MBW einmalig für Neukundenhaushalte in Deutschland. Weitere Bedingungen

Eigenschaften:

ohne Fleisch, ohne Schweinefleisch

Nährwerte  pro Person

Kalorien:
441 kcal
Fett:
35 g
Kohlenhydrate:
7 g
Eiweiß:
25 g

Zubereitung

1
 Die Zanderfilets kurz unter kaltem Wasser abspülen, trocken tupfen, würzen und sofort leicht mehlieren. Die Filets in etwas Olivenöl auf der Hautseite kross anbraten und warm stellen.
2
 Für die Emulsion die roten Zwiebelringe, Rosmarin- und Thymianzweige, Lorbeerblätter, Zitronenschale, Knoblauch und getrockneten Tomaten kurz in heißen Öl schwenken. Nun mit dem Fischfond auffüllen und die Oliven zufügen. Mit Salz und Pfeffer herzhaft würzen. Mit etwas Zucker die Emulsion abrunden.
3
 Kurz vor dem Servieren die Kirschtomaten und die Basilikumstreifen unterschwenken.
4
 Für die Hüppen den geriebenen Parmesankäse mittels eines runden Ausstechers auf ein mit Dauerbackfolie (Art. 983) belegtes Backblech streuen und im vorgeheizten Backofen bei 200°C (Umluft) in der obersten Schiene schmelzen. Die noch warmen Hüppen über eine saubere Flasche legen und auskühlen lassen.
5
 Die Emulsion in tiefe Teller geben, den Fisch mit der krossen Hautseite nach oben auflegen und mit dem Parmesan-Hüppen und Kapern dekorieren.

Unser Tipp

Dazu passt: Basmati-Gemüse-Reis (Art. 793) oder Gemüse-Wildreis-Mischung (Art.789)

Ähnliche Rezepte

Zanderfilet auf Tomaten-Oliven-Emulsion mit Parmesan-Hüppen

mittel 30 min

Zutaten

4 Stück bofrost* Zanderfilets, naturbelassen
4 Stück
1 kleine(s) Glas/Gläser
Mehl zum Bestäuben
1 Schuss
Olivenöl zum Braten
1 Prise
Salz
1 Prise
Weißer Pfeffer aus der Mühle
100 ml
Fischfond
100 ml
Olivenöl
50 g
schwarze Oliven, ohne Kern, halbiert
50 g
grüne Oliven, gefüllt, halbiert
4 Stück
Kapern
15 Stück
kleine Kirschtomaten, halbiert
50 g
getrocknete Tomaten, in feine Streifen geschnitten
2 Stück
kleine, rote Zwiebel(n), geschält und in Ringe geschnitten
5 g
Knochblauch
1 Zweig(e)
Rosmarin
1 Zweig(e)
Thymian
1 Blatt
Lorbeer
2 EL
frische Basilikumblätter in feine Streifen geschnitten
1 TL
Zitronenschalen in feinste Streifen geschnitten
1 Prise
Salz und Pfeffer aus der Mühle
1 Portion(en)
Zucker
50 g
frisch geriebener Parmesan

Zubereitung

1.
Die Zanderfilets kurz unter kaltem Wasser abspülen, trocken tupfen, würzen und sofort leicht mehlieren. Die Filets in etwas Olivenöl auf der Hautseite kross anbraten und warm stellen.
2.
Für die Emulsion die roten Zwiebelringe, Rosmarin- und Thymianzweige, Lorbeerblätter, Zitronenschale, Knoblauch und getrockneten Tomaten kurz in heißen Öl schwenken. Nun mit dem Fischfond auffüllen und die Oliven zufügen. Mit Salz und Pfeffer herzhaft würzen. Mit etwas Zucker die Emulsion abrunden.
3.
Kurz vor dem Servieren die Kirschtomaten und die Basilikumstreifen unterschwenken.
4.
Für die Hüppen den geriebenen Parmesankäse mittels eines runden Ausstechers auf ein mit Dauerbackfolie (Art. 983) belegtes Backblech streuen und im vorgeheizten Backofen bei 200°C (Umluft) in der obersten Schiene schmelzen. Die noch warmen Hüppen über eine saubere Flasche legen und auskühlen lassen.
5.
Die Emulsion in tiefe Teller geben, den Fisch mit der krossen Hautseite nach oben auflegen und mit dem Parmesan-Hüppen und Kapern dekorieren.

Deine bofrost*Vorteile

Bezahlung erst bei Lieferung Bar oder per Lastschrift: Du hast die Wahl bei der Bezahlung. Entscheide beim Besuchstermin.
Individuelle Beratung Bei Fragen steht dein Verkaufsfahrer sowie die Service- und Ernährungsberatung dir zur Verfügung.
Geschmacksgarantie Sollte ein Produkt nicht deinen Erwartungen entsprechen, nehmen wir es zurück und erstatten den Kaufpreis.
Reinheitsgarantie Alle bofrost*Produkte sind ohne Geschmacksverstärker, bestrahlte Zutaten, künstliche Farbstoffe und Aromen.