Aromatischer Gemüsereis mit Anis

Rezeptinfos


Zubereitungszeit:
20 min
Zusätzliche Aufgabe:
plus 20 Minuten Garzeit
Schwierigkeit:
leicht
Kategorien:
Klassiker neu entdeckt
Eigenschaften:
ohne Fleisch, ohne Fisch, ohne Schweinefleisch

Nährwerte

pro Person


Kalorien:
229 kcal
Fett:
8 g
Kohlenhydrate:
33 g
Eiweiß:
7 g

Zubereitung

 Den Backofen auf 180 °C vorheizen. Den Reis gründlich waschen und auf einem Sieb gut abtropfen lassen.
 In einem Topf bei schwacher Hitze 1 EL Butter zerlassen und die gefrorenen Zwiebelwürfel darin glasig anschwitzen. Den Reis mit Limettenschale, Vanilleschote, Zimtrinde und Sternanis hinzufügen und etwas mitschwitzen lassen. Die Brühe dazugießen und einmal aufkochen lassen. Einen Deckel auflegen und den Reis im Ofen 15 bis 20 Minuten kernig ausquellen lassen. Anschließend die Gewürze aus dem Reis wieder entfernen.
 Das gefrorene Leipziger Allerlei in Salzwasser 8 Minuten kochen, auf einem Sieb gut abtropfen lassen und mit dem Reis mischen. Die restliche Butter hinzufügen und nach Belieben mit Salz und 1 Prise Cayennepfeffer abschmecken.
Tipp
Der Gemüsereis passt als Beilage besonders gut zu Geflügel- oder Fischgerichten mit Soße

Zutatenliste


Personenanzahl:
125 g
Basmatireis
3 EL
kalte Butter
3 EL bofrost* Zwiebelwürfel 1000 g
3 EL
3 Streifen
unbehandelte Limettenschale
¼
aufgeschlitzte Vanilleschote(n)
3 Zacke(n)
Sternanis
180 ml
Gemüsebrühe
300 g bofrost* Leipziger Allerlei 1000 g
300 g
Salz
Cayennepfeffer
Bestellen Sie direkt alle bofrost*Produkte dieses Rezepts oder legen Sie diese auf den Merkzettel

Zubereitung

1.
Den Backofen auf 180 °C vorheizen. Den Reis gründlich waschen und auf einem Sieb gut abtropfen lassen.
2.
In einem Topf bei schwacher Hitze 1 EL Butter zerlassen und die gefrorenen Zwiebelwürfel darin glasig anschwitzen. Den Reis mit Limettenschale, Vanilleschote, Zimtrinde und Sternanis hinzufügen und etwas mitschwitzen lassen. Die Brühe dazugießen und einmal aufkochen lassen. Einen Deckel auflegen und den Reis im Ofen 15 bis 20 Minuten kernig ausquellen lassen. Anschließend die Gewürze aus dem Reis wieder entfernen.
3.
Das gefrorene Leipziger Allerlei in Salzwasser 8 Minuten kochen, auf einem Sieb gut abtropfen lassen und mit dem Reis mischen. Die restliche Butter hinzufügen und nach Belieben mit Salz und 1 Prise Cayennepfeffer abschmecken.